• "Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzt den Smalltalk in der Mensa" Karriere

Promotorenmodell nach Witte - Effizienz

  • Ersteller kwo
  • Erstellt am
mir ist was unklar :)

In der Musterlösung zur EA zum SS weden möglichen Promotorenstrukturen in absteigender Reihenfolge gemessen an der Effizienz (Anzahl der innovativen Aktivitäten) wie folgt angegeben: Gespannstruktur - Einseitige Fachstruktur - Einseitige Machtstruktur - Struktur ohne Promotoren - Personalunion.

Im Skript findet man aber folgende Tabelle (Abb. 6 auf Seite 18 der KE 5):
Promotorenstruktur (Anzahl der innovativen Aktvitäten): Gespannstruktur (24,7); Einseitige Fachstruktur (7,9); Einseitige Fachstruktur (9,0); Personalunion (3,9); Struktur ohne Promotoren (8,8)
Daraus würden sich für mich die Reihenfolge der Einseitigen Machtstruktur und der Struktur ohne Promotoren vertauschen.

Kann jemand helfen?
 
hab im moodle gerade eine aufklärung dazu gefunden - also nicht mehr nötig
(danke trotzdem)
 

Themen im Forum

Oben