• "Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzt den Smalltalk in der Mensa" Karriere

Lerntechnik für Grundlagen der Besteuerung

Mitleidenden im WS 12/13 im Kurs Grundlagen der Besteuerung....
ich hätte mal eine allgemeine Frage:
Welche Technik wendet ihr beim Bearbeiten dieses Kurses an bzw. wie lernt ihr für die Klausur?
Grüße
 
Anscheinend die falsche Technik....habe die Aufgaben im Skript und in den alten Klausuren gelernt. Aber wenn sowas kommt wie die Aufgabe 1 mit 40 Punkten, dann kannst du nur hoffen dass der Verantwortliche im Lehrstuhl nächstes mal OHNE Alkohol die Klausuraufgaben stellt und sich dabei mehrfach in Gedanken ruft: " Es handelt sich um die GRUNDLAGEN der Besteuerung. =( 51% Durchfallquote...gehts noch?????
 
Danke für deine Antwort, auch wenn sie nicht besonders hilfreich war.:( Anscheinend hat niemand hier ein Patentrezept.
 
ich habe schon an Karteikarten gedacht, aber das ist so aufwendig. Ich suche momentan noch nach einer logischen Form, die Gesetzestexte zu markieren. Weiß da jemand was?

Viele Grüße
 
Ich lese bis Weihnachten das ganze Modul durch. Danach Aufgaben aus dem Skript wiederholen (dafür habe ich 2 Wochen).
Ich werde mir auch Bücher holen, nur mit Aufgaben zu div. Steuerarten. Natürlich mit Musterlösung. Und selbstverständlich ist seine Veranstaltung am 25.02. Pflicht!
 
Kommt vielleicht etwas spät....
"logischen Form, die Gesetzestexte zu markieren" das ist eine sinnvolle Vorgehensweise. Jede Farbe sollte etwas Eigenes darstellen. Beispielsweise eine für Tatbestandsmerkmale, eine andere für Rechtsfolgen usw. Dadurch sind die §§ gleich optisch entsprechend gegliedert.
 
Oben