• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Du möchtest über dein Studium diskutieren, aber möchtest selbst über deine Privatsphäre bestimmen? Hier kannst du dich unter einem Nicknamen anmelden. Mehr als 40.000 Kommilitonen haben mehrere tausend Dokumente erstellt: Zusammenfassungen, Klausurlösungen und mehr in PDF, Word und Powerpoint. "Internet-Plattformen, wie etwa Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzen den Smalltalk in der Mensa" Handelsblatt Karriere

Rückgabe Bachelorarbeit - Zeitrahmen DLM

Hallo zusammen,

ich habe meine Bachelorarbeit am 05. Mai abgegeben und immer noch keine Antwort. Das sind jetzt fast 4 Monate. Was sind eure Erfahrungen, ist das üblich?

Habe die Betreuerin schon angeschrieben, vor zwei Wochen... Sie sagte sie befindet sich noch in Korrektur...

Langsam mache ich mir Sorgen, dass es nicht gerreicht hat. In dem Fall hätte ich mich ja schon längst neu um eine BA bewerben können...

Lg
 
Es ist schlichtweg eine Unverschämtheit, aber man kann wenig machen. Es kann natürlich immer sein, dass aufgrund von Krankheiten usw. Verzögerungen auftreten, aber das hätte man Dir sicher mitgelteilt.
Es gibt natürlich die Möglichkeit über das PA zu gehen, wobei die auch keine konkrete Handhabe haben und natürlich immer die Sorge besteht, dass sich das negativ auf die Bewertung auswirkt.
Ich würde freundliches Betteln empfehlen (vielleicht will ja ein potentieller Arbeitgeber das Zeugnis sehen) und bei der MA einen anderen Lehrstuhl wählen.
Wenn Du Sorge hast, nicht bestanden zu haben, kannst Du vielleicht zumindest informell herausfinden, ob die Erstkorrektur positiv war (wenn die denn schon fertig ist)
 
Na ja.. ich wüsste nicht, inwiefern die Korrekturzeit etwas über die Durchfallwahrscheinlichkeit aussagen sollte... dann wäre man ja vermutlich eher schneller fertig und würde dir ggf. auch Bescheid sagen, damit du dich neu bewerben kannst. Die lange Dauer kann viele Gründe haben... etwa dass die Mitarbeiterin andere, drängendere Aufgaben hat, nur Teilzeit arbeitet, ... Ich würde mir da also keine Sorgen wegen der Dauer an sich machen. Ein anderer LS soll ja teilweise um die acht Monate brauchen. :D
 
Ok, die Info mit dem anderen LS ist schon mal nützlich. Danke! Dann kann es ja an der Sommerzeit, Ferien... etc. liegen. Trotzdem nervig :/
 
Ja, das kann ich absolut nachvollziehen... und z.B. wenn es bei manchen etwa die letzte Leistung ist und man das Zeugnis braucht, kann das sicher umso nerviger sein.
 
Bei meiner Bachelorarbeit waren es auch über 4 Monate. Allerdings an einer anderen Uni.
Lange hat mein Betreuer auch nur gesagt: werde ich nächste Woche lesen etc.
Irgendwann bin ich zum PA gegangen, die haben Druck gemacht und zack hatte ich meine Note 2 Wochen später. Übrigens war es eine 1,7, somit kann auch mit einem langen Korrekturzeitraum etwas gutes erreicht werden :)
 

Themen im Forum

Oben