Klausur 27.9.16

#2
1. hab ich genau so
4. leider nicht gemerkt, aber ich hatte auch 4F und 6R

3b (Metadatenmanagement) hat mich leider eiskalt erwischt... -.- wurde bei mir unter "mut zur lücke" geführt...

Wie hab ihr 2b gelöst bekommen?
 
#8
@Bluesky: Was hast du dann bei der Teilaufgabe mit den min. 3 Itemsets angegeben?

Ich fand die Klausur ansich fair gestellt. Das einzige was mich erwischt hat, ist die Grafik zum Metadatenmanagement in der Aufgabe 3b) und dann auch noch 18 Punkte:cautious:
 
#9
Die drei Itemsets wo ne 1 stand, erfüllen aber minsup nicht.
Hemd, Socken, Krawatte
Hemd, Krawatte, Gürtel,
Hemd, Socken, Gürtel

@Metadatenmanagement: 17 Punkte gab das, konnte leider nur die Überschriften und eine davon hatte ich auch nicht.
 
#10
Habe bei 2b keine Regel finden können, die sowohl den Mindestsupport, als auch die Mindestkonfidenz erfüllt hat. Antwort war dann entsprechend, dass es keine Regeln (zu diesen Werten) gibt. Wäre aber schon komisch, bei der Aufgabenstellung...
 
#13
Ich hatte auch Gürtel->Hemd oder Hemd->Gürtel, welche von beiden Regeln weiß ich leider nicht mehr genau...
Das eine Item kam auf jeden Fall insgesamt nur 2 mal vor (Mindestsupport 40%) und in beiden Fällen wurde auch das andere Item gekauft (-> Konfidenz 100%).
 
#15
Aufgabe 1
a) Antwort A
a) Antwort D
b) Antwort C
d) Antwort C

Aufgabe 2

a)
Support: formel benennen,

Confidence formel benennen,

Warum Mindest...?: Ansonsten gibt es einfach zu viele Konstellationen


b)
Hemd = q1 => Supp {q1} = 3/5 = 60 % >= Mindestsupp 33 % ? ja
Socken = q2 => supp {q2} = 3/5 = 60 % >= Mindestsupp 33 % ? ja
Krawatte = q3 => supp {q3} = 3/5 = 60 % >= Mindestsupp 33 % ? ja
Krawatte = q4 => supp {q4} = 2/5 = 40 % >= Mindestsupp 33 % ? ja
Krawatte = q5 => supp {q5} = 2/5 = 40 % >= Mindestsupp 33 % ? ja


Alle bleiben für einen Paarweisen Vergleich also relevant

Supp (q1->q2) = 2/5 = 40% >= 33 % Mindestsupport erfüllt
Mit confidence (q1->q2) = 40%/60% = 67% < 75 % Mindestconfidenceniveau nicht erfüllt
Mit confidence (q2->q1) = 40%/60% = 67% < 75 % Mindestconfidenceniveau nicht erfüllt

Supp (q1->q3) = 2/5 = 40% >= 33 % erfüllt
Mit confidence (q1->q3) = 40%/60% = 67% < 75 % Mindestconfidenceniveau nicht erfüllt
Mit confidence (q3->q1) = 40%/60% = 67% < 75 % Mindestconfidenceniveau nicht erfüllt

Supp (q1->q4) = 2/5 = 40% >= 33 % erfüllt
Mit confidence (q1->q4) = 40%/60% = 67 % < 75 % Mindestconfidenceniveau nicht erfüllt
Mit confidence (q4->q1) = 40%/40% = 100 % >= 75% Mindestconfidenceniveau erfüllt

Supp (q1->q5) = 1/5 = 20% fliegt raus
Supp (q2->q3) = 1/5 = 20% fliegt raus
Supp (q2->q4) = 1/5 = 20% fliegt raus
Supp (q2->q5) = 1/5 = 20% fliegt raus
Supp (q3->q4) = 1/5 = 20% fliegt raus
Supp (q3->q5) = 1/5 = 20% fliegt raus
Supp (q4->q5) = 1/5 = 20% fliegt raus

Paarweiser Vergleich gegen andere Paare liefert übrigens kein Ergebnis
Beispiel {q1 u q2q3} liefern immer nur eine Anzahl, bleiben also unter dem Mindestsupport von 33%


Ergebnis: {q4 Gürtel -> q1 Hemden} ist die einzige sichere Ausprägung


c) keine ahnung


Aufgabe 3


a) Ke 3 S. 12-14 Definition Metadaten, Eigenschaften und diese mit erläutern.
b) Abb. 2 KE 3 s. 16 Ergänzen und die Prozesse erklären
c) Aufbereitete Daten vermitteln eine Information (zunächst ungeprüft) mit Metadaten wird diese Information zu Wissen (zusätzliche Angabe z.b. zum Autor, Jahr der Erscheinung, Art der Literatur). Ich kann meine Information also beweisen indem ich die Quelle nennen kann. So war mein Ansatz

Aufgabe 4

a) F Inhalte sind bereits strukturierte Rohdaten
b) F Bin ich unschlüssig weil Echtzeit BI operatives Tageschäft unterstützt Ke 4 S 11
c) R KE 4 S. 12
d) R Ke 4 S. 10
e) R
f) R (geraten wo steht sowas)
g) F Ke 4 S 30
h) R
i) F Ke 4 S. 30 auch wenn die Software ja eigentlich und damit auch der betrieb vom Drittanbieter kommt
j) R
 
#17
Die Aufgabe war irreführend da 3 gemäß der Aufgabenstellung gesucht wurden... (Kein Kommentar)
Hemd => Gürtel oder Gürtel => Hemd, die Richtigun weiß ich nicht mehr ansonsten klingt sehr gut.
@rabie: Dem "Edit" wurde gekündigt.
 
#18
Die Aufgabe war irreführend da 3 gemäß der Aufgabenstellung gesucht wurden... (Kein Kommentar)
.
hab ich doch

"Geben sie alle Suppotwerte für Itemssets aus mindestens 3 Items an. die bei Durchführung berechnet werden müssen"

Den Mindestsupport erfüllen ja 3 Itemsets

Supp (q1->q2) = 2/5 = 40% >= 33 % Mindestsupport erfüllt

Supp (q1->q3) = 2/5 = 40% >= 33 % Mindestsupport erfüllt

Supp (q1->q4) = 2/5 = 40% >= 33 % Mindestsupport erfüllt
 
#21
hab ich doch

"Geben sie alle Suppotwerte für Itemssets aus mindestens 3 Items an. die bei Durchführung berechnet werden müssen"

Den Mindestsupport erfüllen ja 3 Itemsets

Supp (q1->q2) = 2/5 = 40% >= 33 % Mindestsupport erfüllt

Supp (q1->q3) = 2/5 = 40% >= 33 % Mindestsupport erfüllt

Supp (q1->q4) = 2/5 = 40% >= 33 % Mindestsupport erfüllt
Du gibst hier 3 Sets mit je 2 Items an ;-)

Es gab kein Set mit 3 Items! (zumindest bei mir nicht :)) -> daher Aufgabenstellung irreführend

und die eine Regel mit Gürtel und Hose bzw. umgekehrt hatte ich auch . also eine Regel mit einem Itemset aus zwei Items :).
 
#25
Ach bei dem Lehrstuhl kann man mit ner 3 schon zufrieden sein. Ein Schnitt von 3,65 ist jetzt nicht so mega, aber so ist es halt, wenn es 20-30 Punkte für eine Grafik gibt, die in diesem Fall auch noch im Skript falsch abgebildet ist. Ganz großes Kino, dann die Studenten nach der richtigen Abbildung zu fragen. :D
Ich hab leider noch nicht rausgefunden, siehe Beitrag genervt, wie man da zu einem guten Ergebnis kommt. Und ich werde es auch nicht herausfinden. Schade ist nur, dass man ziemlich alternativlos ist und diesen "Style" belegen muss.
 
#26
Ps: für die Generationen nach uns, ich will ja nicht nur meckern, sondern konstruktiv sein.

Hier meine Erkenntnisse:
Sehr wichtig bei dem "Style":
Sehr genaues lesen!
Es wird klar gesagt, was gewünscht wird und nur das gibt Punkte, was eigentlich fair ist.
Beispiel: siehe oben "interobjektiv" gibt es nicht, und "...aus 3 Items"

Identifiziert die wichtigen Themen!
Hat ein Bild = wichtig
Geht sehr lange drum = wichtig
Hat die Dozentin selbst dran mitgearbeitet = wichtig
Gibt ne Aufgabe dazu im blauen Teil = auch wichtig
Schaut euch dazu auch Fremdmaterial an, die supportberechnung zB nicht einfach faul/stumpf n bißchen im Forum runterladen und denken, wird schon passen, der Kurs ist aufwändiger als man denkt. Erklärungen im Kurs reichen auch nicht aus um das zu verstehen, bzw. sind einseitig, in der Klausur kommt's gern "schwerer" dran. YouTube Videos oder Erklärungen von anderen Unis müssen her. Schön wär's, wenn das nicht erforderlich wäre, aber das ist wieder meckern.

Man muss Blabla von wichtigem trennen können!
Größte Herausforderung!
Am besten Inhaltsverzeichnis nehmen und nachdenken was gibt's für Konzepte dazu? Wann benutze ich welches? Damit man auch die Verfahren zuordnen kann.

Mit Überraschungen rechnen!
Alles sind mögliche Klausurthemen.
Bsp: 1:1 Wiederholung der letzten Klausur, Themen aus der EA nochmal anders, Themen, die schon in anderen Kursen des Lehrstuhls drankamen, zB der Stern ist allgegenwärtig..

Portion Glück!
Und dann ganz feste hoffen, dass man etwas gefragt wird was man sich reingehämmert hat.
 
#27
ich würde sagen, richtige Antwort für 4a ist: Richtig
"
In Anlehnung an Albescu et al. sollen im Folgenden unter Inhalten unstrukturierte Daten verstanden werden, während der Begriff „Daten“ für sich alleine bereits eine Struktur implizieren soll. "
 

Anzeige