Mitstreiter aus München

Hallo zusammen,

wer hat vor, sich dieses Semester auch durch Statistik zu kämpfen und kommt aus der Nähe von München?
Eventuell können wir uns zusammentun und uns gemeinsam durch den (wie ich finde) schweren Stoff kämpfen.
Meldet euch doch einfach.

Viele Grüße
Sabine
 
Ich wünsch Dir viel Glück bei der Suche, als ich das Modul geschrieben habe waren wir in München rund vier Leute...
Tipp: Die Mentorin in Moodle macht Online-Veranstaltungen, nutze das.
Die meisten Sachen sind wirklich einfach, wenn man das mal vorgerechnet bekommt.
 
Die Lernkurven sind teilweise ein bisschen steil, aber wenn man mal drin ist, dann ist es echt ein tolles Modul. Mir hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht. Schau vielleicht auch mal zuerst in das letzte Kapitel, da sind noch einmal die Basics zu Matrizen erklärt. Man tut sich durchaus leichter wenn man da fit ist.
 
P

Pommes.Schranke

Hi Sabine,

Ich bin dieses Semester auch dabei. Das Modul liegt schon eine Weile in meinem Schrank und muss mal hinter mich gebracht werden - wir können uns da gerne austauschen. Sende mir am Besten eine PM. Wie weit bist du schon? Habe mich soweit bis S.40 vorangekämpf.
 
P

Pommes.Schranke

@michelll > Gerade gecheckt, dass ich mich mit Dir über das Modul vor einem Jahr ausgetauscht habe, war für mich zu dem Zeitpunkt aber neben der Arbeit nicht zu machen. Gut zu hören, dass du es gepackt hast :)
 
P

Pommes.Schranke

Auf Moodle habe ich so auf die schnelle keine Infos zu den Online Veranstaltungen gefunden. Hast du da einen direkten Link zu oder wie hast du daran teilgenommen?
 
Die Mentorin hatte das damals immer vorher angekündigt und dann einen entsprechenden Link eingestellt. Frag am besten einfach, so viel ist da ja sonst nicht los ;)
 
P

Pommes.Schranke

@Sabine23 Irgendwie funzt das nicht mit dem Chat. Das Forum hier gibt nicht viel her. Die EA1 soweit fertig gekriegt?
 
P

Pommes.Schranke

@michelll Hast du vielleicht noch paar Lerntipps oder Bücherempfehlungen am Start? EA1 war schon Mal nicht von schlechten Eltern, haha. Die Materie ist sehr gehaltvoll, aber ich finde den Text selbst bei einfachen Themen seltsam kompliziert ausgedrückt manchmal. Vielleicht legt sich das ja noch.
 
Ich hab mir damals den Backhaus gekauft und dann doch kein einziges mal reingeguckt...
Wenn ich mich richtig erinnere, fand ich damals am zugänglichsten die ANOVA-Geschichte, Clusteranalyse, Faktorenanalyse.
Wenn man erst mal ein bisschen drin ist und sich an die Notation gewöhnt hat, dann läuft es irgendwann.
 
das klingt beruhigend. Dann mache ich mal weiter und hoffe, dass der Knoten platzt
 
Top