Klausur Klausurtipps

#1
Hallo,

ich habe mir mal die letzten 5 Klausuren angesehen, auf folgendes sollte am 11.03.2016 geachtet werden:

- Solow-Modell / AK-Modell war immer im Wechsel dran (in der letzten Klausur das AK-Modell), würde ich beides unbedingt anschauen
- Analyse Einkommensmodell, immer mit rigidem Preisniveau - entweder fester oder flexibler Wechselkurs (Frage: gilt die Stoffeingrenzung aus KE2 Außenwirtschaftstheorie, also Kap. 4.3 , 4.5 & 5 sind nicht klausurrelevant, lt.Modulbeschreibung gibt es keine Stoffeingrenzung für WS15/16)
- 50 Punkte-Frage: hat immer Entwicklungspolitik betroffen

Das sind natürlich nur Hinweise, beschränke mich selbst nicht darauf, aber ich denke es kann nicht schaden diese Sachen noch mal verstärkt anzusehen. Ich hoffe das hilft dem ein oder anderen.
Der Stoff ist für mich persönlich sehr interessant, aber auch ne harte Nuss. Bin für weitere Tipps & Tricks sehr dankbar. Gruß Rico
 
#2
Hallo Rico,

ja genau das gleiche habe ich auch schon festgestellt. Wegen der Stoffeingrenzung bin ich mir auch unsicher, aber sie hat in den letzten 4 Jahren oder so gestimmt und diese Kapitel wurden nicht abgefragt, von dem her würde ich mich eher auf den Stoff konzentrieren der "immer" drankommt.
Hat jemand eventuell ein Lösungsbeispiel oder eine kurze Erklärung zur Lösungsfindung/Vorgehensweise für die Solow Modell/ AK Modell Aufgaben?? Es wäre wirklich super hilfreich wenn ich das einmal sehen könnte um es besser zu verstehen. Bin mir nämlich noch nicht so ganz schlüssig wie man da vorgeht um auf die Lösung zu kommen.
Vielen Dank für eure Hilfe!!
Liebe grüße Sarah
 
#7
Wenn man die älteren Klausuren durcharbeitet scheint es so, als wäre der Text zu Globalisierung in der Regel nicht notwendig. Auch KE4 von Außenwirtschaft kann vernachlässigt werden. Jedoch sollte man KE1 durchaus können. Es kamen in älteren Klausuren schon fragen bezüglich der Effekte von z.B Zöllen dran.
 
Top