• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Du möchtest über dein Studium diskutieren, aber möchtest selbst über deine Privatsphäre bestimmen? Hier kannst du dich unter einem Nicknamen anmelden. Mehr als 40.000 Kommilitonen haben mehrere tausend Dokumente erstellt: Zusammenfassungen, Klausurlösungen und mehr in PDF, Word und Powerpoint. "Internet-Plattformen, wie etwa Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzen den Smalltalk in der Mensa" Handelsblatt Karriere

Struktur der Bachelorarbeit WIWI - BWL - DLM

Hallo ihr Lieben

Ich stehe total auf dem Schlauch, was die Struktur meiner Arbeit angeht und komme nicht weiter :-(

Stimmt es, dass man im Hauptteil möglichst keine Quellen nennen darf?
Dann habe ich nämlich das Problem, dass sich einige Sachen überschneiden würden und der "rote Faden" ausbleibt

Beispiel Thema X: Eignung in Bezug auf Dienslteistungsunternehmen
1. Einleitung
2. Grundlagen Thema X1
3. Grundlagen Thema X2
3.1. Grundlagen Thema X2 detaillierter
3.2. Grundlagen Thema X2 detailiierter
3.2.1. Studien zu Thema X2
3.2.2 Entwicklung zu Thema X2
---------------------------------------------------
3.3. Hauptthema X erklären
3.3.1 Anforderungen
3.3.2 Chancen
3.3.3 Risiken

4. Analyse von Thema X in Bezug auf Dienstleisungsunternehmen
4.1. Anforderungen
4.2 Auswirkungen
4.3. Risiken

--> hier würden sich bei 4 die Argumente aus 3.3. wiederholen
---> wenn ich aber in 3 direkt den Bezug auf DL setze, habe ich im Hauptteil auch Quellenangaben

Vlt. stehe ich auch einfach auf dem Schlauch, würde mich über Hilfe sehr freuen!!
Danke :))
 
Also die Struktur die ich kenne ist

1. Einleitung inkl. Forschungsfrage.
2. Theorie
3.Methodik
4.Empirischer Teil
5.Diskussion/Analyse
6.Further research
7.Fazit

Keine neuen Quellen nach 2. bis 6.
 
Die Regel ist doch ganz einfach, Quellen da wo sie verwendet wurden.
Für Fragen zur Struktur würde ich mich an den Betreuer wenden, genau dafür ist der ja da.
 
Ich habe noch nie gehört, dass man bei einer wissenschaftlichen Arbeit im Hauptteil keine Quellen zitieren sollte... und ich fände eine solche Regelung auch ziemlich absurd. Ist das eine spezielle Regelung an diesem LS oder woher kommt diese Idee?
 
Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr genau, wo ich das mal aufgeschnappt habe, aber habe mal meine Betreuerin angeschrieben.
Danke für eure Antworten!
 
Wahrscheinlich wollte sie auf die Eigenständigkeit der Gedanken hinaus bzw. dass man da nicht nur wiedergeben soll, sondern auch die Forschungsfrage beantwortet. So zumindest meine Theorie. Aber auch hier darf man dann selbstverständlich auf Quellen zurückgreifen. Ich habe jedenfalls schon eine ganze Menge wissenschaftliche Arbeiten geschrieben und auch immer im Hauptteil so einige Quellen verwendet und habe bei der Bewertung öfter mal die maximale Punktzahl für den Hauptteil bekommen. Aber es ist gut, wenn du das nochmal explizit abklärst. :)
 
Ich danke euch :) und ich habe das offensichtlich falsch aufgeschnappt; ihr habt nämlich Recht: im Hauptteil sollen gerade wissenschaftliche Quellen angegeben werden.

Beitrag kann gelöscht werden :)
 

Themen im Forum

Oben