Prüfungshilfsmittel

#1
Für mich wäre es mal interessant zu wissen was man in der Klausur verwenden darf!?
Also Taschenrechner+Formelsammlung nehm ich mal an!?
Dadurch dass ich ein paar semester bauingenieurwesen studiert habe, bin ich mit den dementsprechenden formelsamlungen gut vertraut, und frag mich nun ob ich die hier auch verwenden darf bzw. welche überhaupt zugelassen sind!?
Wäre schön wenn mir da wer weiterhelfen könnte...
 
#3
Hilfsmittel

Hi :)

ich habe im September gerade Mathe geschrieben.
Man darf leider gar keine Hilfsmittel benutzen. D.h. fleißig Kopfrechnen lernen !
Aber die Aufgaben sind eigentlich so gestellt, daß man diese auch ohne Hilfsmittel rechnen kann.

LG
Bianka
 
#4
Unter folgendem Link:

http://www.fernuni-hagen.de/FBWIWI/klausur_hinw.pdf

Findest Du zu allen Klausuren die zugelassenen Hilfsmittel und auch die entsprechenden Stoffeingrenzungen! Noch stehen dort zwar die Hinweise zu den Klausuren vom letzten September, aber da wird sich in Mathe wohl bis März nichts ändern ;)

Aber wie schon erwähnt wurde - seit März 2004 sind in den Mathe-Klausuren gar keine Hilfsmittel mehr erlaubt! Ist aber gut möglich alles im Kopf zu rechnen! Ich selber habe versucht auch vorher schon - also beim Lösen der EAs etc. schon alles im Kopf zu rechnen, damit ich nicht kurz vor der Klausur anfangen muß mich daran noch zu gewöhnen! Aber wie gesagt - die Zahlen sind so gewählt, daß es wirklich ohne Taschenrechner möglich ist! Wenn mal also Bruchrechnen kann, Brüche in Dezimalzahlen umformen kann und die wichtigsten Dezimalzahlen als Bruch kennt...

Es hat aber auch seine Vorteile, daß man keinen Taschenrechner verwenden darf ;) Nach dem vielen Üben hatte ich das so verinnerlicht, Brüche erstmal zu kürzen oder Aufgaben umzuformen, daß sie ganz leicht zu rechnen sind, das ich das ganz automatisch in anderen Fächern auch gemacht habe, wenn ich was mathematisches vor die Nase gesetzt bekommen hab... Vereinfacht doch vieles :)

So... letzte halbe Stunde in der Firma... Endspurt :p

LG
Daria :winke:
 
#5
Danke euch allen!
Das ist ja mal eine sche***! :-(
Da darf ich mich mal ganz schön umgewöhnen, das versteh ich mal gar ned; frag mich echt wer auf so ne idee gekommen ist!
Naja mal kucken, hab mir die aufgaben noch ned angeschaut...
 
H

HeldderStunde

#6
hehe

Ohne Formelsammlung, ohne Rechner?

Wie schön, daß gute Gepflogenheit aus den Ingenieurwissenschaften endlich Einzug bei anderen Studiengängen halten. Dann sind sozusagen nur noch die Aufgaben Gewöhnungssache. Alles andere scheint üblich zu sein. :)

MfG
 
Antworten
1
Aufrufe
447
Luke87
Top