Mentorenveranstaltung München

  • Ersteller des Themas Gast1234567
  • Erstellungsdatum
G

Gast1234567

#1
Wer kann über die bisherigen Veranstaltungen in diesem Semester berichten? Was ist für die letzte Veranstaltung (Klausurvorbereitung) vorgesehen? Würde es sich lohnen auch einen längeren Anfahrtsweg in Kauf zu nehmen? Wäre nett, wenn der eine oder andere hier berichten würde. Leider fanden in Nürnberg immer zeitgleich Veranstaltungen zum Modul Öffentliche Ausgaben statt, so dass ich die Veranstaltung in München bis jetzt nicht selbst testen konnte.
 
#4
Hallo Liebe Mitstudierende,
da ich mich momentan im Ausland befinde, kann ich zu garkeinen der Mentoriate und Klausurvorbereitungsveranstaltungen gehen :(
Hab jetzt schon total Panik vor der Klausur. Würde mich sehr freuen, wenn man sich hier etwas austauschen könnte darüber was in den Veranstaltungen gemacht wurde. Danke und viel Erfolg uns allen.
 
#8
Hallo zusammen,

Themen waren alte Klausuren. Die sind wir durchgegangen und haben uns angeschaut, wie die Antworten zu strukturieren sind.
Zusammenfassend kann man sagen, dass es um viel Reproduktion geht und die Fragen ziemlich detailverliebt sein können. Demnach sind die Antworten eher als spezifisch und prägnant zu verstehen. Romane sollten also vermieden werden.

Nähere Eingrenzungen haben wir nicht vorgenommen, da der Mentor kein Lehrstuhlangestellter war und die Klausur demnach auch selbst nicht kennt. Einige Dinge wiederholen sich aber häufig (Kultur, Theorien zur Internat.).

In diesem Sinne: Allen viel Erfolg bei der Prüfung!
 
#10
Wurden die Mentoriate letztes Semester auch von der Frau Bogdan gehalten? Überlege zu der Klausurvorbereitung zu gehen, sofern das letzte Mentoriat wirklich eine Klausurvorbereitung darstellt und nicht die Bearbeitung der 3. Kurseinheit...
 
#11
Also nachdem es bei mir mit IM geklappt hat wollte ich Frau Bogdan noch meine Unterlagen senden, hatte ich ihr beim Mentoriat im August versprochen leider kann ich in meinen handschriftlichen Unterlagen die Mail Adresse nicht mehr finden.
Würde mich freuen, wenn mir jemand schicken könnte. Danke.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
#14
Hallo, ich war bei Frau Bodgan zum Mentoriat in München und ich muss sagen der lange Anfahrtsweg hat sich beide Male gelohnt. Die Klausur schafft man auch ohne, aber zur Strukturierung des sehr umfangreichen Stoffs war es wirklich perfekt! Es wurden auch viele Klausuraufgaben besprochen!
 
#15
Hallo,
also wir waren in München und haben einen langen Anfahrtsweg in Kauf genommen. Wir werden aber die nächsten Male nicht hingehen. In München wird nur eine Zusammenfassung vom Skript recht schnell vorgelesen und dann die Aufgaben besprochen (für die man im voraus ca. 5 Min Zeit bekommt). Also für jemandem aus München ist der Kurs vielleicht gut aber eine längere Anfahrt kann man sich echt sparen.
Achso und im letzten Kurs wird nur das dritte Heft durchgesprochen. Es findet keine Veranstaltung statt in München, bei der nur Klausuren besprochen werden!
 
Zustimmungen: LO90
#16
Hi,
ich war auch in München, hatte es allerdings nicht allzu weit! Zur Klausurvorbereitung war die Veranstaltng top. Der Inhalt wurde gut strukturiert dargestellt und auch Klausuren wurden besprochen! Mit einem langen Anfahrtsweg würde ich mir die Veranstaltung wahrscheinlich auch sparen und ist wirklich kein Muss zum Bestehen ;) Viel Erfolg!
 
G
Antworten
15
Aufrufe
2.155
Antworten
18
Aufrufe
1.837
d-47464
Top