Schweiz Studienzentrum Brig/Bern Schweiz

Welche Veranstaltung könnt Ihr empfehlen?

  • BWL I

    Votes: 1 25,0%
  • BWL II

    Votes: 1 25,0%
  • BWL III

    Votes: 1 25,0%
  • Recht I

    Votes: 1 25,0%
  • Recht II

    Votes: 0 0,0%
  • Mikro

    Votes: 0 0,0%
  • Makro

    Votes: 0 0,0%
  • Mathe

    Votes: 1 25,0%
  • Info

    Votes: 0 0,0%
  • Statistik

    Votes: 0 0,0%

  • Total voters
    4
#3
Geht es hier nur um die Wirtschaftsfächer? Ich kann vor allem die Seminare der Kulturwissenschaften empfehlen, die ich regelmässig besuche. Schade.

Gruss aus der Schweiz
 
#4
Hallo

ich wäre ja gerne von Zürich aus nach Pfäffikon zu einem Vorbereitungskurs Winfo oder BWLI gegangen, hätte das Studienzentrum ihn angeboten! Aber leider war das nüscht, weshalb ich meine Wahlheimat aufgab, um das SZ in KA zu besuchen.

Der Dozent von BWLI ist zzwar fachlich in Ordnung, aber er macht kein Tafelbild, was bei Buchhaltung manchmal hilfreich wäre, er erklärt nur nach merhmaliger Aufforderung ein Thema zur Auffrischung und das auch nur mündlich.:confused:

Der dozent in Wirtschaftsinformatik hingegen hat sich viel Mühe gegeben und selbst bei den Teilaufgaben der Muliple-Choice-Aufgaben Themen separat erläutert. Auch waren offene Diskussionen möglich.;)

Gruss Joposh
 
#5
Hey Joposh, wenn dir Wirtschaftsinformatik gefallen hat, dann kannst du einfach Informatik hier bei der Umfrage anklicken, so dass andere dann später eine super Übersicht haben welche Kurse sich lohnen und welche nicht so ;)
 
#6
Virtueller Kurs "Makroökonomik" auf Lernplattform

Wollte an dieser Stelle die Nützlichkeit der von Brig aus angebotenen virtuellen Kurse unterstreichen und insbesondere auf die sehr gute Qualität des Kurses Makroökonomik von Christine Clausen hinweisen. Das ist eine sehr gute Zusatzübung und Frau Clausen beantwortet sowohl schnell als auch kompetent und ausführlich die gestellten Fragen!
 
#7
Seminare von Martin Schön und Petra Köhler (kenne nur die beiden): Super Mentoren und sehr gehaltvolle, interessante und - vor allem - sehr auf den Studentenwunsch ausgerichtete Seminare. Beide beantworten kompetent und zuvorkommend die Fragen! Also: Sehr empfehlenswert.
Ich könnte mir vorstellen, dass gerade Pfäffikon SZ für das angrenzende Ausland sehr attraktiv ist (Freiburg etc.). Die 100 CHF "Einschreibegebühr", die an die Stiftung Fernstudien Schweiz gehen sind da gut investiert. Die Gruppen sind noch überschaubar und damit die Möglichkeit, Fragen zu stellen und eine hervorragende Betreuung zu geniessen, sehr gut.
 
#8
Habe petra köhler letztes semester kennengelernt; _nur zu empfehlen_ !!!

BWL I hat kaum was gebracht (zumindest bei diesem mentor), erklärt wurde nichts und er war so sehr mit seiner technik beschäftigt, dass er nur abgelesen hat. schade eigentlich. und besonders wurden immer wieder änderungen bzgl. der schweiz aufgeführt, da er ja schliesslich dieses Skript rausgegeben hat. habe am ende mal meinen unmut lautgetan. er wollte es sich zu herzen nehmen und es für die folgenden veranstaltungen ändern...

/mar
 
#10
Hauptsache, sie sind besser als ihre Homepage... Probierte mal, von dort Unterlagen zu bestellen - leider nie was erhalten. Von Brig aus waren die Dinger in 2 Tagen da.
 
#13
Zürich - Lerngemeinschaft

Sali zäme

ich lerne seit Oktober 2005 WiWi im Teilzeitstudium und habe gemerkt, dass ich in Gesellschaft von anderen Studenten gut lerne (lasse mich weniger von meinem Alltag ablenken ->habe 3 Jungs).
Gibt es eventuell auch jemanden aus Zürich und Umgebung dem es genauso geht und interesse an einem fixen "Lerntag" hätte?

Gruss
bjhg
 
#14
Moin fast namensvetter/in!
wohne derzeitig in innsbruck, aber tingel des öfteren zu meiner freunidin nach züri.
was hast denn belegt dies semester?
bin mit mathe 1 u. 2 und recht 1 dabei sowie möglicherweise statistik.
greetz,
björn
 
#15
Aber hallo! Tatsächlich fast die gleichen Initialen!!! Bin beeindruckt.

Also ich bin übrigens eine "Namesvetterin". Heisse Beatriz Judith. Und da es zu lange ist -> bjhg.
Tja, ich wohne in Zürich und mein Mann wohnt in Tübingen... und er pendelt jedes Wochenende zu mir und den Jungs. (es scheint also an den Männern zu liegen, den weiten Weg zu machen).
Ich werde nächsten Mittwoch versuchen BWL I zu bestehen und nächstes Semester ist BWL II und Mathe II dran. Statistik... (meine grösste Angst, werde ich mir später "antun"). Seit wann studierst Du? TZ oder Vollzeit? Erstes Studium oder zweites? Für mich ist es das erste Studium. Ich habe eine kaufmännische Lehre in der Bank gemacht, die Matur (= Abi) nachgeholt, und in den letzten 12 Jahren 3 Jungs auf die Welt gebracht... (wenn ich darüber nachdenke, fühle ich mich "mega-alt") .

Solltest Du mal in Zürich sein und Lust mal eine Lernsession zu machen (mit Kaffee und Kuchen ) :winke: , melde Dich!

Gruss nach Innsbruck,

bjhg
 
#16
Sali mitenand!

Welch ein Zufall, ich habe gerade heute gedacht, eine Lerngruppe in Zürich für BWL wäre wirklich nicht schlecht!:) Zuerst kurz zu mir selber: Ich bin Mammi von einer Tochter, habe bereits ein Jura-Studium gemacht und bin seit einem Jahr am BWL-Studium. Mathe habe ich bereits abgelegt und einige Fächer wurden mir zum Glück angerechnet von meinem Erst-Studium:D Nächste Woche habe ich meine BWL II Prüfung :eek: und daher klemme ich mich jetzt auch gleich wieder hinter die Bücher! Auf jeden Fall würde es mich freuen, an einer Lerngruppe teilzunehmen, ich plane nächstes Semester Mikroökonomie und Wirtschaftsinformatik.

Also, muss jetzt weiterlernen und wünsche allen viel Erfolg bei anstehenden Prüfungen

Gruss Piepmatz
 
#17
Hallo Piepmatz

Super dass Du dich meldest. Du bist schon ein Jahr weiter als ich (mache am nächsten Mittwoch die Prüfung BWL I) und hast bereits ein Studium!

Wie gesagt, ich habe gemerkt, dass mir ein fixer Lerntermin "gut tun würde" , sprich: ich würde nicht das Lernen auf die lange Bank schieben. Für das nächste Semester - eingentlich ab diesen Donnerstag- lerne ich Mathe II und BWL II.
Ach so, zu meiner Person: ich habe im 87-90 das KV gemacht, anschliessend die Matur nachgeholt, 1 1/2 Jahre in den USA verbracht, zurückgekommen, Teilzeit im KV-Bereich gearbeitet und in den letzten 12 Jahren 3 Jungs bekommen. Und jetzt gönne ich mir ein Herzenswunsch und studiere.

Muss auch noch weiterlernen. Würde mich freuen, wenn wir eine Gruppe Zürcher Lernwillige zusammenbekommen könnten.

Tschüss
bjhg
 
#18
Hallo bjhg!

Hui, Du hast ja einiges schon gemacht und gesehen und viel erreicht! Gratuliere! Ich finde es vor allem eine Wahnsinnsleistung mit drei Kindern noch ein Studium durchzuziehen! Hut ab! Schon mit einem Kind weiss ich häufig nicht, wie ich das mit dem Lernen vereinbaren soll, aber wie sagt man so schön, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg :) . Also, es wäre schön in Kontakt zu bleiben und ich wünsche Dir viel Erfolg bei den Prüfungen und drücke Dir die Daumen (machst Du die Prüfungen auch in Karlsruhe?)

Lieben Gruss Piepmatz
 
#19
Hallo Piepmatz
werde - wenn alles gut geht - in Ulm am Mittwoch BWLI schreiben. Da kann ich gleichtags wieder zurück zu meiner Bande.
Wünsche Dir viel Erfolg für die Prüfungen und mit Deiner Tochter (wie alt ist sie den?)

Bis bald
bjhg
 
#20
Hallo Björn

Das tönt "mega interessant" (um es in den Worten meines Sohnes auszudrücken). Ich glaube fast, das erste Stück Kuchen kannst Du Dir verdienen, in dem Du mir von Deine Reisen erzählst. Bisher bin ich ausser in den USA und ein wenig in Europa wenig herumgereist.
Habe dir übrigens die Daten der Veranstaltungen in Pfäffikon für das Fach Mathe für WiWi angehängt. Letztes Semester hatten wir eine kleine und entsprechend sehr flexible Gruppe. Wer weiss, vielleicht machst Du mit? Wenn ja, dann gib dem Studienzentrum in Pfäffikon mit einem kleinen Mail (info@fuh.ch) Bescheid, denn wenn die angemeldete Teilnehmerzahl unter 3 sinkt, dann wird die Veranstaltung abgesagt.

29.4 9.30-13.30
20.5. 14.30-18.30
17.6 9.30-13.30
8.7. 9.30-13.30
22.7. 8.30-14.00

Gebe ehrlich zu, keine Ahnung über die Veranstaltungen in Bern, Deutschland oder Bregenz zu haben. Habt Ihr schon Erfahrung mit Veranstaltungen in den Gegenden?
Muss jetzt den Endspurt bewältigen. Tschüss und viel Erfolg nächste Woche,

Judith
 
#21
Hallo!

Ich wollte mich nur noch einmal melden und Euch viel Glück wünschen für die anstehenden Prüfungen!!! :) Gib jetzt nochmals Vollgas und nütze jede freie Minute, die ich noch habe!

P.S.: Ich habe bisher auch nur Veranstaltungen in Bern und Pfäffikon besucht und ich muss sagen, mit diesen war ich sehr zufrieden.

Lieben Gruss Piepmatz
 
#22
Guten Abend
Danke gleichfallst! Wann schreibst Du Deine Prüfung? Und welche Veranstaltung in Bern würdest Du empfehlen? Ich kenne bisher nur die Mathe Uebungen in Pfäffikon. Es hat mir bisher sehr viel gebracht. Vor allem weil Mathe nicht mein Lieblingsgebiet und entsprechend das Skript für mich sehr unverständlich ist.
Wie lange fährst Du nach Karlsruhe? Kann man da in einem Tag hin und zurück? Wenn ja, könnte ich vielleicht die nächste Prüfungen dort besuchen.

Lieben Gruss

Judith
 
#23
Hallo ihr Lieben,
habe zufällig gerade eure Beiträge gelesen. Ich wohne in Winterthur und habe bisher vergeblich versucht, einige Komilitonen hier in der Schweiz zu mobilisieren zumindest in Kontakt zu bleiben. :(
Ich bin zwar nicht WiWi, habe aber in ReWi auch einige wirtschaftswissenschaftliche Module vor mir. Habe vor zwei Wochen auch gerade BWL I geschrieben und mich mit dem Wechsel rumgeplagt.
Kurz und gut, ich glaube nicht, dass die Klausur bei mir sehr erfolgreich war...:rolleyes: Dieses Semester habe ich zwei rechtswissenschaftliche Module belegt und wegen BWL I muss ich halt jetzt erstmal abwarten...
Noch kurz zu mir: Ich bin 22 Jahre alt, komme ursprünglich aus Deutschland, habe einen Schweizer geheiratet und mittlerweile zwei kleine Kinder. Deshalb auch Fernstudium und hauptsächlich abendliche Lernzeiten. :D
Ich fände es toll, wenn hier was zusammenkommen würde...
Liebe Grüsse

Sabrina
 
#24
Ach ja, meine Prüfungen habe ich bisher in Karlsruhe und in Pfäffikon geschrieben. Hatte wegen Schwangerschaft und Geburt eine Sondergenehmigung vom Prüfungsamt und durfte unter "Einzelaufsicht" im Archiv des Studienzentrums in Pfäffikon bei Frau Köhler und Frau Eberhard schreiben. Meine ersten beiden Klausuren hatte ich in Karlsruhe. Aber danach war ich einfach nur tot. Ich musste mittags schon mit dem Zug losfahren, hatte dann abends die Klausuren und bin in der Nacht jeweils mit dem letzten Zug irgendwann um ein Uhr nach Hause gekommen.
Frau Köhler hat mir aber erzählt, dass es wohl für WiWi ab diesem oder nächstem Semester auch in der Schweiz einen Klausurort geben soll. Mal schaun...
Ansonsten war ich bisher im ersten Semester bei einigen Veranstaltungen in München (meine Eltern wohnen in der Nähe) und in Karlsruhe. Aber die langen Fahrtzeiten haben mich bisher von weiteren Veranstaltungen abgehalten.
 
#25
@Sabrina

Schön, dass eine weitere Mitstreiterin zu uns gestossen ist! Es ist wirklich schwierig, Kontakte mit anderen Kommilitonen der Fernuni zu pflegen! Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, einen Fernuni-Stamm in Zürich zu organisieren, um den Austausch zu pflegen. Es gibt bereits einen Fernuni-Stamm, aber der ist in Olten und das ist mir zu weit.

@Judith

Sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber nach den Prüfungen war ich völlig durch den Wind und musste einiges, was liegen geblieben war, erst wieder aufarbeiten. Die Prüfung habe ich irgendwie gelöst und ich hoffe, dass es gereicht hat. Wie ist es bei Dir gelaufen?

Ich wünsche Euch beiden schöne Ostern, wir werden Ostern in Italien feiern, da wir am Samstag für eine Woche in den Süden verreisen :)

Macht es gut und lieben Gruss Piepmatz
 
#26
Zitat von Sabrina Quan:
Frau Köhler hat mir aber erzählt, dass es wohl für WiWi ab diesem oder nächstem Semester auch in der Schweiz einen Klausurort geben soll. Mal schaun...
.
Hallo zusammen

habe mich in der letzten Zeit nicht so gemeldet.. sorry. war nach der BWLI-Geschichte völlig ausge"powered". Die Tatsache, dass ich zu mehreren Bewerbungsgesprächen gleich am nächsten Tag eingeladen war, half auch nicht besonders. (entsprechend sind die Gespräche auch rausgekommen). Aber seit dem letzten Mittwoch (12.4.) habe ich einen JOB!!:D Bin mega glücklich und habe endlich wieder genügend Elan für BWL II und Mathe.

Ich würde es toll finden, wenn wir einen Klausurort in der Schweiz hätten. Habe nämlich BWLI in Ulm geschrieben und hatte Mühe den Hörsaal zu finden, obwohl ich genügend früh im Uni-Gelände ankam.


Ich wünche Euch eine schöne Zeit (falls Ihr schulpflichtige Kinder habt - so wie ich : SCHÖNE FRÜHLINGSFERIEN) und bis bald

Judith
 
#28
:) Vielen Dank! Freue mich, dass ich endlich ein paar Leute gefunden habe, die an einem Austausch interessiert sind.
Habe zwar auch schon vom Stammtisch gehört, aber Olten ist mir einfach zu weit, das schaffe ich nicht sehr gut. Besonders da unsere kleine Tochter gerade eine schwierige Phase hat und sich nur bei mir beruhigen lässt...:confused:
 
#29
Hallo,

ich bin vor kurzem nach Zug gezogen. Studiere Mathe mit Nebenfach
BWL. Dieses Semester habe ich BWL II und III belegt. Also wenn ihr
euch mal verabredet haette ich auch Interesse mitzulernen. Zuerich
ist ja fast um die Ecke. :)

Jenny
 
#30
Zitat von zwergy:
Hallo,

ich bin vor kurzem nach Zug gezogen. Studiere Mathe mit Nebenfach
BWL. Dieses Semester habe ich BWL II und III belegt. Also wenn ihr
euch mal verabredet haette ich auch Interesse mitzulernen. Zuerich
ist ja fast um die Ecke. :)

Jenny
Hallo Jenny

Auch Dir herzlich willkommen in unserer Runde.

@ alle

Ich werde am nächsten Samstag, den 29.ten April am Morgen (9:30-13:30) in Pfäffikon bei der Mathe-Veranstaltung dabei sein. Wird jemand von Euch dabei sein?
Gruss
Judith
 
#31
Hallo an alle und ein herzliches Willkommen an zwergy!

Jetzt bin ich wieder zurück aus meinen wohlverdienten Ferien und heute abend werde ich mich an Mikro wagen :rolleyes: .

@Judith
Am Samstag bin ich auch in Pfäffikon, aber erst am Nachmittag zur Mikro-Veranstaltung. Ich werde mit dem Zug um 14:00 Uhr ankommen, bist Du dann noch im Seedamm Center? Wenn ja, könnte man ja kurz noch etwas trinken :D , bevor es los geht mit der Veranstaltung. Übrigens, ich gratuliere Dir ganz herzlich zum Job, toll, dass es geklappt hat!!

@Oekonomen-Höck
Wäre nicht schlecht, einen Ökonomen-Höck in Zürich auf die Beine zu stellen. Wir können ja noch schauen, ob wir weitere Interessenten finden (z.B. an den Veranstaltungen der Fernuni andere Kommilitonen fragen) und dann ein erstes Treffen vereinbaren.


Also, einen schönen Abend Piepmatz :)
 
#32
Zitat von Piepmatz:
Hallo an alle und ein herzliches Willkommen an zwergy!

Jetzt bin ich wieder zurück aus meinen wohlverdienten Ferien und heute abend werde ich mich an Mikro wagen :rolleyes: .

@Judith
Am Samstag bin ich auch in Pfäffikon, aber erst am Nachmittag zur Mikro-Veranstaltung. Ich werde mit dem Zug um 14:00 Uhr ankommen, bist Du dann noch im Seedamm Center? Wenn ja, könnte man ja kurz noch etwas trinken :D , bevor es los geht mit der Veranstaltung. Übrigens, ich gratuliere Dir ganz herzlich zum Job, toll, dass es geklappt hat!!

@Oekonomen-Höck
Wäre nicht schlecht, einen Ökonomen-Höck in Zürich auf die Beine zu stellen. Wir können ja noch schauen, ob wir weitere Interessenten finden (z.B. an den Veranstaltungen der Fernuni andere Kommilitonen fragen) und dann ein erstes Treffen vereinbaren.


Also, einen schönen Abend Piepmatz :)
guten Abend Piepmatz!

na, wie waren Deine Ferien? Hatte es eigentlich Stau in Richtung Gotthard? Wie verträgt Deine Kleine das Auto fahren? Bei uns ist es jedes Mal ein Horror. Keiner meiner Jungs fährt gerne im Auto mit. Wahrscheinlich wird sich das erst ändern, wenn sie selber hinter dem Steuer sitzen.;)

Ich werde am Samstag länger in Pfäffikon bleiben, in der Hoffnung Dich persönlich kennen zu lernen. Würde mich auf jeden Fall freuen. Ich werde an der Bar einen Kaffee trinken und wahrscheinlich die Einzige sein, die in ihrem Mathe-Skript liest.( also einfach zu erkennen. :D ).
Bis am Samstag also! Und viel Vergnügen beim Mikro-Lernen!

Gruss
Judith
 
#33
Moin zusammen!

so statistik durchgeknallt, aber immerhin die 25er hürde übersprungen :p und bwl2 ergebnisse stehen noch aus.. fand dies jahr recht anspruchsvoll ehrlich gesagt..

hab letztes we nen mathecrashkurs in münchen gemacht und festgestellt, dass da wohl noch einiges vor mir liegen wird dies semester. von daher samstag mathe im pfäffikon klingt gut :)

ach ja, falls jemand von züri aus mitfahren mag einfach kurz per mail an bjoern.haertel('ät' geht hier leider nich..)gmx.de schreiben. ...judith? :)

greetz aus innsbruck,
björn
 
#34
@Judith
Die Ferien waren soooo schöööön, ich könnte gleich wieder zurück :D . Ich habe meine Verwandten in Italien besucht und die haben sich rührend um meine Kleine gekümmert. Wir sind mit dem Flugzeug geflogen, da es ansonsten eine zu lange Fahrt ist. Es ist alles glatt gelaufen und die Koffer sind auch angekommen ;). Also, dann sehen wir uns ja am Samstag, ich werde einen früheren Zug nehmen, damit ich vor 14:00 Uhr im Seedamm Center sein kann. Freue mich, Dich kennenzulernen und noch eine gute Woche

@björn / Prüfungsergebnisse
Sind die Statistikergebnisse demnach schon draussen? Was bedeutet die 25 Hürde? Ich finde das ganze Prüfungssystem ungemein kompliziert und habe das Gefühl, dass ich das Konzept noch nicht durchschaut haben.
P.S:. Warte auch schon ganz ungeduldig auf die Ergebnisse von BWL II.........


Herzliche Grüsse Piepmatz
 
#35
@Judith und Björn

Es war toll, Euch mal persönlich zu treffen und sich über das Studium auszutauschen :)

Meine Mikro-Veranstaltung war sehr gut, gegen Abend hatte ich jedoch je länger je mehr Mühe, mich zu konzentrieren, nicht einmal Schokolade half mehr...:D

Also, einen guten Wochenstart und man liest sich :)

Guss Piepmatz
 
#36
@Piepmatz
war auch schön Dich persönlich kennenzulernen! Und wie schnell wir uns gefunden haben! Und das ganz ohne Mathe-Skript - smile - Da ich voraussichtlich bei der nächsten Samstag-Veranstaltung früher in Pfäffikon sein werde, sehen wir uns ja vielleicht wieder. Würde mich freuen.

@björn
Ich habe zu Hause auf der Mathe- Web-Site mit den FUH-Mathe-Uebungen einen Link gefunden, auf der Prof. E. eine Video-Matheveranstaltung hält (inkl. Folien). Es entspricht einigermassen unserer Samstag-Veranstaltung bei Martin.So konnte ich noch um Mitternacht die noch fehlenden Teilstücke der Veranstaltung vom Morgen hören. Vielleicht ist es auch etwas für Dich?

Geniesst den freien 1. Mai

Gruss
Judith
 
#37
@all
Hallo! Da bin ich wieder, wie geht es Euch? Wie sieht es prüfungstechnisch bei Euch aus? Wisst ihr die Ergebnisse Eurer Prüfungen? Ich drücke Euch auf jeden Fall die Daumen, dass es geklappt hat. Ich lerne jetzt Mikro und muss sagen, ich finde es ein spannendes Fach, es braucht zwar ein bisschen Gripsgymnastik, aber ich mag's trotzdem.

@ Judith
Ich habe nächste Woche (20.5.) am Samstagmorgen Mikro und Du? Gehst Du zur Mathe am Nachmittag? Wenn ja, um welche Zeit bist Du in Pfäffikon, vielleicht können wir ja einen Kaffee zusammen trinken :D

Also, noch einen schönen Tag und lieben Gruss

Piepmatz
 
#38
Hallo Piepmatz!
Ja, ich werde wahrscheinlich früher nach Pfäffikon kommen und würde mich freuen mit Dir zu "käffele".

Habe soeben den Rasen fertig gemäht - puh ist das anstrengend! Dann lieber 4 Stunden extra Mathe! Das gibt wenigstens kein Muskelkater - höchstens eine gute Klausurnote.

Ach ja, die BWLI-Klausur: ICH HABE BESTANDEN (hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht - gibt extra Elan zum Weiterlernen):D

Ich wünsche Dir und allen andern Züricher-Lerngemeinschafter einen wunderschönen, sonnigen Tag und bis bald

Judith
 
#39
@Judith
Gratulation! Freue mich für Dich, dass Du BWL I bestanden hast!



Also, dann sehen wir uns ja am Samstag, ich werde an der Bar sein. See you :D
Lieben Gruss

Piepmatz
 
#40
Hallo an alle !!!

Ich hoffe Ihr hattet ein schönes Wochenende! Und einen guten Start in die Woche!
@Piepmatz
schön, dass Du mich in Pfäffikon noch gefunden hast! Der kurze Schwatz hat mir sehr gefallen und Hoffnung gegeben, dass das Studium trotz Kind und Arbeit möglich sein kann. (habe zZ einen kleinen Durchhänger---wird sicher bald besser).

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche,

Judith
 
#41
Hallo an alle!

Ich hoffe es geht Euch allen gut und ihr konntet den heutigen freien Tag geniessen! Mir geht es gut, bin gerade an Mikro und es läuft eigentlich nicht schlecht. Ich habe mich mit dem Studienzentrum in Pfäffikon in Verbindung gesetzt und nachgefragt, was sie von der Bildung eines Ökonomen-"Stammtisches" (auch Ökonomen-Höck genannt :D ) halten. Sie finden es eine gute Idee und würden es unterstützen. Mein Vorschlag wäre es nun, dass man sich in einem Intervall von 2 Monaten jeden ersten Dienstag im Monat trifft. Eingeladen wären alle Ökonomie-Studenten (Haupt- oder Nebenfach). Ich wollte Euch vorab informieren, dass sich was am entwickeln ist und wünsche Euch einen schönen Abend.

Lieben Gruss Piepmatz
 
#42
Hallo ihr Lieben,
melde mich auch mal wieder. Tja, bei mir hat's leider nur bei der Arbeitsrechts-Klausur gereicht, bei BWL I nicht, deshalb gehöre ich sozusagen immer noch zu den WiWis!;)
Zur Zeit habe ich aber leider gerade nicht so viel Zeit und Motivation zum Lernen. Hoffe, dass das bald wieder besser wird, weil ich BWL gerne gleich im September wiederholen würde, damit evtl. noch einiges in meinem Kopf hängen geblieben ist.
Wünsche euch noch einen schönen Abend!
Sabrina
 
#43
Zitat von Sabrina Quan:
Hallo ihr Lieben,
melde mich auch mal wieder. Tja, bei mir hat's leider nur bei der Arbeitsrechts-Klausur gereicht, bei BWL I nicht, deshalb gehöre ich sozusagen immer noch zu den WiWis!;)
Zur Zeit habe ich aber leider gerade nicht so viel Zeit und Motivation zum Lernen. Hoffe, dass das bald wieder besser wird, weil ich BWL gerne gleich im September wiederholen würde, damit evtl. noch einiges in meinem Kopf hängen geblieben ist.
Wünsche euch noch einen schönen Abend!
Sabrina
@ Sabrina
tut mir leid, dass es mit BWLI nicht geklappt hat. Aber lass den Kopf nicht hängen, ich bin sicher, dass es im September klappt!

Das mit der Motivation ist so ne Sache... da habe ich zZ auch Mühe. Einen Tag klappt es und ich setze mich hin zum Lernen (und es bleibt auch etwas an Lernstoff in meinen Gehirnwindungen "haften") und dann habe ich tagelang keine Zeit/Lust/Motivation und die Lernbücher bleiben auf dem Tisch liegen. Hoffen wir, dass mit der Sonne, die Motivation zurückkommt.

@alle
geniesst den wunderschönen Tag und auf ein baldiges Wiedersehen ;)

Judith
 
#44
Zitat von Piepmatz:
Ich habe mich mit dem Studienzentrum in Pfäffikon in Verbindung gesetzt und nachgefragt, was sie von der Bildung eines Ökonomen-"Stammtisches" (auch Ökonomen-Höck genannt :D ) halten. Sie finden es eine gute Idee und würden es unterstützen. Mein Vorschlag wäre es nun, dass man sich in einem Intervall von 2 Monaten jeden ersten Dienstag im Monat trifft. Eingeladen wären alle Ökonomie-Studenten (Haupt- oder Nebenfach). Ich wollte Euch vorab informieren, dass sich was am entwickeln ist und wünsche Euch einen schönen Abend.
@Piepmatz
finde ich eine tolle Idee!

Gruss
Judith
 
#45
Hallo Judith

Ich habe gelesen Du hast das gleiche *Problem* wie ich - Studieren mit Kind und Beruf.

Ich bin auch in der nähe Zürich daheim. Vielleicht hättest Du ja mal Lust auf einen Motivierenden - Tratsch - über Uni und so.
Ich hätte wirklich Lust gleichgesinnte zu Treffe.

Liebe Grüsse
Manuela
 
#46
Zitat von Kovi:
Hallo Judith

Ich habe gelesen Du hast das gleiche *Problem* wie ich - Studieren mit Kind und Beruf.

Ich bin auch in der nähe Zürich daheim. Vielleicht hättest Du ja mal Lust auf einen Motivierenden - Tratsch - über Uni und so.
Ich hätte wirklich Lust gleichgesinnte zu Treffe.

Liebe Grüsse
Manuela
Hallo Manuela

Ich würde mich über ein solches Gespräch sehr freuen. In welchem Semester bist Du? Was hast Du bis jetzt belegt? Wie alt sind Deine Kinder? Fragen über Fragen...
Fragen wir anders herum ... an welchen Tagen/Stunden lassen Dir Deine Familie/Beruf ein wenig Zeit um mit mir zu schwatzen? Bei mir ist (meistens) jeder Abend von Montag bis Donnerstag ab 20.00 Uhr die beste Zeit zum "Quasseln - chaten - usw. " und (wenn ich nicht allzu müde bin) problemlos bis Mitternacht :D .

Gruss
Judith
 
#47
Hallo Judith

Zitat von bjhg:
Hallo Manuela

Ich würde mich über ein solches Gespräch sehr freuen. In welchem Semester bist Du? Was hast Du bis jetzt belegt? Wie alt sind Deine Kinder? Fragen über Fragen...
Fragen wir anders herum ... an welchen Tagen/Stunden lassen Dir Deine Familie/Beruf ein wenig Zeit um mit mir zu schwatzen? Bei mir ist (meistens) jeder Abend von Montag bis Donnerstag ab 20.00 Uhr die beste Zeit zum "Quasseln - chaten - usw. " und (wenn ich nicht allzu müde bin) problemlos bis Mitternacht :D .

Gruss
Judith

Schön von Dir zu hören.
Ich habe *nur* eine Tochter mit 2,5 Jahren (im richtigen *Mistviehalter* ;) ). Nebenbei arbeite ich noch zu 50% bei meinen Eltern in Arosa als Receptionistin. Studieren ist im Moment mein *hobby*, obwohl es gar nicht so einfach ist wie ich gedacht habe.
Ich bin im 1. Semester Wiwi, und habe Buchhaltung, Mathe I, EDV und individuelle Datenverarbeitung gewählt. Ich glaube schon schön langsam ich habe mich da ein bisschen übernommen. Naja, fürs erste Semester wirds dann wohl noch gehen.
Wo machst Du Deine Prüfungen und was studierst Du?
Wie alt sind Deine Jungs? Auch ich habe Fragen über Fragen :D
Ich habe eigentlich auch immer so ab 20.00 Uhr Zeit zum chatten, quasseln usw. - würde mich echt freuen wenn wir öfters voneinander hören würden.

Liebe Grüsse
Manuela
 
#48
Zitat von Kovi:
Schön von Dir zu hören.
Ich habe *nur* eine Tochter mit 2,5 Jahren (im richtigen *Mistviehalter* ;) ). Nebenbei arbeite ich noch zu 50% bei meinen Eltern in Arosa als Receptionistin. Studieren ist im Moment mein *hobby*, obwohl es gar nicht so einfach ist wie ich gedacht habe.
Ich bin im 1. Semester Wiwi, und habe Buchhaltung, Mathe I, EDV und individuelle Datenverarbeitung gewählt. Ich glaube schon schön langsam ich habe mich da ein bisschen übernommen. Naja, fürs erste Semester wirds dann wohl noch gehen.
Wo machst Du Deine Prüfungen und was studierst Du?
Wie alt sind Deine Jungs? Auch ich habe Fragen über Fragen :D
Ich habe eigentlich auch immer so ab 20.00 Uhr Zeit zum chatten, quasseln usw. - würde mich echt freuen wenn wir öfters voneinander hören würden.

Liebe Grüsse
Manuela
Hi Manuela

Na... auch am Lernen (falls man das Studentenforum-Sürfen als "lernen" bezeichnen darf;) )?
Meine Jungs sind 12,10 und 5 (bald 6 - wie die Zeit vergeht), ich arbeite jeden Morgen und kämpfe mich zZ mit Mathe und BWL II. Da ich weiss wie anstrengend mein Tag ist, liegt nicht mehr als ein TZ-Studium drin... wie wahrscheinlich bei vielen anderen auch. Und wenn ich ehrlich bin, bin ich zu meinen
"Lernzeiten" ab 22.00 Uhr (wenn wirklich alle im Bett sind) ganz schön k.o....
ich wünsche Dir eine schöne Zeit und Geduld (muss man ab und zu mit unseren Liebsten haben...)
Judith
 
#49
Hallo an alle!

@Kovi
Zuerst einmal herzlich willkommen Kovi! Es freut mich, dass unser Grüppchen stetig wächst! Vor allem finde ich es toll, dass noch ein Mammi zu uns gestossen ist! Ich bin selber auch Mammi von einer 18-monatigen alten Tochter und studiere Teilzeit WiWi. Zurzeit habe ich Mikro und Winfo belegt. Vielleicht können wir uns ja in Winfo gegenseitig helfen ;) .

@Judith
Wie geht es Dir Judith? Klappt es ein bisschen besser mit der Motivation? Ich habe vor, Samstags ab und zu in der Zentralbibliothek in Zürich zu Lernen, wenn Du Lust hast, kann ich Dir sagen, wann ich dort bin. Jede lernt dann das eigene Fach und dann kann man in der Pause was zusammen trinken. Wäre das was?

Also, ich bin die nächsten zehn Tage in Deutschland, die Eltern meines Mannes besuchen und daher nicht online. Ich wünsche Euch auf jeden Fall noch schöne Pfingsten und alles Gute

Piepmatz
 
#50
Zitat von Piepmatz:
Hallo an alle!

@Kovi
Zuerst einmal herzlich willkommen Kovi! Es freut mich, dass unser Grüppchen stetig wächst! Vor allem finde ich es toll, dass noch ein Mammi zu uns gestossen ist! Ich bin selber auch Mammi von einer 18-monatigen alten Tochter und studiere Teilzeit WiWi. Zurzeit habe ich Mikro und Winfo belegt. Vielleicht können wir uns ja in Winfo gegenseitig helfen ;) .

@Judith
Wie geht es Dir Judith? Klappt es ein bisschen besser mit der Motivation? Ich habe vor, Samstags ab und zu in der Zentralbibliothek in Zürich zu Lernen, wenn Du Lust hast, kann ich Dir sagen, wann ich dort bin. Jede lernt dann das eigene Fach und dann kann man in der Pause was zusammen trinken. Wäre das was?

Also, ich bin die nächsten zehn Tage in Deutschland, die Eltern meines Mannes besuchen und daher nicht online. Ich wünsche Euch auf jeden Fall noch schöne Pfingsten und alles Gute

Piepmatz
Hallo Piepmatz

Freut mich von Dir zu lesen!

Ja, es geht mit kleinen Schritten bergauf mit meiner Motivation. Hängt wahrscheinlich auch damit zusammen, dass ich mich an meiner neuen Arbeitsstelle langsam eingewöhne. Das mit dem zusammen Lernen fände ich toll. Bitte gib mir Bescheid, wenn Du in der Zentralbibliothek bist. Ich kann nicht versprechen, dass ich kommen kann (mein Mann arbeitet in Tübingen - ist also nicht jedes Wochenende zu Hause - ergo fällt mein Babysitter aus), aber vielleicht schaffe ich es doch.
Ich wünsche Dir eine gute Reise in den Norden und schöne Festtage.

Gruss
Judith

@alle

auch Euch wünsche ich schöne Pfingsten!!
 
#51
Hallo an alle!!!

Zwick mich - ich glaub ich träume... wenn ich heute richtig gelesen habe, dürfen wir in Zukunft in Bern die Klausuren schreiben...juhiuiuuiuiui. Jetzt ist der Weg zu den Prüfungen nicht mehr so lang. (das letzte Mal war ich in Ulm. Dafür musste ich um 6.45h aus dem Haus, schrieb in Ulm am frühen Nachmittag, stieg kurz vor 18.00 Uhr wieder in den Zug und kam wenige Minuten vor Mitternacht zu Hause an - das war eine Reise!!).

Ich wünsche Euch ein wunderschönes, sonniges Wochenende

Judith
 
#52
Hallo Piepmatz

Zitat von Piepmatz:
Hallo an alle!

@Kovi
Zuerst einmal herzlich willkommen Kovi! Es freut mich, dass unser Grüppchen stetig wächst! Vor allem finde ich es toll, dass noch ein Mammi zu uns gestossen ist! Ich bin selber auch Mammi von einer 18-monatigen alten Tochter und studiere Teilzeit WiWi. Zurzeit habe ich Mikro und Winfo belegt. Vielleicht können wir uns ja in Winfo gegenseitig helfen ;) .

@Judith
Wie geht es Dir Judith? Klappt es ein bisschen besser mit der Motivation? Ich habe vor, Samstags ab und zu in der Zentralbibliothek in Zürich zu Lernen, wenn Du Lust hast, kann ich Dir sagen, wann ich dort bin. Jede lernt dann das eigene Fach und dann kann man in der Pause was zusammen trinken. Wäre das was?


Also, ich bin die nächsten zehn Tage in Deutschland, die Eltern meines Mannes besuchen und daher nicht online. Ich wünsche Euch auf jeden Fall noch schöne Pfingsten und alles Gute

Piepmatz

Vielen Dank für die nette Begrüssung. Ich bin froh dieses Studienforum gefunden zu haben. Als ich mich nämlich bei der Fernuni eingeschrieben habe, habe ich echt gedacht...uff...schaffst Du das alles alleine. Aber wie ich nun mit freude feststelle, bin ich überhaupt nicht alleine.

Wenn es stimmt, was Judith schreibt - dann wäre es sogar möglich, dass wir uns bei den Prüfungen sehen, oder sogar gemeinsam reisen.
Ich würde mich darüber freuen.

Ich wünsche Dir ein ganz schönes Wochenende in Deutschland
Liebe Grüsse
Manuela
 
#53
Na das wäre schön!

Zitat von bjhg:
Hallo an alle!!!

Zwick mich - ich glaub ich träume... wenn ich heute richtig gelesen habe, dürfen wir in Zukunft in Bern die Klausuren schreiben...juhiuiuuiuiui. Jetzt ist der Weg zu den Prüfungen nicht mehr so lang. (das letzte Mal war ich in Ulm. Dafür musste ich um 6.45h aus dem Haus, schrieb in Ulm am frühen Nachmittag, stieg kurz vor 18.00 Uhr wieder in den Zug und kam wenige Minuten vor Mitternacht zu Hause an - das war eine Reise!!).

Ich wünsche Euch ein wunderschönes, sonniges Wochenende

Judith
Hallo Judith

Das wäre natürlich genial und Zeitsparend - wo hast Du das denn gelesen. Bei der Fernuni Bern finde ich leider gar nichts darüber.

Liebe Grüsse
Manuela
 
#54
Ich habe das auch von Frau Köhler im Studienzentrum Pfäffikon erfahren. Gilt für die WiWi-Klausuren.

Liebe Grüsse aus dem sonnigen Winterthur...

Sabrina
 
#55
Zitat von Kovi:
Hallo Judith

Das wäre natürlich genial und Zeitsparend - wo hast Du das denn gelesen. Bei der Fernuni Bern finde ich leider gar nichts darüber.

Liebe Grüsse
Manuela[/quote

Hallo Manuela!!

Es stand in einem Brief aus Brig - ich glaube der Absender war "Universitäre Fernstudien?" - egal, dort stand, dass alle Studenten aus der Schweiz eine separate Nummer erhalten (diesen Teil habe ich nur kurz überflogen - lese ich später in aller Ruhe), und auf der Rückseite stand das mit dem neuen Prüfungsort. Im Brief war auch der Einzahlungsschein für das Studienzentrum.

@alle

ich wünsche Euch viel Kraft in den letzten Monaten vor der Klausuren ( Mensch! Es geht nur noch 2 1/2 Monate bis zu den Prüfungen - da heisst es ran ans Lernen ! )

Tschüss

Judith
 
#56
@Piepmatz
Bist Du am Samstag auch in Pfäffikon? Werde am Morgen Mathe besuchen und eventuell noch ein wenig bleiben- Lust auf einen Kaffee? Wenn ja, dann bleibe ich nach dem Kurs noch ein wenig länger.
Gruss
Judith
 
#57
@bjhg
Ich bin morgen auch in Pfäffikon! Das wäre toll, ein Käffchen zu trinken! Ich werde einen früheren Zug nehmen, damit ich noch vor 14:00 Uhr im Center bin.

Also, bis morgen und mach's gut

Filomena
 
#58
@bjhg
Ich bin morgen auch in Pfäffikon! Das wäre toll, ein Käffchen zu trinken! Ich werde einen früheren Zug nehmen, damit ich noch vor 14:00 Uhr im Center bin.

Also, bis morgen und mach's gut

Filomena
Hallo Piepmatz

schade, ich habe Dich verpasst, denn ich musste gleich um 13.45 zu meinen Jungs zurück, die alleine waren. Wünsche Dir einen wunderschönen Sommer,

Judith
 
#59
Kennt ihr schon unseren Stammtisch?

Der findet ca. alle 2 Monate statt. Wir treffen uns jeweils um 19.30 Uhr im Bahnhofbuffet in Olten. Ein Mentor vom Studienzentrum Brig ist auch meistens dabei.

Hier die Daten der nächsten Stammtische:

30. Juni (der ist aber noch nicht sicher, da ich noch nicht viele Anmeldungen habe, werde es reinstellen wenn der nicht stattfindet.)

1. Sept

27. Okt.

1. Dez.

Wir freuen uns immer wenn wir "neue" Gesichter sehen.
 
#60
:) Hallo miteinander!

Letztes Jahr hatten wir so einen tollen Austausch zwischen Zürcher Wiwi's, da dachte ich mir, ich schubse den Thread wieder nach oben, vielleicht kann man den Thread wiederbeleben ;). Ich habe dieses Semester Makro belegt und hoffe, dass es gereicht hat..... Im nächsten Semester möchte ich dann noch Statistik und BWL III versuchen und dann hätte ich die Zwischenprüfung in der Tasche :). Hoffentlich kann ich meinen Zeitplan einhalten, da ich im Moment ein echtes Motivationsproblem habe :eek:. Gibt es sonst noch wer, der die genannten Fächer belegt hat? Über einen Austausch würde ich mich freuen :)

Also, ich wünsche euch ein schönes Wochenende, und viel Erfolg beim Lernen Piepmatz
 
#61
@Piepmatz

Habe das gleiche wie Du belegt...statistik und bwl 3, und auch meine Motivation ist im Moment nicht grad sehr rosig.
Letztes Semester Mathe und bwl 2, naja mal schaun. In Mathe habe ich nicht gerade ein super Gefühl...eher, dass ich im September noch mal ran muss...abwarten...

Schönen Sonntag
Manuela
 
#62
Guguseli!

Toll, dass ich so schnell Feedback bekommen habe auf mein Posting :).

@bjhh
Das mit der Lerngruppe (inklusive Kuchen ;)) hat leider nicht geklappt. Wer weiss, vielleicht ergibt sich ja noch was.... BWL III habe ich noch nicht wirklich bearbeitet, sobald ich weiter bin, melde ich mich nochmals wegen dem Skript.

@kovi
Ich kann es kaum abwarten, bis endlich die Ergebnisse von meiner Prüfung raus sind... Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen :). Hast Du die Einsendearbeit von Statistik schon bearbeitet? Ich bin völlig in Verzug und weiss echt nicht, woher die Motivation nehmen :(. Ich habe eine kleine Tochter und bis jetzt habe ich immer abends gelernt aber jetzt mag ich einfach nicht mehr....

Also, ich wünsche allen einen guten Start in die Woche und man liest sich

Piepmatz
 
#63
Aber hallo!
finde ich toll, dass sich alle wieder melden!
Wie geht es Euch? (abgesehen der Motivationsproblematik - die wir alle kennen...) Es ist auch furchtbar schwer zu lernen, wenn draussen die Sonne scheint und die Kinder draussen spielen wollen.
Wäre schön, wenn wir uns alle wiedersehen könnten.
Einen schönen, sonnigen Tag (und da bald die EA's fällig werden... ein hoffentlich regnerische Woche?)

Gruss
Judith
 
#64
Hallo!

Ich hoffe, euch geht es allen gut und es läuft mit dem Studium! Ich werde in diesem Semester keine Prüfungen ablegen (hatte zu viel um die Ohren) werde jedoch im nächsten versuchen zwei Prüfungen abzulegen, dann ist das Grundstudium durch. Ich habe jetzt einen neuen Thread eröffnet, da ich dachte, vielleicht kann man mit einem zentralen Posting "Lerngruppe Schweiz" vielleicht mehr Leute erreichen, und besser Kontakte knüpfen, als wenn jeder ein einzelnes Posting setzt. Also, klickt euch oben rein, haut in die Tasten und man liest sich :)

Gruss Piepmatz
 
#65
Hello!
uiui, lang lang ists her..
hoffe doch, es geht euch allen gut?
bin mittlerweile ins hauptstudium rübergerutscht und wollt mal anfragen, wie es bei euch so ausschaut :)
greets,
björn
 
Antworten
15
Aufrufe
1.997
Top