Klausur Klausur WS 14/15 am 06.03.2015

#1
Hallo zusammen,

ich möchte euch schon mal viel Glück für morgen wünschen :)
Hoffentlich könnt ihr, im Gegensatz zu mir, schon alles auswendig :-D

Morgen um diese Zeit sind wir wahrscheinlich schon fertig *daumen drück*
 
#2
Bin auch noch fleißig am lernen. Manche Wörter wollen einfach nicht in meinen Kopf. Zum bestehen wird es aber wohl reichen. Viel Glück allen Leidensgenossen/innen
 
#3
Ich fange mal an. :D

Aufgabe 1) war ja nicht wirklich viel Platz für die Begrifflichkeiten, keine Ahnung wie viel man da schreiben sollte. Habe es kurz gefasst und zu b) eh keine Ahnung gehabt.
Führung von unten kam ja schon mal dran, das waren die verschiedenen Einflussnahmen. Konsequenzen einer vertrauensvollen Führungsbeziehung habe ich Wahl schwieriger Aufgaben, besseres gegenseitiges Feedback etc.
Beim letzten Teil habe ich Interaktion zwischen Personen und Interaktionsumfeld genommen und sozio-kulturelle Bedingungen und trchnologische.

Bei 2)
Autoritär beim Mann und kooperativ Frau
Personeneffizienz
Habe geschrieben die Frau nutzt materielle Anreizarten.
Leider wusste ich die Ziele von Anreizsystemen nicht.
Die letzte Teilaufgabe war das mit Unsicherheit, Verantwortung etc.?!

Liebe Grüße :)
 
#4
also es sollte gerreicht haben ;)

1)
- handeln zielotirntiert und bewusst, Verhalten Reiz-Reaktion
- soziale Rolle keine ahnung
- Führung von unten und Konsequenzen von Vertrauen ok
2)
autiritär und kooperativ
Personeneffizient
materielle Anreize
Funktionen Anreizsystem: Aktivierung, Steuerung, Veränderung

3) Kompensationsmodell war echt fair

4) MC-Aufgaben fande ich eher schwer, aber man hat ja 50/50 chance ;)
 
#5
Seid ihr sicher das der Führungsstil der Frau kooperativ war? Ich meine im Text stand nur das sie die Meinungen der Mitarbeiter anhört, jedoch schlussendlich selbst entscheidet. Bei der Definiton "kooperativ" steht das der Vorgesetzte sich für einen der Mitarbeitervorschläge entscheidet.
 
#6
wenn du so konkret fragst bin ich mir unsicher, aber da stand was von Vorschlägen und nicht nur Meinungen anzuhören deswegen tendiere ich trotzdem zu kooperativ
 
#8
Hallo.
Ich war mir bei dem Führungsstil der Frau auch unsicher. Bin aber auch für die kooperative Variante. Bei den Anreiz aufgaben hab ich gar nichts richtig. Stand irgendwie voll auf dem Schlauch. Jetzt wo ich das von euch lese, denke ich ja klar, das wars. Dumm gelaufen. Die restlichen Sachen hab ich auch so wie francesca. Bei den multiple Choice war ich mir auch bei vielen Sachen unsicher. Ich hoffe es hat gereicht. Ich persönlich fand es ziemlich schwer, obwohl ich eigentlich gut gelernt habe. Dachte ich zumindest.
 
#9
Hallo! Also mir ging es auch ähnlich. MC... hm... schaun wir mal! Allerdings auch mal was Positives: Bei der Abbildung fand ich's super, dass Auswahlbegriffe gegeben waren. Führungsstil hab ich auch kooperativ gewählt!