Berlin & Brandenburg Studienzentrum Berlin Humbolt-Universität

Welche Veranstaltung könnt Ihr empfehlen?

  • BWL I

    Votes: 5 55,6%
  • BWL II

    Votes: 5 55,6%
  • BWL III

    Votes: 0 0,0%
  • Recht I

    Votes: 2 22,2%
  • Recht II

    Votes: 2 22,2%
  • Mikro

    Votes: 0 0,0%
  • Makro

    Votes: 0 0,0%
  • Mathe

    Votes: 5 55,6%
  • Info

    Votes: 0 0,0%
  • Statistik

    Votes: 1 11,1%

  • Total voters
    9
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
#2
Ich bin erst im 2 Semester und kann deshalb nur über Mathe bei Herrn Lange sowie BWL I & II bei Herrn Maeß berichten.

Ich finde beide Mentoren sehr empfehlenswert.

Viele Grüße :daumen:
 
#4
BaföG-Beratung hier in Berlin?

Hallo zusammen, :)

ich weiß, dass das hier nicht unbedingt das richtige Thema für meine Frage ist, aber ich wollte nicht extra einen neuen Thread eröffnen und poste sie demensprechend trotzdem hier. :D

Wisst Ihr, an wen man sich als FernUni-Student wendet, wenn man Fragen zum BaföG-Antrag hat?
Ist da die BaföG-Beratungsstelle der Humboldt Uni (Monbijoustr. 3, Mo-Mi 14.00 - 18.00) zuständig?

Wäre für schnelle Hilfe dankbar, da ich möglichst heute noch was erfragen möchte. :eek:

Liebe Grüße,

Alexandra
 
#5
Hallo liebe Mitstudies,

weiss jemand, warum Wirtschaftsinformatik nicht mehr als mentorielle Veranstaltung angeboten wird?

Wie findet ihr die derzeitige Betreuung im Fernstudienzentrum? Ich finde sie etwas unfreundlich. Bei Frau Woiten lief es irgentwie flüssiger. Wenn man sie angemailt hat, dann bekam man promt eine freundliche Antwort. Das scheint jetzt vorbei zu sein. Wie ist denn da eure Erfahrung?

Gruß
 
A

Andre_Berlin

#6
Hi


bin erst im ersten Semester..also absoluter Frischling..
kann dir dazu leider nichts sagen..

LG
 
#7
Wenn man sich an den Gedanken gewöhnt, dass wir eben keine Präsenzuni sind, find ich das Angebot ganz gut. Auf jeden Fall besser, als wenn ich für die Klausuren nach Hildesheim oder irgendwo in die Pampa fahren müsste :)
 
#8
Präsenzveranstaltungen Recht

Habe im SS 2004 und WS 2004/05 einige Veranstaltung zu Recht besucht bei Frau Barnat. Ehrlich gesagt, war das verschwendete Zeit. Es war nicht nurr schwierig, die Rechtsgebiete optimal anzubieten, sondern auch die Art der Bearbeitung war aus didaktischer Sicht völlig unzureichend.

Angela
 
G

Gildee1977

#9
Ich war bisher bei noch keiner Vorlesung, weil ich aus mir selbst nicht bekannten Gründen meine Zweifel habe, ob das wirklich hilft. Wer kann mir einen Tip für eine gute Vorlesung geben?
 
#10
Vorlesungsbesuch

Die vom Fernstudienzentrum für die LLB-Studenten angebotenen Präsenzveranstaltungen halte ich für wenig sinnvoll - meine Erfahrungen waren g r o t t e n s c h l e c h t. Allerdings besuche ich seit kurzem die Vorlesungen der HU, die sind recht gut (Strafrecht, Gesellschafts- und Handelsrecht, BGB). Tausche mich gern mit Dir/Euch persönlich aus. Du erreichst mich unter:
angela.schmeink@web.de

Beste Grüße,
Angela
 
#11
Hallo Angela,
wann und wo finden denn die Vorlesungen zu Gesellschafts- und Handelsrecht an der HU statt :confused: . Ich studiere berufsbegleitend im Zusatzstudiengang Wirtschafts- und Arbeitsrecht und hätte speziell an diesen beiden Kursen Interesse, da ich im September die Klausur schreiben möchte :cool:
Ich habe nämlich auch schon zwei Veranstaltungen bei Frau Barner besucht und mich im Anschluss über die verschwendete Zeit geärgert :(
Danke schon mal, für entsprechende Hinweise!
Liebe Grüße
Fine
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D
Antworten
3
Aufrufe
1.238
D
Antworten
5
Aufrufe
1.201
Top