Klausur Klausur 03.09.2012

Und wie fandet Ihr die Klausur ? Ich fand sie relativ fair. Ich habe jeweils Aufgabe 1 aus den beiden Wahlblöcken gemacht. Themen waren Effizienz vs. Effektivität, Kriterien organisationaler Effektivität und warum problematisch, Transaktionskostentheorie, Informationsasymetrien, agency costs, Aufbau- und Ablauforga inkl. Frage zur Abhängigkeit untereinander ...

Konntet Ihr den Thesen zustimmen ? Ich habe selbige immer abgelehnt ....
 
Abend,
ich fand die Klausur auch relativ leicht. Auch jeweils die Nummer eins gewählt und die Thesen abgelehnt. Dürfte nichts schief gehen.
Und wieder die lange Wartezeit...

Gruß
 
Hi,

fand auch das die Klausur fair war. Ich hab allerdings aus beiden Teilen die Nr. 2 gewählt. Wenn die Noten kommen, wird sich´s zeigen, ob´s die richtige Entscheidung war...
 
30% diesmal, stimmt, höher als die letzten Jahre (WS 11/12 24%, SS11 21%). Weiß auch nicht, woran das nun lag. Ich fand die Klausur leicht. Vielleicht hatten die 30% auf falsche Lücke gesetzt? Fakt ist: es gibt kein System in Aufgaben-Vorkommen (man kann nichts ausschließen). Aber alles zu lernen ist unmöglich (meine Lücke war 90% der 3.-ten KE). Zum Glück geklappt :rolleyes:.
 
30% diesmal, stimmt, höher als die letzten Jahre (WS 11/12 24%, SS11 21%). Weiß auch nicht, woran das nun lag. Ich fand die Klausur leicht. Vielleicht hatten die 30% auf falsche Lücke gesetzt? Fakt ist: es gibt kein System in Aufgaben-Vorkommen (man kann nichts ausschließen). Aber alles zu lernen ist unmöglich (meine Lücke war 90% der 3.-ten KE). Zum Glück geklappt :rolleyes:.
Weiß nicht wie es diesmal war, aber meistens kann man für sich selber eine Kurseinheit ausschließen, da relativ selten beide Aufgaben eines Aufgabenblocks aus der gleichen KE kommen.
 
Hallo,

kann sich noch jemand an die Aufgaben A1 und B2 erinnern und hier posten ?

Gruß Hannes
 
Top