Seminar Hering SS 2017

#1
Hallo miteinander,
ich wurde für das Sommersemester 2017 beim Seminar von Hering angenommen. Eine genaue Themenzuteilung habe ich allerdings noch nicht bekommen.
Ist noch jemand bei ihm und hat Lust sich auszutauschen sobald es soweit ist?
 
#2
Hi Steffi,

ich bin auch dabei. Leider 3. Präferenz. Hatte mich für Thema 11 - Effizienz & Effektivität von Gruppenarbeit angemeldet und du?

Weißt du, ob wir alle 3 Tage in Greifswald sein müssen?

Liebe Grüße
Astrid
 
#3
Ich habe gestern eine Mail erhalten mit allen Themen und soll nun nochmal Präferenzen von 1-6 angeben. Ja so wie ich bisher von anderen Seminaren gelesen habe muss man alle ragevir Ort sein. Nur falls mehrere Leute nicht eingeladen werden, weil die eingereichte Seminararbeit 5 ist, kann es sein dass es um einen Tag gekürzt wird. Ich werde mir aber vorsichtshalber für alle Tage ein Hotel nehmen.
 
#4
Habe die Liste gestern auch bekommen... In welches Hotel willst du? Könnten ja dasselbe buchen. Ggf. Auch Nummern tauschen zwecks Austausch?! Kommst du zufällig auch aus NRW?
 
#6
Ich habe ein Zimmer in der Pension Vito. Welches Thema hast du denn? Ich habe
„Unternehmensbewertung auf Basis von Residualgewinnen – Eine überlegene Methodik im
Vergleich zu den „discounted cash flow“-Verfahren?“
 
#8
Hallo,
kann mir jemand sagen, wie ich Rechtssprechungen oder Urteile ins Literaturverzeichnis aufnehme? Nehme ich diese Überhaupt ins Literaturverzeichnis auf oder langt ein Fußnote?

LG
 
#9
Hallo,

ich bin auch bei Prof. Hering und würde mich gerne zur Seminararbeit austauschen.

Laut Leitfaden gibt es ein extra Gesetzesverzeichnis. Kommt es da vl rein? Ich habe das HGB zitiert und dafür ein Gesetzesverzeichnis angelegt.

Habe das Thema: "Prinzipien- und regelbasierte Normsetzungsstrategien in der Rechnungslegung: Ein Vergleich"


LG
 
#11
Hallo, bisher gibt es keine nicht-öffentliche Unterhaltung. Ich glaube auch nicht, dass sowas hier bei studienservice geht.
Zu den Themen können wir uns zwar nicht wirklich beraten, da zu verschieden, aber allgemein austauschen.
 
#12
@ Lukas: Vielen Dank für den Hinweis.

Habt ihr schon die vom Prüfungsamt vorgeschriebene Erklärung erhalten oder könnt ihr mir bitte sagen, wo ich diese finde? Ich habe beim Prüfungsamt nachgefragt, die mich dann an den Lehrstuhl verwiesen haben. Von denen hab ich jedoch auch noch keine Rückmeldung erhalten.

VG
 
#13
@ Lukas: wenn du das HGB zitiert hast, hast du dies dann auch in der Fußnote vermerkt? Oder nur im Text? Könntest du mir bitte ein Bespiel geben, wie du es in der Fußnote ausweist?
Vielen Dank und viele Grüße
 
#14
Ich habe bei meinem Betreuer wegen der vom Prüfungsamt vorgeschriebene Erklärung nachgefragt und diese Antwort erhalten:

Diese Information wird im Leitfaden so nicht gegeben, ist der Prüfungsordnung zu entnehmen und ist selbst bei einfachster google-Suche zu finden: http://www.fernuni-hagen.de/wirtschaftswissenschaft/studium/download/ordnungen/ba_wiwi_po.pdf (Im PDF einfach nach „Erklärung“ suchen).

@ Simona: Ich habe die Fußnote dann so vermerkt: Vgl. HGB (2015), § 264 (1).

Und im Gesetzesverzeichnis das HGB so hinterlegt:

Handelsgesetzbuch (HGB) in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 4100-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, das zuletzt durch Artikel 1 BürokratieentlastungsG vom 28.07.2015 (BGBl. I S. 1400) geändert worden ist.

Ich hätte noch eine Frage an euch.

Macht ihr eine Zusammenfassung am Anfang eurer Arbeit, wie es eig. üblich ist? Davon steht nämlich nichts im Leitfaden.

Gruß
 
#15
Hallo miteinander,
jetzt ist Warten angesagt, bis die Einladungen zum Seminar kommen - obwohl ich meine Arbeit ganz gut fand bin ich trotzdem nervös, ob ich eingeladen werde.
Macht ihr eure Präsentation mit PowerPoint oder auf Folien? Und lest ihr euch die gesamte allgemeine Literatur durch? Das ist ja echt verdammt viel :/
 
#16
Hallo Steffi,
ja bin einmal gespannt, wann die Einladung kommt und ob sie kommt. Bin mit meiner Arbeit an sich nicht zufrieden. Hoffe jedoch, dass es gelangt hat. Was hattest du für ein Thema? Ich werde eine PP erstellen. Was meinst du mit der "gesamten allgemeinen Literatur"? Hast du dazu etwas bekommen oder gibt es die auf der Homepage des Lehrstuhl etwas?
VG
 
#17
Ich hatte die Gegenüberstellung von residualgewinnmethoden und den DCF-Verfahren und du?

Zu Beginn haben wir doch per Mail 2 listen bekommen, einmal mit der Literatur speziell für unser Thema und eine lange Liste mit allgemeiner Literatur - die meine ich.
 
#18
Ach so die. Ich hätte jetzt nicht die komplette Liste durchgearbeitet. Was meinst du? Ist es notwendig? Ich glaub ich kann mir das nicht alles merken.
Ich hatte das Thema "Zur Vermittlungsfunktion im Rahmen der Unternehmensbewertung".
 
#19
Hallo Leute,

gestern gingen die E-Mails mit den Einladungen zum Seminar in Greifswald raus. Hat jemand Interesse an einer Fahrgemeinschaft? Ich komme aus der Nähe von Kaiserslautern und habe also auch einen weiten Weg vor mir und könnte Leute einsammeln. Dann wird die Anfahrt für alle nicht so teuer.
 
#20
Hallo, ich habe weder eine Einladung noch eine Absage erhalten. Heute kam lediglich eine Email mit dem Hinweis, dass die Note im prüfungsportal notiert wurde aber auch das ist nicht der Fall. Weiß nicht was ich davon halten soll. Habt ihr denn schon eine Einladung bekommen??
 
#21
Hallo, bei mir kam auch Dienstag die Mail, dass ich bestanden habe und nach Greifswald eingeladen bin. Nähere Infos sollen ja wohl heute bei Mail kommen.
Ich komme aus Essen und reise mit dem Zug an.

Hm, steht bei dir denn mittlerweile was im Prüfungsportal? Ich drücke dir die Daumen, dass du bei der Einladung nur vergessen wurdest.
 
#22
Hey,
ich hatte gestern eine E-Mail erhalten, in der drinsteht, dass die Seminararbeit bestanden sei und ich somit am Seminar teilnehmen darf. Weitere Informationen sollen am Donnerstag (also heute) per Mail folgen.
 
#24
Hi,
Habe die selbe E-Mail am Dienstag bekommen, nur scheint der Lehrstuhl die Ankündigung bzgl. Donnerstag locker zu sehen.
Aber egal, ich komme aus der Nähe vom Nürnberg und fahre mit dem Auto die A9 hoch. Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht und auf der Strecke wohnt, kann sich gerne melden.
 
#28
Hallo,
wisst ihr ob man seine Note von der Seminararbeit irgendwie erfahren kann? Und wisst ihr ob jetzt nochmal ein Gespräch mit dem Betreuer ansteht vor der Präsentation?
 
#29
Hallo, soweit ich weiß findet vorm Seminar keine Besprechung mit den Betreuern mehr statt.
Ich habe von Kommilitonen gehört, dass es von Lehrstuhl zu Lehrstuhl verschieden ist. Bei manchen wurden die Seminarnote noch vor Ort besprochen und manche mussten im Nachgang wochenlang auf einen Brief mit der Note warten.
 
#30
Im Leitfaden steht, dass wir die unkorrigierten und unkommentierten Werke der Teilnehmer als Arbeitsunterlagen zur Verfügung bekommen. Ist damit die Teilnehmerliste mit den Themen gemeint? Oder bekommen wir noch die Unterlagen?
 
#33
Noch eine Frage zu den Teilnehmern des Seminars: Wollen wir uns ein bisschen ausstauschen, bezüglich der 10 minütigen Diskussion die ansteht, sodass wir evtl den kritischen Fragen der Profs umgehen? :)
 
#35
Hi Simona,
Ich fahre die A9 Nürnberg/Berlin hoch und dann Berlin Richtung Greifswald, zurück die gleiche Strecke rückwärts
Wenn ich mich nicht täusche müsste Potsdam auf der Strecke liegen.
Bzgl. der Diskussion kann ich mir noch gar nicht so recht vorstellen wie das ganze abläuft, ist mein erstes Seminar. Bei 10 Minuten kann man doch gar nicht so viel diskutieren?
 
#37
Kein Thema, kann dich schon mitnehmen.
Ich wollte aber gleich am Donnerstag nach dem Seminar zurück fahren (falls es zeitlich wie geplant endet). Wenn's für dich i.O. ist kannst gerne mitfahren.
 
#39
Die Noten sind online! Bei mir hats leider nur für 4,0 gereicht. Aber egal, Hauptsache bestanden und das Seminar nicht wiederholen müssen :)
Wie schauts bei euch aus??
 
#42
Die Messlatte ist bei Prof. Hering nicht niedrig. Neben dem formellen Aspekt einer SA ist auch der Inhalt im Fokus. Mit einer netten Präsentation ist eine an sich nicht überzeugende SA nicht wirklich notentechnisch zu retten.
 
#43
Hallo. Ich schreibe gerade bei Prof. Hering meine Seminararbeit. Weiß jemand von euch welchen Zitationsstil Hering verwendet. Ich finde den Stil nicht, den er in seinen Büchern verwendet und im Leitfaden aufführt. Kann mir vielleicht einer helfen?