Musik ist Trumpf … das musikalische Tagebuch

#1
Hallo zusammen!Jetzt bin ich schon solange dabei, da möchte ich doch auch mal ein Tagebuch eröffnen. Warum das Ganze? Ganz einfach:Jeder wird es kennen, das erste Lied am Morgen im Radio unter der Dusche, im Auto auf dem Weg ins Büro oder random aus den ungeahnten, längst vergessenen Tiefen des MP3-Players bleibt den ganzen Tag im Ohr. Mal ist es positiv, mal negativ und manchmal einfach nur das Tagesmotto.Ich möchte mein Tagebuch nutzen allen Interessierten meinen persönlichen „Hit“ des Tages vorzustellen. Vielleicht fühlt sich der eine oder andere ja auch motiviert seinen Senf dazu zu geben. Würde mich freuen.Und los geht’s heute, nein nicht mit The Cure „Friday I’m in love“, sondern mit den Plain White T’s und „Hey there Delilah“. Der Song kam heute morgen beim Frühstück aus dem Küchenradio und brachte die folgende Assoziation hervor:pokerabend, schon mehrere Stunden gespielt, Bravo Hits rotieren im CD-Spieler, das Lied kommt zum wiederholten Male und einer der Mitspieler versucht sich an der Übersetzung mit den Worten: He da, du Lila!So, das soll’s fürs erste gewesen sein.Bis morgen, wenn es wieder heißt: Musik …
 
#5
Hallo miteinander!

Schön dass sich die ersten Besucher zu meinem Tagebuch verirrt haben. Mal sehen ob es noch mehr werden.
Der Radiowecker war heute morgen seltsam drauf: "Eins zwei drei vier Eckstein..." verkündete das Lokalradio. :confused:
Kurzes googlen hat ergeben, dass es sich um den Titel "Augen auf" von Oomph! handelt. Ist irgendwie an mir vorbei gegangen, aber interessant, womit man heutztage im Musikgeschäft Gelf verdienen kann.

Wünsche allen einen schönen Tag. Jetzt ruft die 'Gartenarbeit nach mir. Bis denn dann ...

Aktionär

@law-girl: da hat sich jemand echt Mühe gegeben. Nett gemacht. Das hat vorher sicherlich viel Training mit SingStar bedeutet. :)

@HeikeS: dito
 
#6
Ein musikalisches Tagebuch find ich prima und bin schon gespannt was morgen in deinem Radio läuft :)
Augen auf find ich nämlich ziemlichen Mist. Gefällt mir einfach nicht.

Viel Spaß im Garten!
 
#12
Guten Morgen!So kurz nach Eröffnung meines Tagesbuches schon einen Tag geschludert. Wo soll das nur hinführen?Naja, das Wetter war gestern einfach zu gut um vor dem Rechner zu sitzen. Dafür heute Doppelt. Das Duschradio erfreute heute mit „Mr. Jones“ von den Counting Crows und in der Küche wurde dann „I don’t like Raggae“ nachgelegt. sehr schöne Lieder um die Stimmung aufzuheitern. Zum Glück blieb einem diesmal „Manic Monday“ erspart!Wie sieht’s bei euch aus? Hattet ihr auch so einen guten Start?GrußAktionär
 
#19
Der Radiowecker war heute morgen seltsam drauf: "Eins zwei drei vier Eckstein..." verkündete das Lokalradio. :confused:
Kurzes googlen hat ergeben, dass es sich um den Titel "Augen auf" von Oomph! handelt.
Sowas hat's zu meinen Lokalradiozeiten aber nicht gegeben. :eek:
Damals war das heftigste, was gespielt wurde, "Heat of the Moment" von Asia... :rolleyes:


Hey, dass ist ne super Idee von dir, da bin ich ja auch mal gespannt! Leider hat mich heute Mark Medlock geweckt, wie krieg ich bloß das blöde Lied wieder ausm Hirn hilffeee:confused:
Ich empfehle WDR5. Da kommt keine Musik. ;)
Und auch keine totaaal-gut-drauf-Moderatoren mit Flachwitzen, was ich als echt sehr erholsam finde. Neulich musste ich mir im Auto meiner Frau einen halben Vormittag SWR3 anhören - grässlich!
 
#20
Ach ja, was Titel wie Manic Monday oder Friday I'm in Love angeht: Die hört man so gut wie nie Freitags bzw. Montags, weil die Musikplanung von einer Software nach Kriterien erledigt wird, die sich aus der Marktforschung ergeben.

Außerdem geht man in den Musikredaktionen davon aus, dass der durchschnittliche Hörer nicht gut genug Englisch kann, um solche Feinheiten zu bemerken. Deshalb - und weil es auch echt nicht sehr originell ist - spielt man auch die Weather Girls nie vor'm Wetter... ;)
 
#22
Ein spannendes Thema für ein Tagebuch! An die Musik, die ich heute Morgen gehört habe kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Aber vielleicht kann ich ja zukünftig etwas beitragen...:D
 
#23
Das hat der Mensch nun davon, dass er seine Arbeit von Maschinen erledigen lässt. Wo soll das nur hinführen?? Passen dazu wäre der Song "In the year 2525" ...
Das hat der Radiohörer nun davon, dass seine Musik nach Marktforschungs-Gesichtspunkten ausgewählt wird. Überall dieselben 500 Titel - Zager and Evans' 2525 ist in der Regel nicht dabei - testet wohl zu schlecht... ;)


PS: Nee, ist zu alt. Ist von 1969 und damit beim besten Willen nicht das beste der 80er, 90er und von heute... :rolleyes:
 
#25
Roger Handt finde ich unerträglich. Diese uninspiriert vorgetragenen Geschichten von früher *grusel* Das ist so eine gepflegte Langeweile...

Und das Quiz ist sowas von öde...
 
#28
Ich höre so wenig SWR3 wie möglich. Überhaupt ist der SWR eine große Zwangsgebühren-für-schlechtes-Radio-Veranstaltung: SWR1 RP ist fast schon kriminell schlecht.

Wenn ich in Mannheim bin, was gelegentlich vorkommt, schalte ich aber auch Radio Regenbogen nicht ein. Gut, dass es das Internet gibt - da kann man Deutschlandfunk und WDR5 hören.
 
#31
Ja genau, und die gibt's noch. Gleiche Frequenz mit Radio Hagen & Witten. Mit Nachrichten für Witten, Wetter, Hattingen, Sprockhövel und Herdecke. Im auto vor der Haustür bekomm ich nur Witten rein - im Wohnzimmer nur Hagen??
 
#32
Guten morgen miteinander!Heute war das musikalische Programm sehr abwechslungsreich, was nicht zuletzt dem Wechsel zwischen zwei Sendern geschuldet sein dürfte. Also los geht’s!1. Razorlight – Wire to wire2. R.E.M. – Sidewinder sleeps tonite3. Queen – Radio Gaga4. Amy Winehouse - Valerie5. Cindy Lauper – Time after timeDa sind mir doch auf Anhieb Nr. 3+5 die Liebsten. Was sagt ihr?
 
#33
Mir schwirrt leider immer noch der Ohrwurm von heute morgen im Kopf rum: Heho, spann den Wagen an ... Morgenmagazin ist auch als Hintergrundbegleitung übel. Ich sollte wieder das Radio nutzen ;)
 
#34
Sowas läuft im Morgenmagazin? Jetzt weiss ich wieder,w arum ich mir sowas nicht ansehe. Abgesehen davon hätt ich auch gar nicht die Zeit. Dass das ein Ohrwurm wird kann ich mri vorstellen. eine Kollegin hatte kürzlich auch so ein Problem mit einem kinderlied zum Thema Feuerwehr. Ich sag nur: Tatütataa ...
 
#38
Und täglich grüsst das Murmeltier ...
Heute hatte ich das Vergnügen mit "If a song could get me you". Sehr schön. Der BVB ist auch eine Runde weiter. Was will man mehr? Wünsche allen einen guten Start in den Tag.
 
#39
Und täglich grüsst das Murmeltier ...
Heute hatte ich das Vergnügen mit "If a song could get me you". Sehr schön. Der BVB ist auch eine Runde weiter. Was will man mehr? Wünsche allen einen guten Start in den Tag.
Das Lied finde ich auch einfach nur schön.

Ich habe verschlafen und konnte mir das Lied im Radio nicht mal mehr ganz anhören ... und merken auch wieder nicht ... Kann also heute wieder nichts sinnvolles beitragen :eek:;)
 
#40
Heute früh lief auch im Radio-ohne-Musik Musik, nämlich von Bruce Springsteen, zu dessem 60. Geburtstag. Jetzt hab ich Hungry Heart als Ohrwurm, was ich irgendwie nur mitteltoll finde. :rolleyes:

Was ich aber noch nicht wusste: Manfred Manns Blinded By The Light ist ein Springsteen-Cover.
 
#43
Guten Morgen!Heute ging’s mal richtig lustig los beim WDR-2-Radio: „Weil Cardigan Strickjäckchen heisst und man das bei diesem Wetter gebrauchen kann spielen wir jetzt mal die Gruppe mit Lovefool.“ *Brüller* Wer hat’s besser getroffen?
 
#44
Ist das so? Interessant. Weisst du zufällig aus welchem Jahr?
1973 - das Album heißt "Greetings From Asbury Park, NJ"

[youtube]BN6zFN8cAPs[/youtube]

Guten Morgen!Heute ging’s mal richtig lustig los beim WDR-2-Radio: „Weil Cardigan Strickjäckchen heisst und man das bei diesem Wetter gebrauchen kann spielen wir jetzt mal die Gruppe mit Lovefool.“ *Brüller* Wer hat’s besser getroffen?
:auweia: Bei richtigen Radiosendern sind solche Moderationen verboten...
 
#45
Guten Morgen!Heute ging’s mal richtig lustig los beim WDR-2-Radio: „Weil Cardigan Strickjäckchen heisst und man das bei diesem Wetter gebrauchen kann spielen wir jetzt mal die Gruppe mit Lovefool.“ *Brüller* Wer hat’s besser getroffen?
das ist megapeinlich.... und gehört zensiert...

heute morgen habe ich Rose Royce "wishing on a star" im Radio gehört... kommt sehr selten... und wenn man sowieso schon spät dran ist und scheiße aussieht, wenn man in den Soiegel schaut, muntert das einen erstmal richtig auf.. und ich hab dann auch mitgeträllert :D:D hm, sehr nett.. und ich stehe ja auf Studio 54.. ;) das Cover von Jay-Z gehört dafür in die Tonne!!!
 
#53
Ist wirklich einer der besten Sender... da habe ich auch damals von den Gorillaz "Hong Kong" aus dem Album D-Sides gehört...das einzige und letzte Mal im Radio.. aber später 1000fach bei mir zuhause... genial.. damon albarn und eine chinessiche zither... ich liebe es!!!!
 
#54
Endlich Freitag, das Wochenende naht und mein erster Titel im Radio war heute „Big in Japan“ von Alphaville. Achja, die guten alten Zeiten … @Rinoa: Damon ALbarn? War/ist das nicht der Sänger von Blur??
 
#55
Ich kann heute doch glatt mal was konstruktives Beitragen :D Nicht das erste Lied heute im Radio, aber kurz bevor es mit der Kleinen losging in den Kindergarten.... "Music" von John Miles .... soooooooo schön :)
 
#56
Endlich Freitag, das Wochenende naht und mein erster Titel im Radio war heute „Big in Japan“ von Alphaville. Achja, die guten alten Zeiten … @Rinoa: Damon ALbarn? War/ist das nicht der Sänger von Blur??
Ja, war er... die Albarn-Brüder haben sich vor kurzen wieder so verkracht, dass sich Blur nun doch endgültig auflösen werden, Konzerte alle abgesagt... jaja, Geschwisterliebe.. ;)
 
#59
Hm... ihr braucht morgens ein Radio? :confused: Ich komme ohne aus. In diesem Fall muss ich dazu sagen "leider". Bin heute morgen mit "Durch den Monsun" von Tokio Hotel im Kopf aufgewacht, dabei macht mein Wecker nur bring bring. :eek: Und wann habe ich dieses Lied das letzte mal gehört? Ich glaube kurz nach der Veröffentlichung vor einigen Jahren. Ein Blick nach draußen sagte mir jedenfalls, dass das Lied zum Tag passen könnte. Dunkel und dröge. Doch jetzt scheint die Sonne, und in meinem Kopf laufe ich immer noch durch den Monsun. :eek:
 
#60
Ich hör im Moment immer Radio über iTunes. Da läuft auch mal was andres und man kann sich die Musikrichtung aussuchen. Je nach Laune.

Im Moment läuft bei mir auf Alice@97.3 Kings of Leon - Use somebody....voll schön.
 
#64
Ja das stimmt wohl... aber ich hab in alten Zeiten schon alles durch gehabt: Gabba, Trance, HipHop, sogar Punk und Hardcore... *hüstel*... naja, umfassend geschult in allen Richtungen und jetzt halt wieder finest electronica... :D

und dann habe ich da so meine Macke, was Soundtracks von gewissen Konsolenspielen angeht... da nenne ich schon einiges mein Eigen, zumeist erworben auf meinen Asienreisen, für n Appel und n Ei.. Importe sind unbezahlbar... und daher auch der Japano-Pop-Tick.. ;)
 
#65
ITunes macht bei mir auch die Musik. Aber nur solche, die ich mir zusammengestellt hab. Da kann man nämlich den "Nächster-Titel"-Knopf drücken. Irgendwie hat Musik bei mir sehr viel mit der Stimmung zu tun. Manchmal mag ich einen Titel, am nächsten Tag drücke ich ihn weg.

Da ich aber morgens auf News und Reportagen stehe (und zwar nicht solche, in denen sich glückliche Gewinner beim Sender über ihren tollen Gewinn freuen), läuft da bei mir WDR5. Da gab's heute morgen The Crusaders und Put It Where You Want It.

Kannte ich vorher auch nicht... ;)
 
#66
@krid: das geht mir auch oft... bei mir ist es dann aber das klassische Überhören, weil ich manche Stücke relativ lange auf repeat höre... :) und die bescheuerten Gewinnshows und vor allem Werbung am laufenden Band kann ich den ganzen Tag nicht haben... deswegen mag ich Radio eins so sehr... wenig Werbung, hochwertige Musik, keine Shows und blöde Labereien...
 
#67
Die Vereinshymne des 1 FC Köln haben De Höhner ja auf die Melodie des schottischen Volksliedes Loch Lomond getextet. Und eingedenk der Tatsache, dass der EffZeh gestern so freundlich war, gegen meine Mannschaft zu verlieren, habe ich mich heute morgen mit der Runrig-Version von Loch Lomond geweckt.... :fiesgrins

[youtube]pzQ1pNfbe3Q[/youtube]
 
#68
sehr guter Sender übrigens.. da sind die ganzen alten Moderatoren vom Fritz, die für den Jugendsender damals zu alt geworden sind... Anja Caspary, Volker Wiebrecht etc.
Was? Die gibt's noch? Muss ich wohl mal Internet-Radio hören.:)

Nicht mein erster Titel heute morgen, aber der, an den ich mich noch erinnere, weil's im Moment einer von Linas Lieblingssongs ist: Like a Hobo von Charlie Winston. Lina fängt immer an auf und ab zu wippeln (im Sitzen), wenn der Refrain läuft. Heute morgen hat sie beim Refrain sogar mitgebrummt.:D
 
#69
Guten Morgen miteineander!
Im Derby-Fieber habe ich gestern ganz vergessen was zu posten. Naja, hole ich das jetzt eben nach.
Leider war mir nicht das Glück von KirdBonn vergönnt. :( Der BVB hat eindrucksvoll demonstriert, dass man noch schlechter spielen kann als die Blauen. :mad:
Dafür wurde ich heute morgen von Joan Jett & The Blackhearts mit "I love Rock n Roll" geweckt.
Dazu fällt mir ein, dass Atze Schröder in seinen frühen Jahren mit einem gewissen Amaretto von Bali und dem stummen Gitarristen Jonas Wagner als "Die The Proll" aufgetreten ist. Im Programm fand sich eine Coverversion zu "I love ..." mit dem schönen Titel "16/17".
Der Text ging ungefähr so:
"Ich sah sie an der Recordmaschine stehen und dachte mir die ist so um die 17. Doch dann sagte mir ein Freund, ne die is nicht 17. Die ist erst 16. Die wird demnächst erst 17 weil die erst 16 ist. Und ich sag I love ..."
Was für schöne Erinnerungen an ein Stadtfest in Witten. :D

Und jetzt hör ich mir erstmal Charlie Winston an. Loch Lomond kenn ich ja :D
 
#70
Nicht mein erster Titel heute morgen, aber der, an den ich mich noch erinnere, weil's im Moment einer von Linas Lieblingssongs ist: Like a Hobo von Charlie Winston. Lina fängt immer an auf und ab zu wippeln (im Sitzen), wenn der Refrain läuft. Heute morgen hat sie beim Refrain sogar mitgebrummt.:D
Oh, guter Song! Und Lina hat offenbar einen deutlich besseren Musikgeschmack als mein Nachwuchs. Ich hab neulich einen alten CD-Player von meinen Eltern geerbt (die haben sich so eine Bose-Anlage gekauft *neid*) - da war noch eine Fetenhits-Schlager-CD drin. Und die mag der Kurze sehr gern... :eek:
 
#71
Dazu fällt mir ein, dass Atze Schröder in seinen frühen Jahren mit einem gewissen Amaretto von Bali und dem stummen Gitarristen Jonas Wagner als "Die The Proll" aufgetreten ist. Im Programm fand sich eine Coverversion zu "I love ..." mit dem schönen Titel "16/17".
Die The Proll hab ich auch mal live gesehen. :D

Dieses Englische-Hits-Eindeutschen lag damals irgendwie in der Luft: Guildo Horn lief zu der Zeit noch als "Reinkarnation von Rex Gildo" rum, und die Fabulösen Thekenschlampen haben auch sehr lustige (wenn auch nicht sehr schöne) Konzerte gegeben. Eine der Sängerinnen war übrigens Mirja Boes.
 
#72
Was ist denn gegen Schlager einzuwenden? Es sind doch Fetenhits gewesen, und da neigt man ja dazu alles durchgehen zu lassen ... ;)

Wäre es Dir lieber dein Nachwuchs würde die Techno-Schlümpfe rauf und runter hören? Kann ich mir nicht vorstellen. :D
 
#73
So, schon wieder ein Tag fast vorbei und ich habe es nicht geschafft mein Tagebuch adäquat zu füllen. :( Asche auf mein Haupt. Aber ich gelobe Besserung und werde versuchen morgen früh wieder etwas zu schreiben. Masl sehen, was die Radiosender der Region bereit halten.

Wünsche allen einen schönen Abend.
 
#74
Auf SWR1 Rheinland-Pfalz gab's heute morgen neben dem wirklich grässlichen Moderator auch noch Xanadu von Olivia Newton-John :eek: :eek:

Und dabei wollte ich nur die aktuellen Verkehrsmeldungen hören...
 
#75
Guten Morgen miteinander! Ein neuer, verregneter Tag ist angebrochen, aber immerhin hat das Radio den einen oder anderen Lichtblick zu bieten. Mein Radiowecker hatte heute folgendes zu bieten: 1. Midnight Oil – Beds are burning2. Sasha – Lucky Day3. Queen – It’s a kind of magic und als Zugabe, weil am Wochenende im Lokalradio die Top 200 Rock-Hits ermittelt werden 4. Joan Jett & The Blackhearts – I love Rock n Roll
 
#76
Auf SWR1 Rheinland-Pfalz gab's heute morgen neben dem wirklich grässlichen Moderator auch noch Xanadu von Olivia Newton-John :eek: :eek:
nein...!!!!! nicht gräßlich, sondern megagenial...!!!! ich hab ja auch die DVD zuhause... :D:D:D und kann den Song singen... hüstel... ich seh schon, geschmäcker sidn verschieden...

@auktionär... außer Nr. 1 alles Schrott... ich hatte heut früh Marvin Gaye + Tamy _____ mit "You all I need to get by me.."... ach, das war so richtig hart... seufz...;);) und danach die Supremes mit "Stop in the name of love"... die lassen auch gar nichts aus...ich steh auf solchen alten Sachen... hätte noch gefehlt, dass sie David Bowie mit Hero spielen...

grüße
 
#77
Man könnte sogar sagen: alles Schrott, auch und insbesondere Nr. 1. ;)

Was David Bowie angeht, bin ich ein großer Fan von Life On Mars, seit ich die wirklich großartige gleichnamige BBC-Serie gesehen hab. :)
 
#78
Da zeigt sich mal wieder wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Queen unter Schrott einzusortieren kann ich nun wirklich nicht durchgehen lassen! Aber wie sagt Herbert Knebel so schön: "Geschmack ist halt Bandbreite."
 
#80
Mein musikalischer Einstand heute morgen war das neue Behemoth-Album während der Fahrt ins Büro :cool:

Queen sind schon ganz ok! Auch wenn ich sie nicht bewusst hören würde und auch kein Album daheim habe :)
 
#81
Queen nervt halt, weil es im Formatradio zu Tode genudelt wird - insb. Radio Gaga, Kind Of Magic und You Don't Fool Me. Eigentlich gute Songs, aber viel zu oft gehört.

Bei meinem kurzen Besuch bei SWR3 lief heute morgen die neue Single von Madonna. Das hat meine Laune allerdings gehoben. :)
 
#84
Queen ist ja wohl super ... dieses Pompöse hat schon was. ;)
Und Freddie M. hat eine ausßergewöhnliche Stimme gehabt, das ist wohl wahr. Queen und Freddie waren so vielfältig!
nee, nicht alles, was von Queen ist, ist toll... wie krid schon angemerkt hat, nervt es nur noch...
ja... Olivia ist / war schon ne Süße... und die Rollerblades damals... ;);)

zu Zeit höre und sehe ich öfter die Foo Fighters... hammergeniale Live-DVD... Skin and Bones... hm klasse... unplugged in N.Y...glaube ich... und da erzählt er auch alte Anekdoten von Kurt... total witzig...und wenn Dave Grohl erstmal Hero mit seiner Akustikgitarre ansingt, kriege ich ne Erpelskin vom allerfeinsten.. und ich hab die auch schon live, openair in der Berliner Wuhlheide genießen können.. das war genial... aber der Preis...:eek::eek: da ist mir übel geworden.. 46 € pro Karte
 
#85
nee, nicht alles, was von Queen ist, ist toll... wie krid schon angemerkt hat, nervt es nur noch...
ja... Olivia ist / war schon ne Süße... und die Rollerblades damals... ;);)

zu Zeit höre und sehe ich öfter die Foo Fighters... hammergeniale Live-DVD... Skin and Bones... hm klasse... unplugged in N.Y...glaube ich... und da erzählt er auch alte Anekdoten von Kurt... total witzig...und wenn Dave Grohl erstmal Hero mit seiner Akustikgitarre ansingt, kriege ich ne Erpelskin vom allerfeinsten.. und ich hab die auch schon live, openair in der Berliner Wuhlheide genießen können.. das war genial... aber der Preis...:eek::eek: da ist mir übel geworden.. 46 € pro Karte
Ja, die Fighters sind schon Klasse. Gut, dass sich Dave hinter seiner Schießbude hervor gewagt hat. Live hatte ich leider noch nicht das Vergnügen, aber 46 Euro ist doch noch okay. Dafür hätte ich Anfang des Jahres gerade mal ein halbes Ticket zu Black Ice Tour von AC/DC bekommen. Mannomann war das laut. *AUA*
 
#86
Sach mal, trägst Du denn keine Ohrstöpsel??? Tinitus lässt grüßen...

Ja, Dave ist aber immer noch ein begnadeter Drummer, obwohl er bei den Foos ja Gitarre spielt und singt.. wobei, sein Drummer ist auch super.. der kann echt was... ich hab so ein Faible für gute Drummer ;)

AC/DC ist mal gar nicht so mein Fall... aber ich glaube, ich bin, was meinen musikalischen Geschmack angeht, sowieso sehr speziell ;)
Nach meinem Studium wollte ich vielleicht Klavier- u. Gesangsunterricht nehmen.. Chopin und Liszt reizen mich auch bzw. wollte ich gewisse Instrumentalstücke von meinen Videospielen (da gibt es sogar spezielle Piano Collections) selbst spielen.. das ist dann noch mein Traum. den ich mir erfüllen will ;) aber dauert noch ein bißchen..
 
#89
Okay - es ist jetzt gerade nicht Radio beim Aufstehen, eher so beim zu Bett gehen. Ich höre gerade den 80er-Jahre-Kulthits-Stream von Antenne Bayern, und die erfreuen mich mit Johnny & Mary von Robert Palmer... :)
 
#90
Okay - es ist jetzt gerade nicht Radio beim Aufstehen, eher so beim zu Bett gehen. Ich höre gerade den 80er-Jahre-Kulthits-Stream von Antenne Bayern, und die erfreuen mich mit Johnny & Mary von Robert Palmer... :)
Guten Morgen!Danach konntest Du bestimmt gut schlafen. Schöner Titel. Hätte ich mir heute morgen auch gewünscht. Wurde leider nur Kylie Minogue mit "In your eyes". Naja, man kann nicht immer Sieger sein. Wünsche allen einen guten Start in den Tag.-
 
#94
Na, auch der Antenne-Stream wurde danach ziemlich unerträglich: zuerst eine mittelfurchtbare Queen-Nummer und dann Words von F. R. David. Da musste ich dann das Abspielfenster ganz schnell wegklicken... :rolleyes:
 
#96
Guten Morgen miteinander!
Gute Nachrichten Rinoa, heute mal kein QUEEN, sondern Dire Straits mit "Calling Elvis". Das kann man sich doch gefallen lassen, oder? :p
Freue mich schon auf die Fahrt zur Arbeit gleich. Da gibt´s gleich schön VOLBEAT auf die Ohren :D
Wünsche allen einen guten Start ins Wochenende.
 
#97
Neee, Calling Elvis ist nun wirklich keine gute Nummer. Das ganze Album war total schwach. Da ärgere ich mich heute noch über die 12 Mark, für die ich das damals mal bei Saturn in Köln gekauft hab. Zuerst hab ich noch gefreut, weil es falsch ausgezeichnet war (deshalb war es so billig). Aber dann beim anhören...

In den fünf Minuten, in denen der Deutschlandfunk seine Hörer mit der Kirchenpredigt langweilt, hab ich heute Radio Regenbogen gehört: I Engineer von Animotion. Das war nett.
 
#98
@aktionär: ja super... das ist ja wirklich mal positiv.. aber ich durfte gestern feststellen, dass meine bessere Hälfte QUEEN ganz toll findet....*kotzab*... da muss ich wohl noch ein wenig Überredungskunst anbringen ;)

heute früh war ich mal wieder spät dran... deswegen kein Radio, aber im Hinausrennen aus der Wohnung noch meinen alten Discman geschnappt mit alten Dance-Klassikern.. so von 2001... da habe ich dann von Modjo Lady gehört.. Gute-Laune-Lied... bei dem trüben Berliner Wetter ein wirkliches Sonnenscheinfeeling abbekommen... hach.. das waren noch Zeiten.. da war ich noch soooo jung :D
 
#99
Ich find Calling ... eigentlich ganz in Ordnung. Kann man sich im Radio anhören. Modjo von Rinoa sagt mir gar nichts. Ist wohl nciht so meine Richtung. Werd ich vielleicht später mal googlen.
 
Ist ziemlich dancelastig.. wird nicht Dein Fall sein... übrigens fehlt da ein "a" am Ende meines Namens... ;)
gestern abend habe ich meine Oldies-CD wieder in den Händen gehabt... och.. da sind so nette Songs drauf wie "Careless Whisper" von George Michael oder "Power of Love" von FGTH.. hm, nette Lieder.. da ersinge ich bei Singstar so immer über 9000 Punkte... :D
 
G
Antworten
343
Aufrufe
13.720
Antworten
260
Aufrufe
7.797
Top