Seminar Social Media bei Smolnik

#1
Hallo an euch,

ich dachte mir, so eine Gruppe wird für den Austausch und eventuelle Fragen bestimmt nützlich sein :) Wie sieht es denn bei euch mit Adobe Connect aus?

LG aus Berlin :)
 
#2
Hi,
Adobe Connect sollte eigentlich kein Problem darstellen. Benötigt ja nur flash :)

Auch wenn gerade mehr als verfrüht, wollte ich fragen, ob jemanden aus dem Paderborner Raum dabei ist. Zum Kollegialen leiden (Informations und Mutivations austausch) und ggf. Fahrgeminschaft zum Seminar in Frankfurt bilden.
Gruß
Tobias
 
#9
Nee bei mir noch nicht. Bin mir aber auch nicht sicher, ob sich das noch ändert oder ob wir nicht einfach im März ne Mail bekommen zum weiteren Verfahren.

Nochmal kurz eine Frage zu Adobe Connect: ich habe damit noch nie gearbeitet oder an einem webinar teilgenommen. Muss ich da vorher was runterladen oder wie läuft das ab? Bekommt man einfach ne mail mit einem Link zum virtuellen Seminarraum? Alle Versionen die ich für adobe connect gefunden habe, waren kostenpflichtig (und nicht gerade günstig). Danke schonmal für eine Erläuterung :)
 
#10
Die IT Lerhstühle machen gerne Webinare, hab schon öfters an welche teilgenommen.

Du benötigst eine halbwegs gute Internetleitung, web browser (Internet Explorer, Firefox etc pp.) mit Flash Plugin.

Das Flashplugin einfach von Adobe Runterladen (Adobe Flash Player).
Und dann bekommst du vom lehrstuhl einen weblink. Und dort kannst dich dann einfach zu schalten.

Ich schaue später nochmal ob ich so eine mail finde.
 
#11
Email habe ich nicht gefunden, aber einen link auf der FU Seite
https://wiki.fernuni-hagen.de/helpdesk/index.php/Technische_Anforderungen_Adobe_Connect

"Für die Nutzung von Adobe Connect brauchen Sie außer Ihrem Webbrowser keine weitere Software zu installieren. In den Meetingraum gelangen Sie ganz einfach über einen Link, den Sie über Ihren Browser und den in den aktuellen Browsergenerationen bereits implementierten Flash-Player öffnen. Den besagten Link für den Zugang in den Meetingraum erhalten Sie in der Regel im Vorfeld der Veranstaltung von Ihrer Kursbetreuung."
 
#14
Heute gingen die Mails raus bezüglich weiterer Infos zur Seminarvorbesprechung. Macht ihr eigentlich vorab schon was dafür? Also vor der Vorbesprechung?

LG aus Berlin :)
 
#17
Die Informationen zu unserer Seminarvorbesprechung am kommenden Samstag sind draussen.
Fals noch jemand probleme mit dem adobe conect hat (oder einstellen des Micros), würde ich ggf. meine unterstützung anbieten :)
 
#18
hi,
wollte mal fragen wer auch
Thema 5 "Netflix, Youtube oder doch TV –Eigenschaften der jeweiligen Formate und Einflussfaktoren der Entscheidung" hat.

Gruß
 
#19
Hey Windi, das war tatsächlich auch meine Prio 1 aber ich hab Prio 2 bekommen - Thema 10. (Digital Natives). Wer hat denn das Thema auch?

Grüße aus Berlin
 
#21
Guten Morgen, wollte nochmal fragen wer das selbe Thema wie ich hat. Und würde mich gerne mit dem austauschen.
Thema 5 "Netflix, Youtube oder doch TV –Eigenschaften der jeweiligen Formate und Einflussfaktoren der Entscheidung"
Gerne auch per pn.
 
#23
Eine kurze Frage bezüglich citavi: Nutzt ihr das bzw. MUSS man das nutzen? An sich kann man ja auch einfach im Fließtext zitieren und darauf aufbauend das Literaturverzeichnis erstellen oder? Ich habe nämlich aus irgendeinem Grund Probleme, Citavi runterzuladen und habe jetzt erstmal ohne gearbeitet...
 
#24
Würde ich dir dringenst empfhelen. Es erleichtert ungemein die Arbeit. Was zumindestens bei mir der fall war.
Da du direkt die Richtige Zitierweise hast, eine übersicht aller genutzten Dokumente die du auch tatsächlich gebraucht hast und nicht übermäßig langes Literatur verzeichniss anlegen muss.

Gerne helfe ich dir mit einer Fernwartung aus :) Bin Quasi fertig mit meiner arbeit.
 
#25
Eine kurze Frage bezüglich citavi: Nutzt ihr das bzw. MUSS man das nutzen? An sich kann man ja auch einfach im Fließtext zitieren und darauf aufbauend das Literaturverzeichnis erstellen oder? Ich habe nämlich aus irgendeinem Grund Probleme, Citavi runterzuladen und habe jetzt erstmal ohne gearbeitet...
Kann Dir auch nur empfehlen, Citavi zum laufen zu bringen.
In meiner Bachelorarbeit, die ich 2009 geschrieben habe, habe ich Citavi noch nicht benutzt, da ich weder eine echte Lizenz hatte, noch es besonders einfach zu verstehen war.
Am Ende, musste ich 1-2 Tage für das Literaturverzeichnis aufwenden. Die Zeit war aber nicht das Schlimme, sondern die Nerven die man damit verloren hat.
Mittlerweile ist Citavi sehr einfach zu verstehen und macht das Aufsetzen des Literaturverzeichnisses so viel einfacher.
 
#26
@David und windi: Das hört sich ja schonmal gut an. Eine Fernwartung wäre super nett wenn du dafür auch zeit hättest windi? Ich weiß nicht was da einfach nicht klappt. Die Lizenzdaten habe ich per Mail. Beim Downloaden kann dieser nie abgeschlossen werden. Ich habe an sich genug Speicher auf meinem Laptop. Daher verstehe ich das Problem leider nicht?! Ich werde meine Arbeit in den nächsten Tagen auch fertig bekommen. Ist citavi dann immernoch hilfreich oder bringt das wirklich nur beim gleichzeitg Schreiben was?
 
#27
Würde ich dir dringenst empfhelen. Es erleichtert ungemein die Arbeit. Was zumindestens bei mir der fall war.
Da du direkt die Richtige Zitierweise hast, eine übersicht aller genutzten Dokumente die du auch tatsächlich gebraucht hast und nicht übermäßig langes Literatur verzeichniss anlegen muss.

Gerne helfe ich dir mit einer Fernwartung aus :) Bin Quasi fertig mit meiner arbeit.
Ich habe es gestern nochmal probiert aber jedesmal, wenn ich citavi downloaden will, klappt das einfach nicht. Im Gegenteil: der Download wird sogar rückgängig gemacht obwohl ich genug Speicher habe. Sehr merkwürdig??
 
#33
Also ich kann das Seminar bei Prof. Smolnik nur empfehlen.

+ Aktuelle und Interessante Themen
+ bekommt eine Vorlage und einen guten Einstieg von Wissenschaftlichen Arbeiten
+ Im Seminar herrschte eine angenehme Atmosphäre


Seminar Standort ist in Frankfurt.


Bekommst eine halbe Note aufwärts, wenn du es schaffst einen Burger ohne Hände zu essen :p
 
#35
Ging es bei euch nach der Vorbesprechung gleich Los mit dem Schreiben?
Bei mir geht es im September los (3. glaube ich), ich schreibe aber 2 Wochen später eine Klausur, vorher werde ich kaum anfangen können. Wie war das bei euch?
 
#36
Atmosphäre war sehr angenehm, der geforderte Anspruch sollte aber nicht unterschätzt werden. Kleiner Tipp: beide Präsentationen sollten möglichst ansprechend gestaltet sein..
 
#37
Hallo Leute, hab mal ne Frage bezüglich der Präsenztage. Werden in diesen Tagen nur Präsentationen gehalten. Ist es dann ein anderes Thema, welches man präsentieren muss oder muss man dann das eigene Thema (Seminararbeit) vorstellen? Muss man bei der Anmeldung zum Seminar schon ein Thema auswählen oder rerst später?
 
#38
Du bekommst nach der anmeldung und zusage, themen zu geschickt woraus du 3 auswählen darfst. dann bekommst du das thema mitgeteilt. Darüber schreibst du und musst es dann im Seminar präsentieren. dann musst du noch ein zweites halten über die seminar arbeit eines anderen kommulitonen (welches ein anderes thema ist).
 
#39
Du bekommst nach der anmeldung und zusage, themen zu geschickt woraus du 3 auswählen darfst. dann bekommst du das thema mitgeteilt. Darüber schreibst du und musst es dann im Seminar präsentieren. dann musst du noch ein zweites halten über die seminar arbeit eines anderen kommulitonen (welches ein anderes thema ist).
Dieses Semester war/ist es so:
-Webex ~Anfang September mit der Präsentation der Themen etc..
-Vergabe der Themen
-Schreiben der Seminararbeit
-Präsentation der eigenen Arbeit
-Gruppenarbeit
 
#42
>> geforderte Anspruch sollte aber nicht unterschätzt werden
Kann jemand von den Überlebenden vlt. konkretisieren?
Gibte es besondere Schwerpunkte auf die der Lehrstuhl besonders Wert legt?
z.B. Grafiken, Statistiken, Grundlagen?
Danke
 

Anzeige