• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Wer sind wir? Von Studenten für Studenten. Für das Fernstudium an der FernUniversität Hagen findest du hier Empfehlungen für Bücher, Diskussionen zu aktuellen Einsendearbeiten, Tipps zur Klausurvorbereitung und Skripte zum Herunterladen.

Prüfung der Teilmodule

Hallo zusammen!

Ich bin gerade am überlegen, das Teilmodul 01801 des Moduls "Softwaresystem" nachzubuchen, aber habe einige Fragen dazu...

1. Werden beide Teilmodule einzeln mündlich geprüft oder erfolgt die Prüfung erst nachdem beide Teilmodule absolviert wurden?

2. Wäre es möglich, Kurs 01801 im Wintersemester '09, den Kurs 01671 erst im Sommersemester '11 zu machen? Oder müssen diese Kurse quasi "en bloc" in einem Jahr absolviert werden?

3. Schafft man den Stoff diese Teilmoduls in 150h?

Letztere Frage richtet sich halt an den effektiven Arbeitsaufwand. Im Präsenzstudium ist es jedenfalls der Fall, dass es Module für 10 ECTS-Points gibt, die man viel leichter und schneller durchgearbeitet hat als andere, die genau so viele Punkte geben...

Herzliche Grüsse,
farbspielerin
 
Hallo,

1. Es ist eine Prüfung gleichzeitig über beide Teile.

2. Es ist egal wann und in welcher Reihenfolge Du die Kurse bearbeitest. Rein formal müsstest Du sie gar nicht belegen.

3. Ich fand die beiden Kurse weniger aufwändig als andere 2+1 Kurse, allerdings habe ich über den Kurs 1801 keine Prüfung abgelegt, sondern ihn nur aus Interesse belegt und gelesen. Ob das für Dich mehr oder weniger als 150h werden musst Du selber herausfinden.

Grüße
Stefan
 
Hallo

Vielen Dank für die schnelle Antwort! :) Das ist super, dann geht meine Planung auf.

Jetzt habe ich noch eine Frage...

2. Es ist egal wann und in welcher Reihenfolge Du die Kurse bearbeitest. Rein formal müsstest Du sie gar nicht belegen.

Was meinst du damit? Dieses Modul gehört doch in den Kernbereich der Bachelor-Prüfung, nicht? Oder habe ich dich falsch verstanden und man "muss" die Module nicht belegen, um sich zur Prüfung zu melden?

Herzliche Grüsse,
farbspielerin
 
... Oder habe ich dich falsch verstanden und man "muss" die Module nicht belegen, um sich zur Prüfung zu melden?

Hallo,

so meinte ich es. Du brauchts als formale Voraussetzung irgendwelche LN (welche siehe bitte in der Prüfungsordnung nach). Das Belegen der Kurse gehört nicht dazu. Das gilt meines Wissens für alle Fachprüfungen nicht jedoch für die Leistungsnachweise.

Grüße
Stefan
 
Hallo Stefan

Vielen Dank, jetzt sehe ich schon einiges klarer. Um sich bei der Prüfung anzumelden, muss der Leistungsnachweis für "Datenstrukturen I" vorliegen, dessen Inhalt aber nur für das andere Teilmodul "Datenbanken", nicht aber für "Betriebssysteme und Rechnernetze", Voraussetzung ist.

Ach ja, langsam aber sicher blicke ich im FU-Dschungel durch... :)

Herzliche Grüsse,
Farbspielerin
 
Muss man da Einsendeaufgaben bearbeiten? Wenn nein muss man den Kurs auch nicht belegen.

Fuer einen Leistungsnachweis in 'Datenstrukuren I' ist eine Klausur zu schreiben. Daran darf man nur teilnehmen, wenn man den Kurs auch vorher belegt hat. Die Einsendeaufgaben muessen nicht bearbeitet werden, und sind nicht fuer die Zulassung zur Klausur entscheidend.
 
Antworten
5
Aufrufe
1K
Antworten
1
Aufrufe
2K
Antworten
6
Aufrufe
3K
Antworten
1
Aufrufe
3K
Oben