Klausurrelevanz des Mundell-Fleming-Modells eines kleinen und eines großen Landes

#1
Hallo, ich frag mich grad, ob das kleine und große M-F-Modell noch prüfungsrelevant ist. Ich hab irgendwo gehört, dass das nicht mehr in den Klausuren drankommt. awas meint ihr dazu?
 
#3
Danke für die Antwort. Ich persönlich geh ja davon aus, dass in der Klausur das M-F Modell abgefragrt wird, mit fixen Wechselkursen oder so. Stabi ist ganz schön umfangreich. 2010 wurde z.B die Taylor Regel abgefragt und 2009 Inflation Targeting. Mit beiden hab ich mich noch nicht beschäftigt. Weiss noch nicht so genau, wo ich Mut zur Lücke haben soll...
 
#12
Hey, ich versteh die ganzen Umformungen im Anhang nicht und kann nur drauf hoffen das das nicht gefragt wird. Weiß nicht wie detailliert sie da was wissen wollen. Werde mir alles ohne den Anhang nochmal im Skript durchlesen und hoffen da was hängen bleibt. Auch Taylor und IT habe ich nicht wirklich intensiv behandelt. Hoffe das kommt nicht als Aufsatz!
 
#13
Hallo Sabsi,
bist Du die Sabrina L. aus dem Kurs in Bassum??? Wie ist es denn gelaufen letzte Woche?
Die Veranstaltung mit Heide hat wirklich eine gute Grundlage für die Klausur gelegt!
VG, El-Tren
 
#14
Hallo :) Ja die bin ich. Ich fand die Klausur Fair. Bei der Textaufgabe weiß ich zwar nicht, ob er das alles hören wollte, aber mal sehen. Beim rechnen habe ich mich etwas hin - un dher gerechnet und hoffe am ende richtig umgeformt zu haben, aber das werden wir sehen. Ich hoffe bestanden zu haben. Hast du auch geschreiben?
 
#15
Ja klar habe ich geschrieben; deswegen bin ich doch bei Heide gewesen! Daher konnte ich ja auch die Aufgabe 2 so gut rechnen, da wir das da wirklich gut geübt haben. Habe übrigens rechts neben dir gesessen!
Der Aufsatz ist eine kleine Wundertüte; niemand weiß, was die da hören wollen und eine Musterlösung gibt es auch nicht zu alten Klausuren. Da muss man mal abwarten ...
Bin mal gespannt. Na dann: bis nach der Korrektur!
LG, El-Tren
 
#19
Glückwunsch el-tren! Die 1,7 würde ich auch nehmen. Ich kenne mein Ergebnis leider noch nicht, just zum letzten Wochenende ist unser Router kaputt gegangen und ins prüfungsportal komme ich nur von zu hause. jetzt muss ich auf die post warten...
 
#23
Gratulation an Euch Beide! Man sieht, dass Vorbereitungskurse doch eine Menge bringen. Trotz der hohen Durchfallquote von 40% haben wir bestanden. Die Kurse in Bassum und Eschweiler (ich habe beide besucht! ;)) haben den Erfolg möglich gemacht bzw. ihn begünstigt! Durch sie sieht man den Stoff deutlicher und klarer und viele Fragen werden beantwortet. Ich wünsche Euch alles Gute! VG; El-Tren
 
#24
Das stimmt :) Hoffen wir das Allokation auch so wird nach dem Seminar mit Axel (auch wenn ich von 4 Tagen nur an 2en teilnehmen kann). Dir auch alles Gute.
 
Top