Kurseinheit 3 Formel Rendite auf Seite 8

KE 3 Formel Rendite auf S.8

Hallo,

auf Seite 8 ist eine Formel zur berechnung der Rendite angegeben. Meiner Meinung nach ist die falsch. Wie seht ihr das.

P0=SUMME Zt / (1+r) hoch t

P0= Kurs beim Kauf
Zt= erwartete Zinszahlungen
t=Zeitindex

Ich würde sagen die 1+r ist falsch; es muss heissen nur r.

Beispiel

Po=100
r=10% -->0,1
Z=10
t=1

also 10 Euro Zinsen für 1 Jahr;d.h Rendite 10%.
Aber mit der Formel kann das nicht.

Danke

Christian
 
Hallo,

die Formel dient der Berechnung des aktuellen Kurses, nicht explizit der Rendite.
Bei einjähriger Laufzeit in deinem Beispiel wäre der Rückzahlungbetrag 110 GE, bei einem Zins von 10% muss daher (Risikozuschläge etc. mal außer acht gelassen) der Kurs bei 100% sein.

[tex] \frac {110} {(1+0,10)} = 100 [/tex]

Um die Rendite zu ermitteln musst du den Ertrag in Relation zum eingesetzten Kapital rechnen.

Bsp: Kurs der Anleihe bei 100%; Rückzahlung in t=1 in Höhe von 120 Einheiten.


[tex] \frac {120} {(1+r)} = 100 [/tex]
[tex] 100* (1+r) = 120 [/tex]
[tex] 100 + 100r = 120 [/tex]
[tex] 100r = 20 [/tex]
[tex] r= 0,20 [/tex]

Die Rendite (r) beträgt 20% (was man bei einjähriger Laufzeit durch Hingucken deutlich schneller gesehen hätte ;)). Auf jeden Fall ist aber (1+r) richtig, da du den gesamten Rückzahlungsbetrag in der Formel nutzt, nicht nur den reinen Zinsertrag.

Gruß
Thorben
 
Hallo,

danke für die Antwort. Habe es verstanden. Mein Fehler war wie du schon beschrieben hast das ich nur die Zinszahlung genommen habe und nicht den kompletten Betrag.

Danke
 
Top