• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Du möchtest über dein Studium diskutieren, aber möchtest selbst über deine Privatsphäre bestimmen? Hier kannst du dich unter einem Nicknamen anmelden. Mehr als 40.000 Kommilitonen haben mehrere tausend Dokumente erstellt: Zusammenfassungen, Klausurlösungen und mehr in PDF, Word und Powerpoint. "Internet-Plattformen, wie etwa Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzen den Smalltalk in der Mensa" Handelsblatt Karriere

Teilzeitstudium - Abschlussarbeit in einem Semester

Hallo zusammen,

ich studiere Wirtschaftsinformatik in Teilzeit (Abschlussziel Master) und stehe am Ende meines Studiums. Beim Durchlesen der Studien- und Prüfungsinformationen ist mir aufgefallen, dass beim Teilzeitstudium mit der Abschlussarbeit bereits im 5. Semester (zusammen mit dem Seminar) begonnen und im 6. Semster fertig gestellt werden soll.
Ich habe für das jetzige Semester ein Seminarplatz erhalten, dafür aber noch keinen Platz für eine Abschlussarbeit. Damit würde ich im Idealfall erst nächstes Semester mit der Abschlussarbeit anfangen können.
Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob die Bearbeitung der Abschlussarbeit als Teilzeitstudent in "nur" einem Semester machbar ist oder ob es zeitlich sehr eng wird (weil laut Studien- und Prüfungsinformationen eben etwas mehr als ein Semester für Teilzeitstudenten dafür empfohlen werden).

Steckt jemand von euch in einer ähnlichen Situation bzw. hat jemand von euch Erfahrungen, ob die Abschlussarbeit als Teilzeitstudent in quasi nur einem Semester gut zu schaffen ist?

Viele Grüße
BadSanta
 
Ganz allgemein, unabhängig von deinem konkreten Anliegen:
Der Studienverlaufsplan, den die Uni vorgibt/empfiehlt, sollte man nicht überbewerten.

Zu deiner eigentlichen Frage.
Die Bearbeitungszeit für die Masterarbeit beträgt (unabhängig davon ob Vollzeit oder Teilzeit) 6 Monate. In der Regel fängt man am ersten Tag eines Semesters damit an, so dass es ganz genau in ein Semester passt.

Beim "idealtypischen" Verlauf der FernUni starten Seminar und MA in einem Semester, mit der MA kann man aber erst anfangen, wenn das Seminar erfolgreich beendet ist. Also fängt man mitten im Semester an und bei 6 Monaten Bearbeitungszeit landet man automatisch im nächsten Semester.
 
An einigen Lehrstühlen ist es auch möglich, direkt im Anschluss an das Seminar mit einer Abschlussarbeit ohne gesondertes Anmeldeverfahren zu beginnen. Einfach mal am entsprechenden Lehrstuhl anfragen......
 
Ganz allgemein, unabhängig von deinem konkreten Anliegen:
Der Studienverlaufsplan, den die Uni vorgibt/empfiehlt, sollte man nicht überbewerten.

Das ist einer der wichtigsten Sätze für jeden FernUni-Student ;)

Kann das aber aus dem Bachelor so bestätigen, die Thesis startet quasi direkt nach dem Seminar, je nachdem wo das zeitlich von der Präsenzphase liegt, landet man da irgendwo mitten im nächsten Semester.
 
Nicht zwangsläufig. Das ist sehr unterschiedlich.
Es ist eher die Ausnahme, direkt nach dem Seminar mit der Abschlussarbeit beginnen zu können.

Meine Erfahrung ist, dass man mit "Lehrstuhl" verhandeln kann. Offiziell ging dass bei meinem damaligen Lehrstuhl auch nicht, aber siehe da....Es ging. Seminar abgeschlossen und eine Woche später mit der Bachelorarbeit begonnen.
 
Sorry, das war auf meine Erfahrungen bezogen ;) Bei meinem LS ging das damals quasi "Hand in Hand", wobei man den Bearbeitungszeitraum frei bestimmen konnte, aber wollte das dann gleich machen, weil das Thema eine Weiterführung von dem Seminar war ;)
 

Themen im Forum

Oben