Klausur 07.03.2014

Welche Führungstheorie in der Fallstudie war gemeint bzgl. Zustimmung und entsprechender Textpassagen? Hab mich für transform. Fhrg. entschieden. Exemplarisches Vorbild und Geistige Anregung ("neue Ansichten der Tätigkeit vermiteln")...
 
Hi Albatros,

Ja, das hab ich auch. War mir aber ehrlich gesagt nicht ganz so sicher und habe das Skript auch nicht mit auf die Reise genommen. Aber ist die tranformatische Führung tatsächlich eine Theorie ? :-/
 
Dann wäre doch sicher nach einem Führungsstil gefragt worden, zumal die Passage "neue Einsichten vermitteln" überhaupt nicht dazu passt. Bin ich mal gespannt. Die Frage war schwer verständlich..
 
Na, dann hätte man auch Vroom nehmen können (Akzeptanz)... Ich wusste wirklich nicht, was die genau hören wollten
 
mir ist der name der theorie nicht eingefallen, bei der es nur 2 führungsstile gibt...1) demokratischer und 2) autoriäter (?)....dort ging es doch um ein experiment dass die leistung in einer demokratisch geführten gruppe bei abwesenheit konstant ist, während bei einer autoritären schlechter ist, wenn der führer nicht da war....

aber keine ahnung....ich habe mich für das führungsstilkontinuum entschieden (geraten).
und dass er einen anderen führungsstil (vorher demokratisch) pflegt....z.b. hat er gruppe über veränderungen informiert.....aber versucht die gruppe davon zu überzeugen, um akzeptanz der mitarbeiter zu bekommen.....dass trotz bedenken die veränderungen durchgeführt wurden (also herr b hat alleine entschieden und gruppe informiert aber dennoch veränderungen durchgezogen)....von daher war ich der meinung, dass sich der führungsstil laut führungsstilkontinuum von autonom zu informierend oder was weis ich geändert hat...auf jeden fall haben diese passagen wunderbar zum führungsstilkontinuum gepasst.....aber wie gesagt.....ich habe keine ahnung und es ist reine spekulation....vielleicht, wenn man es gut mit textpassagen begründet hat, gehen auch verschiedene antworten durch.....denn es kam meiner meinung nach darauf an, welche textpassagen man herausgefiltert hat....in dem text war nicht nur eine theorie vertreten.....
 
Ich glaube auch dass die tranform. Führung gemeint war. Es war ja nicht gefragt, welches Führungsverhalten er zeigt, sondern mit welchem Ansatz er seine neuen Vorstellungen durchsetzen möchte und in der Textpassage hat für mich alles auf die transformationale Führung hingewiesen.Also Vorbild, geistige Anregung und insp. Motivation... Klar hätte man auch eine Ausprägung die beim Führungsstilkontinuum beschrieben wird wählen können, wie informierend aber das wäre doch irgendwie zu kurz gegriffen, und auch keine Theorie mehr?!
 
Hallo Sorro,
soweit ich mich erinnern kann ging es um die Moderatoren der Zielumsetzung. Diese sind in KE II S.66/67 aufgezählt.
  • Aufgabenkomplexität
  • Zielbindung
  • Selbstwirksamkeit
  • Feedback
Bei Aufgabe 2 wusste ich auch nicht was die hören wollten...
Da nach einer Theorie gefragt war, habe ich mich für die Identitätstheorie der Führung entschieden (ist aber völliger quatsch und passt nicht!)
 
Hallo zusammen,

ich habe in der 2. Aufgabe Führungsstilkontinuum -> patriarchalisch genommen. Ich dachte dass passt zu dem das Vorgesetzter versucht hat die Mitarbeiter erst zu überzeugen und dann letztendlich doch selber entschieden hat was er macht. Bin mir natürlich auch nicht sicher :)
 
Bestanden, wenn auch nur mit ner 3,7. Aber mir war schon vorher klar, dass diese Korrektur eine Zitterpartie für mich wird. Aber gut, ich freue mich,dass ich dieses Modul nicht mehr machen muss und ein weiteres abhaken kann!

Ich hoffe, dass eure Ergebnisse auch positiv waren!:)
 
J

JosefZ

Bin mit meiner 2,7 auch sehr zufrieden. Nach der Klausur hatte ich nicht unbedingt mit dieser Note gerechnet, da ich an der Fallstudie sehr zu knabbern hatte.

Glückwunsch an alle, die bestanden haben!
 
Hat schon jemand den Notenbescheid mit der Post bekommen? Eigentlich gibt es die doch immer sofort nach Bekanntgabe der Noten im Prüfungsportal.
 
J

JosefZ

Gerade die Post durchgesehen. Die Bescheinigung für Personalführung war dabei.

Man freut sich gleich nochmal über die bestandene Prüfung, wenn man den Brief bekommt :)
 
Hallo,

kann mir einer von Euch bitte mal die Lösungen zu Aufgabe 3 (Modelllernen nach Winkel/Petermann/Petermann) - ich habe noch die alten Kursunterlagen und da steht das nicht mit drin - und zu den Multiple-Choice-Fragen verraten?

Gruß.
 
Multiplichoice zur Diskussion
1 rffr - ke 3 S. 68 ff
2 ffrr
3 rfrr
4 rfrr Ke 3 S.102ff
5 frfr KE 1 S. 71ff
6 fffr
7 ffrf KE 1 S 102ff
8frfr
9 rffr
10 rffr
 
Hier meine Antworten für Multiple Choice Aufgaben:
1) Richtig: a,d Personalführung III, S.68-71

2) Richtig: a,c Personalführung III, S.17,18,19,25,26,

3) Richtig: d Personalführung IV, S.85
4) Richtig: c, d Personalführung III, S.102-105

5) Richtig: b, d Personalführung I, S.70-75

6) Richtig: a,b,d Personalführung II, S.77

7) Richtig: c Personalführung I, S.104-106

8) Richtig: a,b Personalführung IV, S.70

9) Richtig: a,c Personalführung II, S.23-28

10) Richtig: - Personalführung IV, S.76-82
 
Top