• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Du möchtest über dein Studium diskutieren, aber möchtest selbst über deine Privatsphäre bestimmen? Hier kannst du dich unter einem Nicknamen anmelden. Mehr als 40.000 Kommilitonen haben mehrere tausend Dokumente erstellt: Zusammenfassungen, Klausurlösungen und mehr in PDF, Word und Powerpoint. "Internet-Plattformen, wie etwa Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzen den Smalltalk in der Mensa" Handelsblatt Karriere

Teilzeit- oder Vollzeitstudium?

ich überlege den Master WiWi an der FernUni zu machen.
Zu meiner Frage: Wieso muss man sich zwischen Teilzeit- und Vollzeitstudium unterscheiden? Oder anders gefragt: Wo besteht der Unterschied?
Ich bestelle mir doch jedes Semester so viele Studienhefte, wie ich Module belegen möchte und kann doch damit mein "Tempo" selbst bestimmen?
Gibt es eine maximale oder minimale Anzahl an Modulen, die ich in einem Semester belegen muss?
 
Nein gibt es nicht. Du kannst das Tempo individuell bestimmen. Ist eher als Modell gedacht.
 
Das betrifft vor allem die Studenten mit Bafög bzw. Arbeitslosengeld. Wenn du dich als Vollzeitstudent einschreibst und dann deinen Job verlierst (sofern du aktuell arbeitest), bekommst du kein Arbeitslosengeld, weil du ja normaler Student bist und per Definition dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehst. Für Bafög musst du dagegen glaube ich Vollzeitstudent sein.

Wenn du das Studium neben deinem Beruf machst, mach Teilzeit. Dann bist du auf der sicheren Seite.
 
Oben