Klausur BGB IV Vorbereitung

#1
So nach dem die Klausurzulassung im Sack ist kann die KLvorbereitung weitergehen.
Klausur stellt ja diesemal der Lehrstuhl von Kubis
Irgendwelche Ideen was dran kommen könnte?

Bereite mich unter anderem mit dem Hemmer Skript vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Ich habe zwar noch nicht das Ergebnis der Hausarbeit, denke aber, bestanden zu haben. Und dann schreibe ich auch mit.

Wo lag den in den letzten Jahren der Schwerpunkt beim LS Kubis? Weiß das einer?
 
#5
Ich habe zwar noch nicht das Ergebnis der Hausarbeit, denke aber, bestanden zu haben. Und dann schreibe ich auch mit.

Wo lag den in den letzten Jahren der Schwerpunkt beim LS Kubis? Weiß das einer?

Und ist das gut oder schlecht für uns?
 
#7
Also bisher war es immer so dass entweder ein kompletter Fall dran kam
oder einzelne fallfragen zu versch Bereichen.
jemand aber trotzdem eine Ahnung welche Swp konkret drankommen könnten? vgl auch anderen Tread
Frau ... bei uns im mentoriat konnte uns nichts sagen.
 
#8
Hallo zusammen,

empfinde ich es nur so, dass es viel zu viel zum Lernen in diesem Modul gibt? :eek:
Wie geht ihr denn bei der Klausurvorbereitung vor? Lernt ihr nur ausgewählte Probleme? Die Skripte finde ich einfach schrecklich strukturiert und geschrieben.

LG,
Alsli
 
#9
@Alsli: Nur bestimmte Probleme würde ich persönlich nicht lernen, da es meistens ohnehin nicht möglich ist, sich gezielt auf die Spezialfälle (dieses Semester ist ja wieder der Prinz dran) vorzubereiten. Die Skripte von Hemmer / Wüst haben mir bislang ganz gut geholfen.

Mal eine Frage zu den Videostreamings: Ich habe mich das WS 13/14 nicht als Wiederholer für BGB IV gemeldet, hatte aber die Zulassung bereits aus dem vorherigen Semester.
Blöderweise kann ich dadurch die Klausurbesprechungen der WS 10/11, 11/12 usw. nicht ansehen, da mir die Belegung in der VU fehlt. Kennt ihr eine andere Möglichkeit diese zu bekommen?!
Danke...
 
Top