SA zu Kurseinheit 5

#1
SA zu KE 5

HI :)

bin grad am bearbeiten der SA und hab gleich zur 1. Aufgabe ne Frage:

wohin bucht ihr (Schifs-, LKW-)Fracht und (Kai-, Hafen-, Kran-)Gebühren???
ich hab Konto 470 genommen stimmt dass???

meine Buchungssätze (110-130) lauten dann:

470/160 20.000 --> Gebühren
470/160 15.000 --> Schiffsfracht
470/160 3.000 --> LKW-Fracht

oder muss ich die 2 Frachten zusammen nehmen und noch 1 MWSt-Buchungssatz machen???
etwa so ???

470/160 20.000 --> Gebühren
470/160 18.000 --> Fracht
155/160 6.080 --> MWSt
---------------------------------------------------------------------------------------------------

noch was anderes. es sind ja immer Kennzahl, KE, Kursnummer angegeben.
es ist die SA zu KE 5 aber als KE ist 06 angegeben :confused: . Tippfehler ???

cu dann
*sarah*
 
#2
Hallo Sarah,

da Du von Kai-, Hafen- und Krangebühren redest, geh ich mal davon aus, daß Ihr hier auch wieder eine alte SA bekommen habt, die wir schon hatten ;)

Die Aufgabe die ich dazu habe lautet folgerdermaßen:

Mit dem Spediteur Medubo ist vereinbart, dass er einmal im Monat seine gesammelte Abrechnung vorlegt.
Für Dezember 1985 enthält sie die folgenden Posten:
a) Ausgelegte Schiffsfracht für einen Posten Rohkaffee aus Mittel-Amerika, 15.000,-- DM
b) Ausgelegte Kai-, Hafen- und Krangebühren für die gleiche Ladung, 3.000,-- DM
c) LKW-Fracht für insgesamt 100 Auslieferungsfahrten zu Kunden von Medubo, denen Kaffee geliefert wurde, 20.000,-- MD
d) 10 % MwSt (bei Euch jetzt bestimmt 16%) zu a) bis c)
Dir Rechnung wird am 31.12.1985 verbucht; Zahlung wird voraussichtilch am 10.01.1986 erfolgen. Sie können die Posten a) bis d) in drei Buchungssätzen (Buch.-Nr. 110-130) erfassen.

Wenn es sich um diese Aufgabe handelt, dann lauten die Buchungssätze wie folgt:

110 - 470 - 160 - 20.000
120 - 300 - 160 - 18.000
130 - 155 - 160 - 3.800 (bei 10% Steuern)

Hilft das so erstmal? Oder brauchst Du noch weitere Erklärungen, warum das so gebucht wird?

LG
Daria :)
 
M

maus1981

#3
Hallo Daria,


an dieser Aufgabe habe ich auch festgehangen, aber ich verstehe mitlerweile warum das so gebucht wird. Auf Kto 470 werden die 20.000 EUR gebucht, weil es sich um Fahrten zum Kunden durch einen Spediteur handelt und somit nicht als Umsatzerlöse verbucht wird, da sie nicht dem Kunden weiterbelastet werden. Somit Diverser Aufwand. Und die 18.000 EUR kommen auf 300 weil es den Anschaffungspreis des Rohkaffees erhöht, stimmt das so?

LG
Juli
 
M

maus1981

#5
Hallo Sarah,


ich bins nochmal. Ich sitze gerade auch bei der SA und habe ne Frage zu Aufgabe 4 und 5.
Bei 4 habe ich gebucht:
220 159 an 140 3000
230 233 an 140 6000
240 175 an 140 1440
stimmt das?

Und bei Nr. 5a habe ich
250 141 an 140 13920
260 233 an 141 8400
270 175 an 141 1344

ist das richtig?

Was hast du da?

Lieben Gruss
Juli
 
#9
HI Juli

hab das rote anders

Nr. 4
220 159 an 140 5000 --> alles was auf 159 ist
230 233 an 140 4000 --> der Rest der noch zu buchen is
(3.480+6.960=10.440 -1440MwSt= 9000 -5000(von 159)= 4000)
240 175 an 140 1440


Nr. 5a
250 141 an 140 13920
260 233 an 141 8400
270 175 an 141 1344
bin nebenher in der Newsgroup und die ham das auch so. könntest du mir erklären wie man darauf kommt? auf die Beträge mein ich???
und was hast du bei 5b ???

cu dann
*sarah*
 
M

maus1981

#11
Hallo Sarah,

warum buchst du bei Aufgabe 4 den kompletten Bestand aus 159 aus? Er war im Jahre 2003 doch noch zahlungsfähig. Da der Betrag 3480 EUR aus dem Vorjahr stammt würde man doch höchstens von den 5000 EUR 3000 EUR nehmen, oder? Und dann habe ich die 6000 EUR über 233 abgeschrieben. Dann würde sich ein Rest von 2000 EUR auf dem Konto 159 ergeben. Könntest du mir erklären, warum du den kompletten Bestand auf 159 ausbuchst?
Nr. 5b habe ich noch nicht, da ich bei Aufgabe 3 fetshänge und die brauche ich ja auch um die 5 % bei Nr. 5b zu bilden.

LG
Juli

LG
Juli
 
#12
HI Juli

Zitat von maus1981:
warum buchst du bei Aufgabe 4 den kompletten Bestand aus 159 aus? Er war im Jahre 2003 doch noch zahlungsfähig. Da der Betrag 3480 EUR aus dem Vorjahr stammt würde man doch höchstens von den 5000 EUR 3000 EUR nehmen, oder? Und dann habe ich die 6000 EUR über 233 abgeschrieben. Dann würde sich ein Rest von 2000 EUR auf dem Konto 159 ergeben. Könntest du mir erklären, warum du den kompletten Bestand auf 159 ausbuchst?
weil ich nicht lesen kann :mad: , das passiert mir oft, dass ich den Text nich richtig lese und deswegen nen vermeidbaren Fehler reinbau.

du hast recht !!! ich dachte dass beide in eine Periode kommen, da ich nicht so auf die Jahreszahlen geachtet habe. :eek: muss mir angewöhnen die Aufgaben richtig zu lesen.

cu dann
*sarah*
 
M

maus1981

#13
Hallo Sarah,

der Restbestand von 2000 EUR wird ja dann in einer späteren Aufgabe ausgebucht.Was hast du bei Aufgabe 3 gebucht?

LG
Juli
 
#14
HI Juli

Aufgabe 3, hab jetzt ein Zitat aus deiner Mail genommen :D

Zitat:
<TABLE cellSpacing=0 cellPadding=6 width="100%" border=0><TBODY><TR><TD class=alt2 style="BORDER-RIGHT: 1px inset; BORDER-TOP: 1px inset; BORDER-LEFT: 1px inset; BORDER-BOTTOM: 1px inset">Zitat von maus1981

190 113 141 46.400
200 175 141 6400
210 221 141 5800

</TD></TR></TBODY></TABLE>
die Buchungen hab ich auch so, aber ich hab die Beträge wieder anders hab bei der MwSt nur die 800 (von den 5.800) und bei den 5.800 hab ich nur 5.000
ich weiß aber jetzt auch nicht ob dass ganz korrekt ist :(

OK zur Wiederholung (sag wenn ich was Falsches sag)

es werden 45 % von 116.000 = 52.200 abgeschrieben, also brauchen wir das Konto 221
es werden aber 46.400 bezahlt bleiben also noch 5.800 übrig zum abschreiben. bis hierhin haben wir das gleiche. (alle Beträge sind mit MwSt)

Sorry, aber deine MwSt und Abschreibung können nicht stimmen, denn man würde sonst die 52.200 übersteigen.

also muss man entweder 5000 abschreiben und 800 MwSt oder so wie du 6.400 und 5.800 anschreiben, aber dann müsste der Betrag der gezahlt wird doch nur 40.000 betragen. sonst hätten wir 6.400 zu viel aus den dub. Ford. genommen.

ich denke das hier ist richtig

190 113 141 46.400
200 221 141 5.000
210 175 141 800

cu dann
*sarah*
 
#15
Zitat von maus1981:
Bei 4 habe ich gebucht:
220 159 an 140 3000
230 233 an 140 6000
240 175 an 140 1440
stimmt das?

Und bei Nr. 5a habe ich
250 141 an 140 13920
260 233 an 141 8400
270 175 an 141 1344

ist das richtig?
Hi Juli!

Ich schreibe sicherheitshalber mal die Aufgabe dazu, die ich unter Aufgabe 4 habe:

Nach der dritten Mahnung fährt der zuständige Reisende von Medubo zum Kunden "Solida GmbH & Co. KG", der REchnungen in Höhe von 3.300,-- DM aus dem Jahre 1984 und weitere drei Rechnungen aus dem Jahre 1985 in Höhe von zusammen 6.600,-- DM noch nicht bezahlt hat. Soida galt am 31.12. 1984 noch als ausgesprochen solide und zahlungsfähig, was zum Ausweis der Forderung in der Bilanz von Medubo unter dem entsprechenden Posten geführt hat. Der Reisende kommt mit folgenden Neuigkeiten zurück:
DIe Geschäftsführer von Solida wurden vorgestern verhaftet. Die GEschäfseinrichtung wurde vom Vermieter gepfändet. Ware und Guthaben sind nicht mehr vorhanden. Medubo buch daraufhin die beiden Forderungen aus (10% MwSt) (Buch-Nr. 220-240). EIne Umbuchung auf Konto 141 erfolgt nicht.

Dazu sehen die Lösungen dann wie folgt aus:

220 - 233 - 140 - 6.000
230 - 159 - 140 - 3.000
240 - 175 - 140 - 900

Reichen die Buchungssätze oder braucht Ihr dazu noch eine Erklärung? Und die Beträge sollten bei Euch wie gesagt wieder anders lauten, da Ihr ja mit 'richtiger' MwSt rechnet ;)

Zu Aufgabe 5 a habe ich diese Aufgabe:

Bei der Durchsicht der restlichen Forderungen ergibt sich:
a) Kunde Unterwert wird wahrscheinlich ein Vergleichsverfahren anmelden müssen. Vorsichtshalber wird deshalb die Forderung (aus 1985) von 12.000,-- DM + 10% MwSt. auf das entsprechende Konto umgebucht und auf 30% des Betrages abgeschrieben
(Buch-Nr. 250-270)

Dazu sehen die Lösungen dann so aus:

250 - 141 - 140 - 13.200
260 - 233 - 141 - 8.400
270 - 175 - 141 - 840

Auch wieder alles mit 10% MwSt gerechnet!

Wie gesagt... wenn Ihr dazu noch Erklärungen braucht, dann sagt Bescheid, dann versuche ich das auch noch einmal zu erklären ;)

LG
Daria :)
 
#17
Warum buche ich denn bei Aufgabe 1 die Verbindlichkeiten auf 160 und nicht auf 178? Ich hab doch den Aufwand im Jahr 2004, gezahlt wird aber erst im Jahr 2005? Demnach ist das meiner Meinung nach ein antizipativer Posten, und muß abgegrenzt werden.
Hilfe....
 
#19
HI :)


@Evchen da man die Rechnung laut Augabe schon am 31.12.2004 bucht und nur die Zahlung im nächsten Jahr erfolgt

--------------------------------------------------------------------------------------------------

@ Juli hab bei Aufgabe 2 folgende Buchungssätze:

140 125/140 72.200 --> Restbertag der mit Wechsel gezahlt wird
150 100/140 20.000 --> zahlt in bar
160 113/140 18.000 --> überweist auf Bank
170 830/140 15.000 --> 5.000 von Nachlass, 5.000 die er noch als Rabatt bekommt, weil er nur 15% (7.500) bekommen hat, aber ihm 25% (12.500) zustehn, 5.000 Skonto vom Restbetrag (166.000= 127.600-5.800(Rabatt)-5.800(Nachlass))
180 175/140 2.400 --> MwSt von Nachlass, Rabatt, Skonto (je 800)


die Reihenfolge der Buchungen ist halt ein wenig komisch, weil man ja den größten Betrag zuerst buchen muss. Aber ich hoff du verstehst, was ich meine :D

cu dann
*sarah*
 
#20
Zitat von *sarah*:
Aufgabe 2 folgende Buchungssätze:

140 125/140 72.200 --> Restbertag der mit Wechsel gezahlt wird
150 100/140 20.000 --> zahlt in bar
160 113/140 18.000 --> überweist auf Bank
170 830/140 15.000 --> 5.000 von Nachlass, 5.000 die er noch als Rabatt bekommt, weil er nur 15% (7.500) bekommen hat, aber ihm 25% (12.500) zustehn, 5.000 Skonto vom Restbetrag (166.000= 127.600-5.800(Rabatt)-5.800(Nachlass))
180 175/140 2.400 --> MwSt von Nachlass, Rabatt, Skonto (je 800)
Hi Sarah!

Die Buchungssätze sind richtig
... aber wie gesagt... die Beträge hab ich wieder nicht kontrolliert

LG
Daria
 
M

maus1981

#21
Hallo Daria, hi sarah,

ja die Buchungssätze sind richtig und die habe ich jetzt auch. Hatte die Aufgabe in der Schnelle gemacht.
Ich werde die SA fertig machen und dann mal meine Ergebnisse posten.

LG
Juli
 
M

maus1981

#22
Abschlussübersicht

Hallo Daria,

kannst du mir erklären, welche Daten ich noch in die Abschlussübersicht SA 5 eintragen muss? Alle Buchungssätze, die ich noch erstellen musste? Irgendwie verstehe ich das nicht.

LG
Juli
 
M

maus1981

#23
Hallo Sarah,

welche Daten hast du noch in die Abschlussübersicht zur SA 5 eingetragen? Wie hoch ist bei dir der Betrag bei 5b? Ich habe dort 13450 EUR.
Vielleicht können wir mal alle Ergebnisse vergleichen?

LG
Juli
 
#24
HI Juli

es is halb 2 und ich hab ne Lösung :D

Zitat von maus1981:
...Betrag bei 5b? Ich habe dort 13450 EUR.
ja hab ich auch

meine Buchungen sind:

110 470/160 20.000
120 300/160 18.000
130 155/160 6.080

140 125/140 72.200
150 100/140 20.000
160 113/140 18.000
170 830/140 15.000
180 175/140 2.400

190 113/141 46.400
200 221/141 5.000
210 175/141 800

220 233/140 6000
230 159/140 3000
240 175/140 1440

250 141/140 13920
260 233/141 8400
270 175/141 1344

280 159/226 2.000
290 232/159 13.450

300 338.000
310 80.000 001
320 3.936 001
330 kommt bei mir nichts gscheides raus nur gruschd, weiß aber nich an was es liegt :confused:

hab bei 300-310 jetzt nur die Beträge geschrieben, die Konten haste ja :D

cu dann
*sarah*
 
#26
Hi Juli

was hast du denn bei 330 oder kommt bei dir auch nichts richtiges raus?

100 20.000 S
113 64.400 S
125 72.200 S
140 141.960 H
141 13.920 S 61.944 H
155 6.080 S
159 5.000 S 13.450 H
160 44.080 H
175 5.984 S
221 5.000 S
226 2.000 H
232 13.450 S
233 14.400 S
300 18.000 S 178.000 H
390 160.000 H
400 338.000 S
470 20.000 S
830 15.000 S

hab nur die Konten aufgezählt, weil in den anderen nichts "passiert"
und bei 700 unfertige Erzeugnisse und 750 Fertigerzeugnisse weiß ich nicht ob und wie ich da was eintragen soll.

cu dann
*sarah*
 
#27
Hallole liebe Mitstudierer

ich habe bei 6 Folgendes
300 670 009 338000
310 670 021 80000 001
320 670 006 3936 001
330 670 020 181150 001

Ich weiß nicht ob das stimmt aber die Bilanz ist fast ausgeglichen. Ich hab nur ne Differenz von 2700 zwischen Aktiva und Passiva und das hängt mit dieser e-mail zusammen. :hmmm: Da hieß es, der Saldo für die Dubiosen sei 52200.
Hier ein Auszug aus der mail, wenn Eure e-mail Adresse vorliegt, müsstet ihr die eigentlich auch bekommen haben:

in der Selbstkontrollarbeit zur Kurseinheit 5 des Kurses Buchhaltung hat sich leider ein Druckfehler eingeschlichen.
In der Abschlussübersicht auf Seite 6 ist der Anfangsbestand des Kontos 141 „Dubiose Forderungen“ falsch angegeben. Statt der eingetragenen 49.500 € muss dort ein Betrag i. H. v. 52.200 € stehen. Bitte rechnen Sie bei der Bearbeitung der Selbstkontrollarbeit mit dem Wert 52.200 € weiter.



(http://www.fernuni-hagen.de/littkemann/Kurse/k00046/)



Mfg
Irmgard :winke:
 
C

corastern

#28
Hallöchen Powerzwerg,

wie kommst du bei 330 auf 181150 ???:hmmm:
ich bekomme immer mehr raus!!!
wäre schön wenn du mir die Beträge nenne könntest.

Gruß Cora
 
#30
Hallo Cora, Hallo Juli

Hier meine G & V
Aufwände
<TABLE style="WIDTH: 126pt; BORDER-COLLAPSE: collapse" cellSpacing=0 cellPadding=0 width=168 border=0 x:str><COLGROUP><COL style="WIDTH: 66pt; mso-width-source: userset; mso-width-alt: 3218" width=88><COL style="WIDTH: 60pt" width=80><TBODY><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl24 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; WIDTH: 66pt; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" width=88 height=17 x:num>221</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; WIDTH: 60pt; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right width=80 x:num>5000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl24 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17 x:num>230</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>55000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl24 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17 x:num>232</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>13450</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl24 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17 x:num>233</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>14400</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl25 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17>Materialeinsatz</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>178000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl25 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17>Wareneisatz</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>160000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl24 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17>430/440</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>130000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl24 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17 x:num>470</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>130000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl25 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17>Gesamtaufwand</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num x:fmla="=SUM(B1:B8)">685850</TD></TR></TBODY></TABLE>

Erträge
<TABLE style="WIDTH: 120pt; BORDER-COLLAPSE: collapse" cellSpacing=0 cellPadding=0 width=160 border=0 x:str><COLGROUP><COL style="WIDTH: 60pt" span=2 width=80><TBODY><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl24 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: windowtext 0.5pt solid; BORDER-LEFT: #e0dfe3; WIDTH: 60pt; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" width=80 height=17 x:num>226</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; WIDTH: 60pt; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right width=80 x:num>2000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl25 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17 x:num>700</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>40000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl25 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17 x:num>750</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>40000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl25 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17 x:num>830</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>285000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl25 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17 x:num>850</TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num>500000</TD></TR><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD class=xl25 style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" height=17></TD><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right x:num x:fmla="=SUM(B1:B5)">867000</TD></TR></TBODY></TABLE>

Gewinn:<TABLE style="WIDTH: 60pt; BORDER-COLLAPSE: collapse" cellSpacing=0 cellPadding=0 width=80 border=0 x:str><COLGROUP><COL style="WIDTH: 60pt" width=80><TBODY><TR style="HEIGHT: 12.75pt" height=17><TD style="BORDER-RIGHT: #e0dfe3; BORDER-TOP: #e0dfe3; BORDER-LEFT: #e0dfe3; WIDTH: 60pt; BORDER-BOTTOM: #e0dfe3; HEIGHT: 12.75pt; BACKGROUND-COLOR: transparent" align=right width=80 height=17 x:num>181150</TD></TR></TBODY></TABLE>

Daria hat gestern einen Tipp zur G & v gepostet, den probier ich das nächste malaus

LG und Gutes Schaffen noch

Irmgard :winke:
 
B

BornToFight

#32
Hi alle zusammen,

besser als die auflistung von irmgard hätt ich das auch nicht machen können, hab die selben ergebnisse !

gruß
patrick
 
#34
Buchungssatz 300

Hallo zusammen,

ich habe sonst auch alles so, nur bei Buchungssatz 300 verließen sie mich ... :ka:

Wo kommen die 338.000 her? Irgendetwas mache ich da falsch ...

Danke,
DANIEL
 
#35
HI Daniel :)


Material: 210.000 (AB) + 18.000 (BS 120) - 50.000 (SB) = 178.000
Ware: 220.000 (AB) - 60.000 (SB) = 160.000

178.000 + 160.000 = 338.000

hoff dass genügt dir als Antwort :D

cu dann
*sarah*
 
Top