Nachbesprechung Klausur 02.03.2015

#1
Wollte mal hören, wie Ihr so durch die Klausur durchgekommen seid.
Ich persönlich fand es sehr machbar; als ich bei der Wahlaufgabe angekommen bin habe ich sofort A angekreuzt :), den ganze Skriptteil um Arbeitsbeziehungen fand ich doch recht zäh.

Die neue MC-Aufgabe fand ich super, in 5 Minuten alles erledigt :D, 20 Punkte geschenkt.
 
#3
Fand die MC-Aufgabe auch ok...habe mir allerdings mehr Zeit dafür genommen, da ich ständig dachte, ich hätte etwas übersehen, da sie wirklich einfach waren (schienen?)...Aufgabe 2 wäre machbar gewesen, hätte ich nicht Porters Diamantmodell aufgrund der Tatsache ausgeschlossen, dass es in der EA drankam...o_O O_o o.O O.odas ist sehr ärgerlich und wird mich wohl das Bestehen kosten...ging es anderen bezüglich dieser Aufgabe auch so?

Ansonsten waren die Aufgabe fair und eigentlich hätte man leicht eine gute Note bekommen können...:)
 
#4
Ich fand die MC-Aufgaben auch sehr fair. Allerdings habe ich, genau wie Nicoli bewusst länger an denen gesessen, da auch einfache Aufgaben Mini-Tücken haben können. Da reicht ja ein einziges Wort, was man überliest!
Habe mich auch für Block A bei der dritten Aufgabe entschieden.

Was habt ihr denn bei der Diskussionsaufgabe bei der dritten Aufgabe, Block A, 4- Teilaufgabe. "die Phase des Kulturschocks ist abhängig von der geografischen Distanz" ??

Ist es eigentlich so, dass die Ergebnisse in Internationalem Management aufgewertet werden? Es handelt sich ja von Semester zu Semester wirklich immer um eine Durchfallquote von ca. 30% (plus-minus 5%). ??? Wäre ja ein komischer Zufall, dass es wirklich jedes Semester so ausfällt…und jedes mal mit unglaublich vielen 4en...
 
#5
Das mit der Statistik und der hohen Quote ist mir auch schon aufgefallen... Echt komisch.

Fand dir Klausur auch machbar, hatte aber wie ihr die Sorge, die MC Aufgabe konnte falsch sein, weil ich sie auch recht leicht fand.
Was habt ihr da denn so raus? Ich glaube mein Muster war:
R
R
R
F
F
F
R
R
F
R
??


Was habt ihr denn bei der Kritik an Porter geschrieben?

Hatte Wahlaufgabe B
 
#6
Das mit der Statistik und der hohen Quote ist mir auch schon aufgefallen... Echt komisch.

Fand dir Klausur auch machbar, hatte aber wie ihr die Sorge, die MC Aufgabe konnte falsch sein, weil ich sie auch recht leicht fand.
Was habt ihr da denn so raus? Ich glaube mein Muster war:
R
R
R
F
F
F
R
R
F
R
??


Was habt ihr denn bei der Kritik an Porter geschrieben?

Hatte Wahlaufgabe B
Würde die konkreten MC-Fragen gerne auch wieder in Erinnerung rufen, leider hab ich alles schon vergessen. Ich weiss nur, dass die "Richtig" - Antworten in der Mehrzahl waren. zumindest bei mir.
 
#7
Ich versuche mal die MC-Fragen zusammen zu bekommen:

Eine war glaube ich:
Bei der ethnozentrischen Orientierung (Home Country Attitude) geht das Stammhaus davon aus in allen Strategien und Maßnahmen der Tochter überlegen zu sein.
-> Ich habe: richtig angekreuzt
 
#9
Management aus der funktionalen Sichtweise: alle Positionen die in einem Unternehmen Weisungsbefugnis haben und sich somit die Aufgabe der Unternehmensführung teilen.
-> falsch. Das wäre die institutionelle Sicht.