Mein Tagebuch BWL Hauptstudium

#1
Mein Tagebuch (BWL Hauptstudium)

Hallo zusammen,

dies hier ist mein Tagebuch für die Vorbereitung auf die Hauptstudiumsklausuren im Fach BWL an der Fernuni Hagen ..... Ich habe mir vorgenommen jetzt im März die Klausuren ABWL, Finanzierung und Unternehmensrecht zu schreiben .... Für ABWL habe ich mich schon etwas vorbereitet, die Kurseinheiten größtenteils gelesen aber für die restlichen Fächer habe ich noch so gut wie nichts gemacht und ich hoffe dass ich das noch alles auf die Reihe kriege denn bald sind ja auch die Einsendearbeiten abzugeben und mal sehn wie es wird ... Ich habe noch keine Ahnung in welcher Reihenfolge ich das hier lernen soll, allein ABWL ist so verdammt unübersichtlich mit seinen sechs Teilgebieten und da muss man auch schon aufpassen dass man sich da nicht verhakt .... Unternehmsrecht sieht auf den ersten Blick ganz nett und interessant aus aber bei Recht ist es ja meistens so dass man da sich ein paar Skripte durchliest und in der Klausur das ganze wieder in Gutachtenstil runterschreiben muss ..... Finanzierung ist auch ganz nett, der Kurs wurde ja jetzt umbenannt in "Finanzierung und Banken" und ich mache das noch nach dem alten System ..... Aber ich denke das geht schon alles ...

Vielleicht bin ich ja hier nicht so ganz alleine mit meinem Tagebuch ...

Stephan
 
T
#2
Zitat von Stephan:
Vielleicht bin ich ja hier nicht so ganz alleine mit meinem Tagebuch ...

Stephan
Hallo Stephan!

Wie Du vielleicht schon gesehen hast, bist Du nicht mehr alleine mit Deinem Tagebuch! Habe meines auch gerade eröffnet! Finde die eine supi Idee!!!

Naja... und kommt mir irgendwie bekannt vor (auch wenn ich noch im Grundstudium stecke und Du schon im Hauptstudium), hab bisher auch nicht sooo viel für meine Kurse getan! :rolleyes: War furchtbar unmotiviert was zu tun bis ich meine Klausurergebnisse hatte! Wenn man ein schlechtes Gefühl bei den Klausuren hat und nicht weiß, was man evtl. nächstes Semester nochmal schreiben muß... Mochte also erstmal gar nichts mehr tun! Aber ich hab alle Klausuren bestanden *freu* und jetzt muß ich ordentlich nen Schlag reinhauen um wieder auf dem laufenden zu sein...

Aber wir schaffen das schon - bin ich fest von überzeugt! ;)

So... werd dann mal wieder...

*winke*
die Tazzy ;)
 
#3
Da bin ich ja jetzt mit dem Tagebuch nicht mehr alleine .... also wenn Du die Klausuren da alle bestanden hast, nicht schlecht ... ich kann mich noch an meine Zeit erinnern im Grundstudium, da habe ich die Tage vor den Klausuren Tag und Nacht gelernt und dann hat's aber zum Glück auch immer gepasst .... :) Heute habe ich mal wieder angefangen, das Lernen anzufangen ... Der Anfang ist eigentlich immer das schwierigste, wenn man einmal am lernen ist, dann kommen einem dauernd tausend Sachen dazwischen, dann ein Anruf, einer kommt ins Zimmer oder wenn alles ruhig ist dann erfindet man selbst irgendwas um mit dem Lernen aufzuhören ... :) Habe heute aber für Unternehmensrecht immerhin gelernt was so eine Firma ist, und ich habe gelernt, dass wir Hagener kein Seehandelsrecht lernen müssen, wohl auch weil nicht so viele Schiffe in Hagen anlegen ... :) Soll aber in Hamburg anders sein, die Studenten dort müssen das lernen ... Das Tagebuchschreien motiviert mich echt etwas, ich wollte unbedingt heute abend noch was hier reinschreiben, und sonst hätte ich heute gar nichts gelernt ...... und Du Tazzy, warst Du heute auch schon fleißig ... ??? :)

Stephan
 
T
#4
Hi Stephan!

Wo ich grad meinen Eintrag in meinem TB gemacht hab, guck ich hier auch schnell noch rein ;)

Zitat von Stephan:
Da bin ich ja jetzt mit dem Tagebuch nicht mehr alleine .... also wenn Du die Klausuren da alle bestanden hast, nicht schlecht ...
Ja... also bisher hab ich alle Klausuren, die ich geschrieben habe bestanden! Aber ich hab festgestellt, daß drei Klausuren in einer Woche doch ganz schön hart sind, wenn man eigentlich Vollzeit Arbeitet und es sich nicht leisten kann Urlaub zu nehmen, weil die halbe Firma krank ist und die andere Hälfte schon im Urlaub ist. Dementsprechend war auch mein Gefühl nach den Klausuren - aber ich habe mich getäuscht! Bin ich auch ganz glücklich drüber, daß mit meinem Gefühl was nicht gestimmt hat und ich gegen alle Erwartungen alles bestanden habe.

Zitat von Stephan:
oder wenn alles ruhig ist dann erfindet man selbst irgendwas um mit dem Lernen aufzuhören ...
He... das kommt mir seeehr bekannt vor. Ich fange dann sogar an sauber zu machen :eek: Mein Schatz hat mich deswegen schon so manches Mal für verrückt erklärt... Aber... wer ist schon normal, wenn er an der FernUni studiert :confused:


Zitat von Stephan:
und ich habe gelernt, dass wir Hagener kein Seehandelsrecht lernen müssen, wohl auch weil nicht so viele Schiffe in Hagen anlegen ...
Hm.. vielleicht sollte ich dann doch lieber an der Hamburger Uni studieren??? Jedenfalls hab ich im Moment jeden Tag mit Schiffen zu tun - bleibt einem ja nix anderes übrig, wenn man in ner Reederei arbeitet. Jedenfalls hab ich dann eine gute Ausrede, wenn ich dazu nix weiß.

Zitat von Stephan:
Das Tagebuchschreien motiviert mich echt etwas, ich wollte unbedingt heute abend noch was hier reinschreiben, und sonst hätte ich heute gar nichts gelernt ......
Muß aber auch sagen, daß die Tagebücher ne tolle Sache sind - so hab ich mich auch endlich auf den Hosenboden gesetzt und gelernt! Wollte doch auch unbedingt berichten können, daß ich mit Marketing durch bin! Sonst hätte ich wahrscheinlich heute abend auch gesagt, daß ich keine Lust mehr habe und mich aufs Sofa geknallt und ferngeschaut oder lieber mein Buch weitergelesen...

Zitat von Stephan:
und Du Tazzy, warst Du heute auch schon fleißig ... ???
Naja... die Frage hab ich ja schon beantwortet... Mußt jetzt nur noch Unternehmensführung durcharbeiten und dann ist der erste Teil von BWL III geschafft *megafreu*

Ich glaub ich mach jetzt wirklich noch ne halbe Stunde was bis es Schlafenszeit für mich ist... bin grad hochmotiviert!


Denke mal, man liest sich morgen wieder....


*winke*

die Tazzy ;)
 
#5
Ja, putzen ist wirklich so die letzte Ausflucht vor dem Lernen .... Wenn das Zimmer geputzt ist ruft man noch Freunde an, verabredet sich für den Abend und schaut noch mal kurz im Internet nach und dann .... Jedenfalls habe ich heute weitergemacht mit Unternehmensrecht und da war heute die Stellvertretung von Leuten da. Kurz gesagt braucht der Chef eben mal ne Stellvertretung wenn er eine Pause macht oder auf Teneriffa Immobilien kauft oder was auch immer .... und eine Stellvertretung, die womit man am meisten Stellvertreten kann, heißt Prokura ... ist ganz interessant, ich kenne Prokura eigentlich nur vom Film Braveheart, da bekommen die Engländer in Schottland prokura noctes oder so und haben damit das recht auf die erste Nacht ... aber ich glaube ich schweife doch etwas zu sehr vom Thema ab ... :) Ich habe bis jetzt die Kurseinheit völlig querbeet gelesen, mit dem fünften Kapitel (Firma) habe ich angefangen und jetzt habe ich das siebte Kapitel (Stellvertretung) bearbeitet ... das geht aber ganz gut ich denke es ist besser die für sich interessanten Sachen zu lesen als überhaupt nichts..... Aller Anfang ist schwer aber ich bin jetzt schon ein bisschen drin in der Lernphase und habe mich jetzt schon ein bisschen ans Lernen gewöhnt ..... morgen werde ich etwas weniger machen aber ich denke dass ich hoffentlich trotzdem etwas zu berichten habe .... Ich würde gerne die erste Kurseinheit abgeschlossen haben, wenn man was abgeschlossen hat fühlt man sich immer viel besser ... :)

Bis morgen ... :)

Stephan
 
T
#6
Hi Stephan,
da bin ich auch wieder... ;)

Zitat von Stephan:
.... und eine Stellvertretung, die womit man am meisten Stellvertreten kann, heißt Prokura ... ist ganz interessant, ich kenne Prokura eigentlich nur vom Film Braveheart, da bekommen die Engländer in Schottland prokura noctes oder so und haben damit das recht auf die erste Nacht ... aber ich glaube ich schweife doch etwas zu sehr vom Thema ab ...
Hm... aber doch schon komisch, was Du mit der Prokura in Verbindung bringst :rolleyes: Irgendwie hab ich dazu damals in der Berufsschule was anderes gelernt! Aber ist ja sehr beruhigend zu wissen, daß das alles wieder kommt... Hab das zwar alles schon vergessen... aber naja... wird dann schon wieder :)


Zitat von Stephan:
Aller Anfang ist schwer aber ich bin jetzt schon ein bisschen drin in der Lernphase und habe mich jetzt schon ein bisschen ans Lernen gewöhnt .....
Ja... gewöhne mich auch gerade wieder ans Lernen - nachdem ich ewig so gut wie gar nichts getan habe! Hab mich heute nach der Arbeit ganz freiwillig ans Lernen gemacht! Allerdings wurde ich ständig vom Telefon unterbrochen - nein... ich hab nicht Leute angerufen um mich vorm Lernen zu drücken :p Aber wie gesagt... so langsam bin ich wieder in meinem Lernrhythmus drin - am besten gleich nach der Arbeit hinsetzen und was tun... das ist das Einfachste! Bloß vorher nicht aufs Sofa setzen - sonst kommt man nie wieder hoch und wandert nur gleich weiter ins Bett wenn es soweit ist :eek:


Zitat von Stephan:
Ich würde gerne die erste Kurseinheit abgeschlossen haben, wenn man was abgeschlossen hat fühlt man sich immer viel besser ...
Ja... darum hatte ich mir eigentlich vorgenommen heute 'Unternehmensführung' noch zu ende zu machen - aber es ist eindeutig zu viel und nicht zu schaffen... Naja... morgen ist ja auch noch ein Tag! Und wenn ich es dann fertig bekomme, dann fühl ich mich eben morgen abend besser :D

Werd mich jetzt so langsam auf den Weg ins Bett machen - muß nur noch schnell mein eigenes Tagebuch schreiben...

LG aus HH
die Tazzy ;)
 
#8
Hey Tazzy,

war wirklich am schwächeln, bin aber jetzt wieder voll dabei :) Ich habe U-Recht geschmissen und mache stattdessen Psychologie, ich habe auch früher schon mal die Übungsklausur für Psychologie geschrieben und damit habe ich auch die Klausurvoraussetzung dafür. Fiwi und ABWL habe ich mir aber auch vorgenommen, mal sehn wie das alles klappt.

Jetzt habe ich erst mal ein Teilgebiet von ABWL in Angriff genommen: Unternehmensführung. Ist wirklich so ein richtiges Laber - Teilgebiet wo man nicht so viel denken muss vielmehr alles auswendig lernen muss. Ich habe die erste Kurseinheit (vom Personalführungslehrstuhl) jetzt schon fast hinter mir. Morgen ist Valentinstag da mach ich erst mal nichts aber dann am Dienstag melde ich mich wieder zurück :)
 
#11
Wahrscheinlich nicht, sonst hätte der Initiator nicht vor sechs Wochen seinen letzten Eintrag geleistet (überall ist er zu finden, nur nicht in seinem Tagebuch!).
Also wenn du ihm diese Frage stellen möchtest, mußt du auf andere Rubriken ausweichen (probiers mal unter "Aktuelles").:guckstduh :winke:
 
#12
Tagebuch ausgrabe......
@ Stephan: hast Du Psychologie nun gemacht? Wie ist das Fach so:confused:

:p :D
 
G
Antworten
343
Aufrufe
12.796
Antworten
260
Aufrufe
7.723
Top