Klausur / Nächstes Semester?

Servus,
hatte mich für die Zivilrechtsklausur angemeldet, die leider für mich zeitlich sehr bescheiden liegt. An dem Tag werde ich wohl nicht freibekommen.

Rücktritt ist gebührenfrei ja noch möglich.
Allerdings stellt sich mir die Frage, ob ich dann im nächsten Semester den Kurs erneut belegen muss (Kosten) und ob ich die bestandenen Einsendearbeiten mitnehmen kann? Die Zulassung für dieses Semester hätte ich, schaffe es aber halt zeitlich nicht.

Also die Frage an die Experten - kann ich nun noch zurücktreten und mich dann einfach im nächsten Semester zur Klausur anmelden mit den bestandenen EA aus diesem Semester?
Danke für die Hilfe ;-)
 
Ja kannst du. Einmal bestandene Klausurzulassungen gelten weiter. So weit ich weiß, wurde der Kurs auch nicht überarbeitet, so dass die Unterlagen ohne Probleme weiterbenutzen kannst.

Wenn du für den Kurs als Wiederholer angemeldet bist, erhältst du die neuen EAn und kannst deine Lösungen korregieren lassen. Die Texte werden aber auch in moodle eingestellt.

Ich habe übrigens auch vor, die Klausur im nächsten Semester zu schreiben, weil ich es in diesem nicht schaffe.
 
Dank dir für deine Antwort ;-)

Muss man als Wiederholer auch den vollen Btrag zahlen und wo kann man sich dafür anmelden? Ist schon blöde, dass die Klausur nur von 9-13 Uhr angeboten wird.

Woher weißt du denn, dass die Unterlagen nicht überarbeitet wurden?
 
Als Wiederholer kann man die Kurse/Module, sieben Semester nachdem man sie belegt hat, kostenfrei wiederholen. Dann bekommt man die aktuellen EAn zugeschickt. Angeben kann man das bei der Belegung, indem dort Wiederholer ankreuzt.

Den Stand der letzten Überarbeitung findest du in dem Heft zur Belegung.
 
Also, ich habe die Klausur mitgeschrieben.

Der Fall war angelehnt an eine eingestellte und besprochene BGH-Entscheidung (VIII ZR 182/08 Mietkauf, vorleistungspflichtiger Lieferant etc.) Habe leider die Entscheidung damals durchgelesen, jedoch nicht mehr unmittelbar vor der Klausur, konnte mich daher nur dunkel an den Sachverhalt und Entscheidungsgründe erinnern. Abgesehen davon hatte ich ein riesen Problem mit der Zeit, bin nicht fertig geworden. Denke daher, daß ich im nächsten Semester nochmal schreiben muß.
 
Top