Klausur SS 2013

#1
Es ist geschafft. Sogar ohne Solow.

Die Themen waren:
1. Passive Regel (zur Lösung Zeitinkonsistenztheorie)
2. Indifferenzkurven, optimale Regel pi, y, Kosten, Lösungsansätze die optimale Ergebnisse erbringen
3. Staatsschuld: Begriffsdefinitionen, Konstante Schuldenquote, Grafik

War m.E.n. sehr fair. Rechne mit einer Durchfallquote unter Durchschnitt.

Wie seid ihr zurecht gekommen?
 
#2
Moin,

faire Klausur. Ich bin nun gespannt auf die Korrektur.

Beim Aufsatz habe ich 4,5 Seiten geliefert: Zeitinkonsistenz - Flexibilitäts Trade Off.

In Düsseldorf waren nicht sehr viele von den 57 Angemeldeten angetreten.

Vielleicht gibt es ja schnell Ergebnisse...
 
#4
Hatte den Hinweis auf Zeitinkonsistenztheorie und rationale Erwartungen als Steilvorlage gesehen auch zu den beiden Sachverhalten einige Worte zu verlieren. Bringt auch ne Seite ;)
 
#7
Beknie hat's wie vermutet nicht gereicht :(. VWT ist insgesamt allerdings bestanden.
 
Top