M1 - Grundlagen der Informatik

#1
Hallo zusammen,

Wir haben ja die Ehre, im MSc Info mindestens eine Modulprüfung aus M1 ablegen zu dürfen :)

Was sind Eure Erfahrungen ? Ich habe die Beschreibungen mal gelesen und keiner sagt mir so recht zu.

Was ist zu empfehlen ? Mich würde vor allem interessieren:
- effektiver Aufwand für gute Note
- effektiver Aufwand für "bestanden"
- Prüfer / Prüfung ?
- interessanter Inhalt ?
- Welcher Kurs ist der "billigste" ? / Welcher Kurs ist der "interessanteste" ? / Welcher Kurs hat für Euch eine praktische Bedeutung ?

Vielen Dank für Eure Antworten & Gruss
 
#2
zu M1 gehören ja auch Lineare Optimerung und Grundlagen der Kryptografie.
Ich habe beides gemacht aber es ist harte Mathematik (gehören eigentlich auch beide zum BSc Mathe). Das bisschen Mathematische Grundlagen des Bachelors Informatik reichen da eher nicht, obwohl es durchaus interessant ist.
 
#3
zu M1 gehören ja auch Lineare Optimerung und Grundlagen der Kryptografie.
Ich habe beides gemacht aber es ist harte Mathematik (gehören eigentlich auch beide zum BSc Mathe). Das bisschen Mathematische Grundlagen des Bachelors Informatik reichen da eher nicht, obwohl es durchaus interessant ist.
Ich interessiere mich aktuell auch für "Grundlagen der Kryptografie". Hast du dazu evtl. noch Unterlagen zur Ansschauung? Müsste mich ja die Woche entscheiden, wenn ich keinen Gebührenaufschlag bezahlen will. :)
 
#4
Die Skripte sind nun schon im Keller auf dem großen Stapel gelandet und elektronisch gab es sie leider wohl nicht. Jedenfalls nicht in dem Semester, wo ich es belegt hatte, was lange lange her ist.
Von Ring-, Gruppen- und Körpertheorie sollte man allerdings schon mal was gehört haben!
 
#8
Danke für eure Tipps, ihr habt mir auch weitergeholfen!
 
Top