Klausur Klausur SS 10

Aufgabe B:1)
2)Hauptströmungen: Damit sind doch die 4 verschiedenen Ansätze gemeint, oder? Aber was ist an deren Bestimmung problematisch?
6) These: Die Rolle der MA wird durch das formale Regelsystem der Organisationsgestaltung nicht ausreichend berücksichtigt. => Auf welche Stelle im Skript könnte man sich da beziehen?
 
vielleicht sollte man kurz darauf eingehen, dass eben mehrere kriterien zum einsatz kommen und auch gleiche kriterien mit unterschiedlichen bedeutungen, wodurch es zu konflikten zwischen den ansätzen kommen kann. mir würde da auch nix anderes zu einfallen als noch auf die heterogenität kurz einzugehen.
 
Genau. Es geht um die Bestimmung org. Effektivität und warum die Bestimmung der Effektivität problematisch ist. Das Problem liegt wie Steff05 schrieb in der Bestimmung der Effektivitätskriterien. Denn es gibt nicht nur unterschiedliche Effektivitätskriterien, sondern gleiche Kriterien können unterschiedliche Bedeutungen haben. Und die unterschiedlichen Bedeutungen können unter den Ansätzen zu Konflikten führen.
 
wo ist mein post hin??? egal, also ich find die antworten so gut, meiner meinung nach alles gesagt und schön kurz und kompakt
 
Besteht die Möglichkeit, dass jemand die Klausuraufgaben vom SS 2010 hochläd? Ich möchte im September die Klausur mitschreiben und bräuchte noch ein paar Aufgaben zum Üben. Schon mal danke!
 
Top