Klausur SS2015

Hallo zusammen,

jemand Interesse, alte Aufgaben durchzusprechen und sich diesbezüglich auszutauschen?

LG Lisa
 
Hallo Lisa, hallo zusammen,

ich bin derzeit noch bei den Aufgaben aus dem Skript und finde die Aufgaben auch bisher recht hilfreich...welche alten Aufgaben meinst du denn? Die Klausur vom vorherigen Semester?

M.E. ist in den Lösungsvorschlägen von KE3 in der Lösung zur Aufgabe 7 evtl. ein Fehler vorhanden "...finanzfondsUNwirksame...werden hinzugefügt" --> sollte das nicht finanzfondswirksame heißen?

Was mir derzeit noch unklar ist; brauche ich ein IFRS/IAS für die Klausur? Habt ihr euch eins angeschafft?
Wenn ich auf der Arbeit IFRS benötige, dann schaue ich aktuelle Seiten im Web an und würde eher ungern einen 1000-seitigen Schinken nur für die Klausur kaufen...
Was meint ihr?

VG, Julian
 
Hallo Conny, Lisa,

in beigefügter PDF habe ich meine Antworten zur Klausur vom WS14/15 abfotografiert. Ich hoffe es ist lesbar.
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir dazu Rückmeldung gebt!

Danke und Gruß, Julian
 

Anhänge

  • Dokument0.pdf
    6,8 MB · Aufrufe: 34
Hallo zusammen,

leider kann ich die PDF nicht öffnen. Bei der Aufgabe 1 f, weiß ich nicht genau, nach was gefragt ist. Meint ihr, dass der Lehrstuhl den Teil aus KE 2 Seite 25, der unter 2.3.2.2 Behandlung eines passiven Unterschiedsbetrags aufgeführt ist hören wollte. Welche Lösungsansätze habt ihr? Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.
 
Ich würde mich auch über einen Vergleich der März Klausur 2015 freuen: Habe zB bei Aufg. 2 a) eine Bilanzsumme von 5.603 in der HB III. Und in b) eine Bilanzsumme der vorl. Konzerbilanz iHv 11.088. Was habtr ihr?
 
Hallo zusammen, ich bin gerade mit der Klausur 14/15 beschäftigt und stehe bei der Zwischenergebniselimierung total auf dem Schlauch, da es hier keine Beispiele im Skript gibt:

Habe nun Folgendes:

1. Anschaffungskosten 500 +Anschaffungsnebenkosten 5 - Zwischengewinn 100= Konzernanschaffungskosten 395

2. Herstellungskostenuntergrenze 22, die Weiterveräußerung erfolgt zu 50, also gibt es einen Zwischengewinn von 28.

Das kann für 8 Punkte ja nicht alles sein oder? Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen
 
Hallo zusammen, ich bin gerade mit der Klausur 14/15 beschäftigt und stehe bei der Zwischenergebniselimierung total auf dem Schlauch, da es hier keine Beispiele im Skript gibt:

Habe nun Folgendes:

1. Anschaffungskosten 500 +Anschaffungsnebenkosten 5 - Zwischengewinn 100= Konzernanschaffungskosten 395

2. Herstellungskostenuntergrenze 22, die Weiterveräußerung erfolgt zu 50, also gibt es einen Zwischengewinn von 28.

Das kann für 8 Punkte ja nicht alles sein oder? Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen

Bei 1. habe ich die 5 TEUR nicht als AK-Nebenkosten angesetzt. Aus Konzernsicht ist es ein Transport innerhalb des Unternehmens von einem Ort zum anderen. Das aktivieren "normale" Unternehmen doch auch nicht. Oder was meint ihr dazu?

2. Hört sich gut an :)
 
Top