Klausur März 2012

#1
Hallo Zusammen,

komme in der Klausur in Aufgabe 4e nicht auf das Ergebnis 117,8531. Hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
Bin folgendermaßen vorgegangen:
Ertragswert Bewertungsobjekt = 98,0033895
+Kapitalwert bt*pt = 1166,6667
+Kapitalwert Darlehen = 20,5864554
- Ertragswert wt*EN*pt = 1189,66614
=95,5903779 ungleich 117,8531

Habe ich hier etwas verkehrt gerechnet oder was vergessen?

Grüße,
Stefan

PS: Gibt es irgend einen Trick fürs Hochladen von Dateien??? Wenn ich auf den Button "Datei hochladen" klicke finde ich nicht eine meiner Dateien im entsprechenden Laufwerk? :(
 
#3
Danke für die schnelle Antwort. Den Kapitalwert S1 kann ich nachvollziehen. Beim Darlehen komme ich nicht auf deinen Wert. Ich rechne folgendermaßen:
50-3,5*0,909090-3,5*0,5271-3,5*0,4791-3,5*0,4356-53,5*0,3960 = 20,5865.

Wie kommst du auf die 16,5029??

VG
 
#4
Hallo Stefan,

in der Aufgabe ist die Rede von einem Annuitätendarlehen nicht von einer endfälligen Anleihe.

ANF(5,7%) = (1,07^5 * 0,07) / (1,07^5 -1) = 0,243891

50 * 0,243891 = 12,194535

Das Annuitätendarlehen führt zu der folgenden Zahlungsreihe:

AD = (50, -12,194535, -12,194535, -12,194535, -12,194535, -12,194535)

C = 50 -12,194535 * (0,9091 + 0,5271 + 0,4791 + 0,4356 + 0,3960) = 16,5028

Gruß
 
#6
Hallo zusammen,

ich habe eine kleine Frage zur 1d), ich finde die Fragen etwas verwirrend. Und zwar ist mir nicht ganz klar, was mit den Fragen gemeint ist

a) Frage des gemeinsamen Bereichs. Ich würde das mit der Formel

x4 + 1,1x3 > 198,44 GE

beantworten. Dieser Bereich legt die Untergrenze der kritschen Werte für beliebige x3 und x4 fest.


b) Verlauf des kritischen Wertes für den Überschuss
x4 = 198,44 GE -1,1 x3
x3 = 180,4 GE - 1/1,1 x4

Linearer Verlauf.

Würdet ihr das auch so beantworten?

Danke für die Antwort.

Grüße
 
#7
Hallo JGrimm,

ich denke dein Weg ist richtig. Habe das Thema nochmal im Buch vom Prof nachgeschlagen. Dort wird die Kapitalwertformel angegeben und nach den unsicherern Größen i3 und i4 umgeformt.

Zitat:" Der kritische Wert für den Überschuß des viertenJahres ist eine linear fallende Funktion des Überschusses im dritten Jahr (und umgekehrt)."

VG
 
#9
Aufgabe 3e
Barwert der Zahlungen berechnen. C=81,25190157
Und dann mit dem annuitätenfaktor multiplizieren.
1,1^5*0,1/1,1^5-1=0,2637
81,2519*0,2637=21,4261 =p
Und dann den vofi aufstellen.
 
Top