Klausur vom 16.03.2010 - Aufg. 3 c) endogene Grenzzinssätze

#1
Hallo zusammen,

ich habe Schwierigkeiten bei der o.g. Aufgabe. Kann mir das jemand erklären?

Herzlichen Dank vorab!
 
#2
Die endogenen Grenzzinsfüße sind ja für i1=i3=15% und i4=i5=5%. Es fehlt also nur noch i2. Da die Investition 2 nur teilweise durchgeführt werden kann, ist es folglich ein Grenzobjekt mit einem Kapitalwert von null. Also musst du nur den Kapitalwert der Investition mit Hilfe der bekannten und des unbekannten Grenzzinsfußes berechnen:

0 = -670,1299 + 125,649*1,15^-1 + 251,299 *1,15^-1 * (1+i2)^-1 + 376,948 * 1,15^-2 * (1+i2)^-1 + 502,597 * 1,15^-2 * 1,05^-1 * (1+i2)^-1 + 628,247 * 1,15^-2 * 1,05^-2 * (1+i2)^-1

i2 = 131,135%
 
Top