Klausur SS ´15

Ich schreibe voraussichtlich nächstes Semester die Klausur.
Bei den anderen Modulen des Lehrstuhls hat sich die Aufgabenstellung im Vergleich zu vorherigen Semestern von der Art her ganz schön verändert.
Wie fandet ihr die Klausur Konzerncontrolling vom SS 2015?
 
Bei Konzerncontrolling gibt es ja in der Klausur immer mindestens eine neue Aufgabenstellung. wo dann auch der Transfer gefragt ist... insofern ist das da nichts Neues. Und auch wieder wie üblich ein Mix aus Theorie und Rechnen. Ich fand die Klausur schon zeitlich wie inhaltlich anspruchsvoll bzw. fordernd, aber im Großen und Ganzen nicht unfair. Man muss sich halt schon vergegenwärtigen, dass das Durcharbeiten von Altklausuren und -aufgaben für eine gute Note noch nicht ausreicht, weil immer irgendwie was Neues drankommt.
 
Nee, zum Glück noch nicht. Ist aber bei einigen Kommilitonen (nicht unbedingt in diesem Modul) schon mal passiert, wenn man den Beiträgen Glauben schenken darf. Dieser Uni hier trau ich alles zu, ein paar von diesen Korrekturen werden schlampig arbeiten.
 
Hallo,

kann mir bitte jemand erklären wie man bei der Erfolgsanalyse auf die sonstigen betrieblichen Erträge 2014 (EUR 3000,00) und auf den ord. Betriebserfolg von 2014 (EUR 4850) kommt.

Vielen Dank
 
Den Betriebserfolg habe ich jetzt rausbekommen, aber woher kommen die EUR 3.000,00 von den sonstigen betrieblichen Erträgen (2014)
Moin Martinio,
die 3000 für den sonstigen betrieblichen Ertrag ergeben sich wie folgt:
7200 = 4500 + 1500 + x*0,4
Wobei x den sonstigen betrieblichen Ertrag darstellt.
 
Top