• "Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzt den Smalltalk in der Mensa" Karriere

Relationenkalkül Vereinigung

wie ist Beispiel 3.18 (KE 2) zu verstehen?

RANGE ANGEST X
RANGE KUNDE Y
{ (NAME, ORT, BERUF) | es exist. X (X.NAME=NAME und X.WOHNORT=ORT und X.BERUF=BERUF) vereinigt es exist. Y (Y.NAME=NAME und Y.WOHNORT=ORT und Y.TÄTIG_ALS=BERUF)}

Woher kommen hier die Werte für NAME, ORT, BERUF, die in t angegeben sind (sind diese nicht leer?)? Worauf basieren die Selektionen X.NAME=NAME usw.?

Kann das jemand kurz erklären :)

Viele Grüße
Susi-MX3
 
So 100pro habe ich das auch noch nicht verstanden, aber es werden ja offensichtlich nicht die RANGEs mit einer bestehenden Relation verglichen, d. h. ohne eine genauere Definition zu kennen (es scheint ja auch keine in der KE zu stehen), würde ich in diesem Fall von einer impliziten Umbenennung für die Ergebnistupel der Ergebnisrelation (Name, Ort, Beruf) ausgehen …
 
Oben