Notenskala/ Abschlussnote - bis wann "gut"?

#1
Hallo zusammen,

ich habe leider weder hier im Forum noch auf der HP der FernUni etwas zu folgender Fragestellung gefunden:

Wenn bei meiner Abschlussnote ((Module+Seminar+Master-Thesis*3)/12) nach Berechnung eine 2,4XXX oder 2,5XXX rauskommt: Ist das dann auf dem Abschlusszeugnis noch ein "gut"?
Für mich wäre der Fall nur bei 2,3XXX klar; ab 2,4 bin ich mir da sehr unsicher...

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Lieben Dank

Gruß
henko
 
#2
Die Prüfungsordnung kann Deine Frage beantworten. Aber Achtung: beim BoL stehen die Gesamtnoten unter § 22 und die Klausurergebnisse unter § 10, also auch weiter hinten gucken.
 
#3
Master Wiwi:
Gemäß PO §19(4) würden beispielsweise bei einem Durchschnitt von 2,5XXXX alle Nachkommastellen außer der ersten gestrichen -> 2,5.
Der Tabelle aus PO §19(3) ist dann zu entnehmen, dass für 1,6-2,5 (und somit auch im Beispiel) die Gesamtnote "gut" vergeben wird.