Klausurort Peking: Goethe Institut und Deutsche Schule Peking

#1
Hallo Miteinander,

ich wollte euch mitteilen, dass ich in Peking auch an der Deutschen Schule (Peking --> "DSP") problemlos meine Klausuren (auch Samstags) schreiben konnte. Der dortige Verwaltungsleiter (aktuell Hr. Ernst) kann bzgl. der relevanten Kontakte zur Terminverreinbarung sicherlich weiterhelfen.

Die Kosten haben sich nicht von denen des Goethe Instituts unterschieden, aber die DSP liegt im Gegensatz zum Goethe Sprachzentrum im Osten der Stadt und das kann einem bei schlechten Verkehrsverhältnissen gerne 1,5-2,5h pro Richtung ersparen.

Wenn ihr weitere Informationen benötigt, dann könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Beste Grüße,
Thomas
 
#2
Super Tipps !!!

Was waren deine Voraussetzungen, um im Ausland überhaupt schreiben zu dürfen? Gibt es da bestimmte Voraussetzungen wie Niederlassungserlaubnis oder ein Mindest-Zwei-Jahres-Visum für China?

Ich stelle mir gerade, vor, zwei Stunden zur Klausur hin, dann zurück zu fahren. Und zwei Tage später wieder für die nächste Klausur dasselbe. Ist die Deutsche Schule staatlich (von der Bundesrepublik Deutschland), oder privat? Kannst du etwas zu den Kosten sagen?