• "Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzt den Smalltalk in der Mensa" Karriere

Korrekturlesen

zusamen,
ich habe eine Frage:
Wer von euch hat Erfahrungen mit professionellen Korrekturlesern der Abschlussarbeiten etc gemacht?
Ich möchte meine Masterarbeit korrigieren lassen. Welche Anbieter sind empfehlen?
Gruß Svitlana
 
Svitlana,

ich wollte das mit meiner Bachelor-Arbeit auch machen. Allerdings hat mein Betreuer damals gemeint, dass sich das nicht lohnt. Es werden keine Punkte abge-zogen, weil mal ein Rechtschreib- oder Zeichensetzungsfehler in der Arbeit gefunden wird. Punktabzug gibt es nur für grobe Formatierungsfehler.

VG
Nebu
 
Ich hab das bei meiner Bachelor- und Masterarbeit (Rechtswissenschaften) machen lassen. Die "großen" Anbieter aus dem Internet kann ich nicht empfehlen. Die Preise sind da schon ziemlich hoch angesetzt. Außerdem hatte ich da auch kein gutes Gefühl bei. Man will seine Arbeit ja nicht irgendwo hin schicken. Ich hatte immer Bedenken ob dieArbeit dann irgendwann mal ohne mein zutun im Internet auftaucht.
Letztlich habe ich mich dann erkundigt ob es auch einen Lektor in meiner Umgebung gibt. Auch hier waren die Preisunterschiede deutlich. Aber ich habe dann einen gefunden, der für Studenten ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis hatte. Die Qualifikation war dennoch vorhanden (Lektor für Autoren, Dozent an einer Uni...).
Preisunterschied: Ca. die Hälfte von dem was mir so im Internet angeboten wurde...

Daher meine Empfehlung...schau dich lieber in deiner näheren Umgebung um. Es wird da sicher einen guten Lektor geben.
Wenn es kein Lektorat sein soll...die bieten normalerweise auch das Korrektorat an.
 

Themen im Forum

Oben