SoSe09

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
#4
Und noch eine mehr...

Ich denke gerade über die EA nach - weiß jemand von Euch, wie viel man da etwa schreiben sollte? 10 Punkte pro Frage, das kann alles Mögliche bedeuten, was den Umfang betrifft.

Danke und guten Semester-Start

4916
 
#5
Schön!

Aber etwas männliche Unterstützung könnte ich auch gebrauchen :D

Ich werde mir nachher im ICE mal die Übungsaufgaben und -lösungen in den beiden ersten KEs anschauen. Evtl. erkennt man daran etwas.
 
#6
Und noch eine mehr...

Ich denke gerade über die EA nach - weiß jemand von Euch, wie viel man da etwa schreiben sollte? 10 Punkte pro Frage, das kann alles Mögliche bedeuten, was den Umfang betrifft.

Danke und guten Semester-Start

4916
Es sind keine eigene Meinung, keine eigenen Beispiele gefragt. Wissenschaftliche Formulierungen und hauptsächlich das was im Skript steht wird verlangt.
 
#7
Hallo!

Ich habe als Akademiestudierende u.a. Personalwirtschaft belegt. Dies ist mein erstes Semester an der FernUni Hagen. Daher habe ich noch übehaupt keine Vorstellung, wie EAs aussehen sollen. Wie viele Seiten werden denn ungefähr erwartet? Ist es ausreichend das Skript zu lesen oder ist weiterführende Literatur notwendig? Muss ich alles, was ich schreibe wissenschaftlich zitieren und belegen oder kann ich einfach so runter schreiben wie z.B. in einer Klausur?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen :)
Schon mal vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,
Carolin
 
#8
Hallo Carolin,

also ich hatte im letzten Semester beide Personalmodule belegt und habe auch beide Klausuren geschrieben.
Mein erstes Semester an der FernUni war das SS 2008 und ich stand damals vor der gleichen Frage, wie Du jetzt. Ich habe für Personal nur die KE´s genommen auch für die Bearbeitung der EA´s. Die EA´s sind ganz gut gelaufen und dabei habe ich versucht meine eigenen Formulierungen zu verwenden, natürlich aber auf Basis des Skripttextes.
Ich hatte mir zwar ein Personalbuch ausgeliehen, da habe ich aber eigentlich eher selten reingeschaut. Auf meine damalige Frage hier im Forum wurde mir geraten sich stets in den Skripten sehr gut auszukennen.

Viele Grüße

R.
 
#10
Hat zufällig jemand von Euch Erfahrungen, welchen Umfang die Antworten etwa haben sollten? Ich bin gerade am Texten und mir ein bisschen unsicher. Die Fragen ließen sich kurz und knackig in 5 Sätzen, aber auch in 3 Seiten beantworten...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Antworten
10
Aufrufe
1.485
Top