Klausur Klausur WS 15/16

#1
Hallo ihr Lieben,

wie bereitet ihr euch auf die Klausur vor? Ich habe das Gefühl mir läuft die Zeit davon und der Stoff ist einfach zu viel :-O
Wie geht es euch?

Würde mich über Rückmeldungen freuen!
 
#2
Hallo CrazyMaedel,

meine bisherige Erfahrung mit diesem Modul:

Ich trete diesen Februar zum zweiten Mal an, da ich die Prüfung letztes Semester nicht bestanden habe. Ich hatte letztes Mal zwar auch viel gelernt (100 Karteikarten - beidseitig beschrieben), aber in der Prüfung habe ich schnell gemerkt, dass ich falsch gelernt hatte. Ich hatte die Skripte durchgearbeitet und zusammengefasst. Man mag ja meinen, dass das reichen könnte, aber ich wurde eines Besseren belehrt... :)

In den Multiple Choice-Fragen war ich gut. Gescheitert bin ich an der Vervollständigung der Grafik und daran, dass ich z.B. bei solchen Fragen "Welche Faktoren beeinflussen nach Antonakis/Atwater (2002) das Ausmaß der Distanz zwischen Führenden und Geführten?" nicht genau die Lehre zuordnen konnte. Ich habe mir also die Namen der Autoren nicht ausreichend gemerkt und war dann in der Prüfung sehr verunsichert.

Ich gehe jetzt so vor: Ich schreibe mir das Skript zusammen, keine Karten mehr, sondern in Word. Das werde ich versuchen, nahezu auswendig zu lernen... und vor allem muss ich auch die Namen den Thesen/Lehren 100%ig zuordnen können!

Dann habe ich mir aus den Skripten alle Abbildungen herauskopiert --> werde ich auch auswendig lernen, damit ich in der Prüfung hier auch leicht Punkte sammeln kann.

Ich hatte mir letztes Mal auch nicht die Vorjahresklausuren angesehen. Jaa... hätte ich vielleicht machen sollen... :) Aber ich dachte, wenn ich die Skripte aufmerksam lese und mir alles auf 100 Karteikarten schreibe, dann kann nichts schiefgehen...

Ich hoffe, geholfen zu haben.

Ich drücke dir die Daumen.

Viele Grüße

Katmo
 
#3
Oh ich danke dir!! Die Namen hätte ich jetzt natürlich auch nciht auswendig gelernt! Habe gerade fast komplett Skript 1 zusammengefasst. die Namen aber nur hin und wieder übernommen - da muss ich wohl nochmal ran :-O
Liebe Grüße
Jenny
 
#4
Ich würde mir die Zusammenfassung schon sehr detailliert erstellen, denn die Fragen sind sehr spezifisch.
Am Besten stichpunktartig in Word zusammenfassen und auf viel Text verzichten. Außerdem die Abbildungen gut einprägen, das erscheinen noch die leichtesten Punkte zu sein
 
#5
Mit den Klausuren lernen macht Sinn und es kommt eigentlich immer eine Grafik dran, die es bisher in den Klausuren nicht gab. Also kann man sich auf die übrigen konzentrieren. Habe letztes Mal nicht geschrieben und versuche jetzt mein Glück. Könnt ihr mir sagen, welches Thema in der der EA vorkam (habe meine letztes Semester gemacht)? Die Themen der EA kommen so meist nicht in der Klausur vor. Hilft ein wenig beim lernen.

Und könnt ihr mir sagen, wo ich was zur Social Information Processing Theory (Lord/Maher 1991) finde? Aufgabe 1 in der letzten Klausur.
 
#7
Hallo zusammen,

am Freitag ist es ja soweit. Ich wollte mal fragen, wie euer Stand/Gefühl ist?

Ich bin gerade dabei, die Abbildungen auswendig zu lernen, damit ich hier gleich Punkte sammeln kann.

Ansonsten: ich lerne und lerne und lerne und habe trotzdem noch nicht das Gefühl, dass ich schon auf jede Frage in der Klausur antworten könnte... :)

Viele Grüße

Katmo
 
#8
Ich kann dich sehr gut verstehen!
Ich hab von jedem Skript Zusammenfassungen gemacht und versuche die nun inklusive Abbildungen auswendig zu lernen, aber ich gLaube das ist unrealistisch bei der Menge!
 
#10
Ich und 2 andere Kommilitonen habens aufgegeben.
Trotz ca 100 Std lernaufwand mit klausuren bearbeitet, Stoff lesen und mentoriat. Konnten wir nur ein Bruchteil. Und hätten das fehlende wissen nie in der letzten Woche zusammengekriegt.

Andere Module beim selben Aufwand war ich viel weiter.