Klausurfragen WS 2010/11

Ein Hallo an alle, die sich auf Klausuren in 1.4 vorbereiten!

Da sich der Schwerpunkt von Semester zu Semester ändert, kann dies hier nur einen systematischen Anhaltspunkt liefern, keinen inhaltlichen. Nichtsdestotrotz soll Euch das Fragenpaket aus WS 2010/11 nicht vorenhalten bleiben:

1) Beschreiben Sie den zu doppelten deutschen Staatsgründung von 1949 führenden Prozess aus der Perspektive der inneren Entwicklung der 4 Besatzungszonen. Äußern Sie sich abschließend zur Frage, ab welchem Zeitpunkt man von einem irreversiblen Prozess sprechen kann.

2) Skizzierenn Sie die deutschlandpolitischen Vorstellungen bzw. Initiativen der Führung der UdSSR in den späten 1940er und 1950er Jahren sowie die Reaktion der westlichen politischen Kräfte.

3) Beschreiben und begründen Sie - anhand der wichtigsten Stationen der von beiden Teilen Deutschlands betriebenen West-Ost-Politik - die Verfestigung der Zwei-Staaten-Lösung im Zeitraum 1955-61. Wie würden sie abschließend die Bedeutung des Mauerbaus differenziert bewerten?

4) Schildern Sie ausgehend von der deutschen Geschichte die Dynamik der Ereignisse, die zum Ausbruch des 1. Weltkriegs für die deutsche, falls möglich, europäische Geschichte, führten.


Allen viel Kraft auf den letzten Metern zur Klausur - und viel Erfolg in den entscheidenden Stunden :)
Grüße!

Always remember The Spaghettimonster:
Darwin is Muss
 
Nur der Vollständigkeit halber die Fragen der Klausur von gestern: (etwas komprimiert :D)

1. Frage: Möglichkeiten von Absolutismus zu Konstiutionalismus zu gelangen
2. Frage: 4 Entwicklungstendenzen 1815-1850
3. Frage: Verhältnis Parlamentarisierung und Demokratisierung
4. Frage: Kurz- und langfristige Folgen 1. Weltkrieg für die deutsche und europäische Geschichte

Aber noch ne Frage, wer weiß, wie die Klausur benotet wird? Benotet Herr Brandt nett, wie hoch ist die Durchfallquote, wofür gibts Punkte? ;)
 
Vielen Dank Joe.

5% Durchfallquote im Sose 2010, scheint relativ nett zu sein, damit kann ich die Klausur vom Gefühl her ein bisschen besser einordnen. Ich stelle es mir jedenfalls nicht leicht vor, solche Klausuren zu bewerten.

Der Hinweis mit der Einzelnote für jede Aufgabe ist wohl sehr wichtig. Danke, hat mir echt geholfen. :)
 
Top