prüfungsordnung

U

Unregistriert

#1
Hi

Kann mir jemand sagen, was es mit der Änderung der Prüfungsordnung auf sich hat.
So wie ich es verstanden habe, brauch man nur noch 25% der punkte je Klausur erreichen?
Gilt das denn auch für das Grundstudium?
 
T

Tazzy77

#2
Hi Ani!

Leider kann ich den Link zu dem Thema grad nicht finden - aber ich versuche das mal in der Kurzfassung zu erklären:

Im Grundstudium werden immer einige Fächer zu Einheiten zusammengefasst. So werden z.B. BWL I, BWL II und BWL III zu einer Einheit zusammengefasst. Du kannst also in allen drei Klausuren zusammen höchstens 300 Punkte schreiben, mußt aber in allen dreien zusammen mindestens 150 Punkte erreichen. Dabei besteht die Möglichkeit, daß Du eine Klausur mit weniger als 50% geschrieben hast, wenn sie aber mindestens 25% erreicht hat und die beiden anderen über 50% liegen...

Weiterhin werden Mathe, Statistik und EDV zusammengefasst, Mikro und Makro, Recht I und Recht II.

Hoffe das hilft erstmal weiter - und vielleicht weiß ja jemand anderes wo man das noch mal schriftlich auf den Seiten der FU findet - sonst steht das in dem einen Infoheft was man zu Beginn des Studiums bekommen hat ;-)

Hoffe das hat erstmal weitergeholfen und war nicht allzu wirr geschrieben ;-)

Gruß aus HH
die Tazzy
 
D

Dr.phil.

#3
Ich denke schon, dass sich das weiterhin nur auf die summe im bereich bezieht.
ansonsten wäre das spiel ja witzlos.
 
Top