Präsenzphase von Seminaren

#1
Hi,

in den Bewertungsbedingungen von Seminaren wird i.A. aktive
Teilnahme in der Präsenzphase gefordert. So wie ich es nach
Lektüre der Infounterlagen verstanden habe, handelt es sich
dabei nur um einen Tag, richtig (d.h. man muss nicht
mehrmals für ein und das selbe Seminar anreisen)? Weitere Frage:
ist es richtig, dass die Note des Seminarscheins nicht in die
Endbewertung des Diploms eingeht?

Gruß
Ralf
 
#2
Hi Ralf,

Du machst ja Wiwi für Ingenieure. Die Wirtschaftsseminare sind reine Leistungsscheine, wie du sie vielleicht aus deinem Erststudium kennst ... Und die gehen überhaupt nicht in die Endbewertung ein und jedenfalls bei den reinen BWLern stehen die auch nirgendwo auf dem Abschlusszeugnis.

Diese Seminare sind die einzigen Leistungen im BWL-Studiengang, die auf keinem Zeugnis (weder Vordiplom noch Diplom) stehen ....

Soweit ich weiß dauern die Seminare nur einen Tag! Es ist ja auch für Fernstudenten gedacht, die können nicht immer von Spanien aus mal für zwei Stunden zum Seminar fliegen ... :)

Viele Grüße,
David
 
Top