SHARP EL-W531

#1
Hallo zusammen,

ich habe mir für die anstehenden Klausuren den Taschenrechner von Sharp gekauft. Hatte vorher noch immer einen guten alten Casio Rechner aus Abi-Zeiten.
Bei dem neuen Taschenrechner stehe ich aber scheinbar auf dem Schlauch. Ich bekomme es nicht hin Zahlen mit negativem Exponenten einzugeben bzw. zu berechnen. Ich erhalte dann ein "ERROR 01".

Beispiel: 15000*1,1^-3

Stimmt vielleicht was mit den Einstellungen nicht? Könnt ihr mir weiterhelfen?

Vielen Dank schon mal.

Gruß
Jan
 
#2
Am besten würde eine Bedingungsanleitung helfen.
Ich müsste heute auch einen neuer Taschenrechner kaufen. Habe mir aber einen Casio besorgt.
Und statt mich jetzt auf die Klausur vorzubereiten muss ich meine Zeit daran investieren um mich mit dem Taschenrechner zurechtzufinden.
Das ärgert mich enorm...
 
#5
Hallo zusammen,

ich habe mir für die anstehenden Klausuren den Taschenrechner von Sharp gekauft. Hatte vorher noch immer einen guten alten Casio Rechner aus Abi-Zeiten.
Bei dem neuen Taschenrechner stehe ich aber scheinbar auf dem Schlauch. Ich bekomme es nicht hin Zahlen mit negativem Exponenten einzugeben bzw. zu berechnen. Ich erhalte dann ein "ERROR 01".

Beispiel: 15000*1,1^-3

Stimmt vielleicht was mit den Einstellungen nicht? Könnt ihr mir weiterhelfen?

Vielen Dank schon mal.

Gruß
Jan
gib mal 15000 ein und dann gehst du auf die y^x Taste und gibst -3 ein.
 
#7
ich hab den Sharp El-531 XH. Bei mir geht es.

Schaut dann im Display z.B. so aus: 10^(-3) = 0,001

Vielleicht hast du irgendeine andere Funktion aktiviert und deswegen rechnet er es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
#11
Hi Eff-Strich,
kA obs dich noch interessiert.. aber beim Sharp Taschenrechner gibt es in der letzten Zeile links neben der Entertaste eine NEG Taste. Schaut so aus " (-) " so verhinderst du den ERROR, wenn die Klammer neg. ist, beim Sharptaschenrechner.
 
#12
Hallo bojo,

es interessiert noch! Hatte bisher keine Lösung gefunden aber dein Hinweis ist genau der richtige. Es funktioniert!!

Allerbesten Dank für deine Hilfe!!!

Schönes Wochenende
 
#14
ne frage an alle Sharp-Taschenrechner besitzter
ich hab mir das Ding heute geholt

Ich habe diese Funkion:
C= -1200 + 90q^-1 + 90q^-2 + 90q^-3 + 1290q^-4

gibt es mit dem Taschenrechner jetzt eine Möglichkeit die Funktion für verschiedene Werte von q schneller auszurechnen?
Also mal für 1,02 , 1,04 , 1,06 ...

Im moment rechne ich das alles separat

Danke
 
Antworten
1
Aufrufe
489
Luke87
Top