Tschakka! Eine WiWilerin im Norden

#1
So, wie fange ich nur an... Hallo erstmal (?) ;)
Nachdem ich nun monatelang fleißig hier im Forum mitgelesen habe, flatterte im Februar meine Studienbescheinigung für das SS2010 Wiwi zu mir nach Hause. Endlich kann es losgehen!!

Erstmal etwas zu meiner Person: Habe 2004 mein Abi gemacht und mich direkt zum WS04/05 an der FH immatrikuliert (Richtung Medizintechnik). Leider hat alles nicht so geklappt, wie ich es wollte/konnte, da ich wegen Krankheit im Jahr 2006 komplett "ausgefallen" bin und an keiner Veranstaltung teilnehmen konnte. Dazu kam noch der Druck von außen und finanzielle Engpässe, so dass ich Anfang 2007 gesagt habe: Ich schmeiß das Studium und geh arbeiten. Also hab ich Bewerbungen geschrieben und im August 2007 die Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen begonnen und jetzt im Januar 2010 erfolgreich beendet. Wollte eigentlich auch schon letztes Jahr mit dem Fernstudium beginnen, aber irgendwie war es mir wichtiger die Ausbildung zu verkürzen und schnell damit fertig zu werden :)

Und nun zum Fernstudium :) ;)
Habe mir gleich im Januar den Dörsam und den Aufgabenteil dazu gekauft und bin bisher fleißig am lesen gewesen (ca. die Hälfte habe ich durch).
Werde mich das SS2010 mit Mathe und ext.Rewe beschäftigen. Mit Rewe werde ich dank der Ausbildung wahrscheinlich keine großen Probleme haben. Bei Mathe bin ich mir noch unsicher, aber da ich jede Woche Nachhilfe in Mathe gebe (11.Klasse kaufm.Assistenten mit Fachhochschulreife), habe ich die Grundkenntnisse noch drauf. Derzeit arbeiten die Kleenen an Ableitungen (juhuuuu, das kann ich gebrauchen!!!! :p)

Trotz allem würde ich mich sehr freuen, wenn sich hier im Norden ein paar Leute finden könnten, mit denen man eine Lerngruppe bilden könnte..

Soo.. was ich sonst noch mache, erfahrt ihr dann in der nächsten Nachricht (will ja nicht gleich alles verraten:cool:)
 
#2
Hey, willkommen unter den Tagebuch-Schreibern :)
Ich habe im WS09/10 mit Studium angefangen, allerdings werde ich aus gesundheitlichen Gründen dieses Semester nur bei Mathe antreten.
Verrätst du, wo du genau herkommst? Ich bin nämlich auch aus dem Norden - Itzehoe.

Viele Grüße,
Asta
 
#3
Tag,

ich will hier nur mal Hallo sagen:

HALLO

Das wars auch erstmal ... :p
Weiteres vielleicht später mal - wie überall sonst auch. ;) Und, ich bin nicht aus dem Norden ...
:D


Ich muss jetzt weg.
 
#4
@Asta87:
Mensch, da hab ich doch glatt den einen Satz beim Tippen gelöscht (ich komme beim Laptop immer gegen das Mousepad!) ;)
Ich wohne in Lübeck. Mathe mache ich dieses Semster auch nur, damit ich (wenn ich es schaffe) Statistik nicht mehr mitmachen muss ;)
 
#10
Vielen Dank für die liebe Begrüßung!! :winke:


Gestern habe ich mich noch ein bisschen mit der e-Funktion beschäftigt, aber dann war die Motivation auch schon wieder weg. Ich glaube die kommt erst so richtig durch, wenn die Skripte endlich da sind!! Es kann aber auch an den Halsschmerzen gelegen haben ;) [/COLOR]

Derzeit beschäftige ich mich eigentlich mehr mit meinem (baldigen) Fahrrad. Ende März kann ich es abholen, mein Gudereit SX 75 *freu*. Damit werde ich dann zur Arbeit fahren und das sind insgesamt 30km pro Tag. Wenn ich schon durch das Fernstudium kaum noch (Frei)Zeit habe, kann ich ja zumindest ein bissel Radeln in das tägliche Geschäft einbauen ;)
Meine Hobbys sind neben dem Fahrrad fahren noch Schach und Badminton. Das eine mehr (Verein), das andere eher nur, wenn es draußen mal windstill ist und meine 2. Hälfte gewillt ist die Schläger zu schwingen :)
Ansonsten haben wir 2 Bartagamen, eine Große und eine Kleine. Die Kleene wird derzeit ein bissel aufgepeppelt, damit wir sie mit ins große Terra nehmen können. Das geht zur Zeit leider nicht, da Kimba (die Große) sie für eine Heuschrecke hält und sie zum fressen gern hat!

So das wars erstmal für heute. Wollte noch ein bissel im Dörsam blättern und vielleicht ein paar Aufgaben zu Vektoren und Matrizen machen (so als Wiederholung)[/COLOR]
 
#13
Auch von mir ein herzliches Willkommen bei den TB-Schreibern. Und direkt mal ne Frage hinterher: Warum hält man sich solche Tiere daheim? Weicht ja doch ein wenig vom Standard HundKatzeMausHamster ab.
 
#14
@Asta87:
Bei Statistik bin ich mir ziemlich unsicher. Hatte ich noch nie gehabt und deswegen nehm ich dann lieber Unternehmensführung!

@kodachie:
Wohnst du denn jetzt weit weg? ;) Wie ich sehe, hast du ja Mathe schon hinter dir. Aber vielleicht können wir uns in späteren Semestern mal zusammensetzen (falls wir dann mal die gleichen Module belegen sollten)

@Aktionär:
Hallo zurück :) Standard ist doch langweilig, das kann ja jeder ;)
Nee, jetzt mal im Ernst:
1.) Interessiert mich Terraristik sehr
und 2.) habe ich eine Tierhaarallergie, die mir jegliche Standards verbietet :(
Außerdem finde ich Katze/Hamster/Maus langweilig. Ich könnte mir vorstellen (wenn es ginge) einen Hund zu halten, aber es geht halt nicht...
 
#15
Ahh so, na da ist das natürlich eine gute Alterbative. Ich war einfach nru enugierig. Und Du hast Recht: Standard ist langweilig. *sprach´s und stieg in seinen Manta GT/E* :D
 
#16
@kodachie:
Wohnst du denn jetzt weit weg? ;) Wie ich sehe, hast du ja Mathe schon hinter dir. Aber vielleicht können wir uns in späteren Semestern mal zusammensetzen (falls wir dann mal die gleichen Module belegen sollten)
Ich wohne inzwischen ein bisschen weiter im Norden. (Rendsburg) Lübeck ist also nicht so ganz um die Ecke...;) Aber wer weis, vielleicht ergibt es sich trotzdem mal. Ich wünsche dir viel Erfolg beim Studienstart. Die Mathe-Skripte sind leider nicht so berauschend, aber wenn du die Möglichkeit hast Mentorenveranstaltungen (vorwiegend in Hamburg angeboten) zu besuchen, ist das Fach machbar. Gerade weil du durch die Nachhilfe noch im Stoff steckst.
 
#17
Juhuuuuuuuuuuu die Unterlagen sind endlich dahaahaaaaa!

Hab gleich erstmal kontrolliert, ob alles angekommen ist. Das Türschild "Bitte nicht stören" werd ich mir dann bei Bedarf an die Stirn pinnen *hihihi*
So wie es aussieht, muss ich für Rechnungswesen (noch) nicht viel machen. Buchhaltung ist mir zum Glück immer noch ein Begriff und da fehlen nur ein paar Kleinigkeiten zum Auffrischen *schöön!*
Mathe sieht erstmal ziemlich viel aus *puh*, aber ich habe mir heute vorgenommen eine grobe Übersicht anzufertigen, wann ich was und wieviel machen möchte/kann/soll. Die EA-Termine hab ich mir schon dick in den Kalender eingetragen und danach werd ich mich wohl auch orientieren.
Nachdem die Übersicht dann fertig ist, möchte ich das Skript und den Dörsam parallel bearbeiten..

Ich werde auf jeden Fall zu den Klausurvorbereitungen hier in Lübeck gehen, sowohl Mathe als auch ext.Rewe. Ich denke, dass das nicht schadet :) Vielleicht werde ich mich in Mathe noch zu den letzten Mentorenveranstaltungen eintragen. Die ersten Themen krieg ich glaub ich auch alleine hin.

Soo.. ich werd mich dann wieder melden, wenn ich soweit bin und mein Plan (im Kopf und dann auf Papier) fertig ist :D
 
#18
Guten Morgen liebes Tagesbuch..

Die erste Woche auf der neuen Arbeit ist fast vorbei und es läuft eigentlich schon ganz gut. Wahrscheinlich werde ich sehr bald ein paar Stunden dazu bekommen, so dass ich im nächsten Semester doch keine 3 Module belegen werde. Mal sehen..

Sodele.. Ich werde WiMathe nach der vorgegebenen Reihenfolge bearbeiten und habe mir einen kleinen Plan aufgeschrieben, wann ich welches Kapitel bis wann fertig bearbeitet haben muss. Gestern fing ich also mit KE3, Kapitel 10 an. Am Anfang liefs etwas holprig, aber dann wurde es besser (dank der vorher bereits gelesenen Definitionen von Dörsam :D ). Hab jetzt ungefähr die Hälfte geschafft und wollte heute den Rest machen. "Lesen" ist ja auch ein weitläufiger Begriff :eek: Aber wie gesagt, bisher lübbts ganz gut.[/COLOR]
Dann habe ich gestern im Bett noch Buchhaltung KE 1 angeschaut und nach 5 Minuten zufrieden beiseite legen können :) Am WE schau ich mir KE 2 an, vielleicht gibts da ja noch etwas Neues für mich.[/COLOR]
[/COLOR]
Außerdem habe ich mich gestern nun doch für die Mentorenkurse in Mathe angemeldet, für alle..[/COLOR]
Und dazu noch die Klausurvorbereitungen in Mathe und ext.Rewe.[/COLOR] Das sollte wohl erstmal reichen ;)

Schönen Start ins Wochenende! Ich werde jetzt erstmal mit dem Radel zur Arbeit düsen :)
 
#19
Hallo souris,

ich komme auch aus Lübeck und kann dir nur empfehlen, die Veranstaltungen so weit es geht alle mitzunehmen. Es ist das letzte Semester, das in Lübeck was stattfindet. Zu Mathe hast du dich ja schon angemeldet, aber auch Externes Rechnungswesen würde ich mitnehmen... Auch wenn du kaufmännisches Vorwissen hast oder so. Man lernt halt so auch immer gleich paar andere Leute kennen und so. Außerdem ist es sehr angenehm hier in Lübeck (im Vergleich zu Hamburg), weil die Lerngruppen recht klein sind meist :)

Lg Ela
 
#20
@ela-online:
Also ich wollte meine Wochenenden nicht zu voll packen. Außerdem laufen die Mentorenveranstaltungen von Mathe und Rewe fast parallel. Da ist mir Mathe doch lieber ;)
Hab auch schon mitbekommen, dass es wahrscheinlich das letzte Semester mit Mentorenveranstaltungen in Lübeck ist.. Hmm.. Aber Hamburg ist zum Glück auch nicht ganz sooooo weit weg.
 
#21
Hallo liebes Tagebuch :)

Ich bin mit dem Lesen von WiwiMathe KE3, Kapitel 10 am Samstag fertig geworden. Ein paar Sachen sind unklar geblieben, aber ich sollte es ja nur lesen. ;)
Also ist jetzt KE 1 dran. Kapitel 1 befasst sich mit Vektoren und Matrizen. Damit wollte ich spätestens dieses WE fertig werden. Heute Abend beschäftige ich mich mit dem schönen Gozintographen :)

Die nächste KE in Buchhaltung hab ich mir noch nicht angeschaut. Das werde ich mir auch noch bis zum Wochenende aufheben ;)
Liegt wohl daran, dass ich derzeit mit meiner Nachhilfeschülerin schon zum 100. Male das Buchen wiederhole und irgendwie klappt das nicht.. Egal wie ich ihr das erkläre :( Aber ich muss auch sagen, dass sie auch keine Ahnung hat, was in der Bilanz steht (das Lernen kann ich ihr leider nicht abnehmen, schnüff)

Sooooo.. morgen gehts wieder mit dem Fahrrad zur Arbeit.
 
#22
Guten Morgen liebes Tagebuch!

Der frühe Vogel fängt den Wurm - jedoch nicht ganz freiwillig ;) Mein Freund hat Frühschicht, der Wecker klingelt 5Uhr und ich muss erst halb8 los. Zu viel Zeit für mich, ich brauch morgens doch nur 30 Minuten..
Alsooo "hey Mathe!"
Ich hänge grad im letzten Teil von Kapitel 2. Bisher habe ich alles verstanden und die kleinen Übungen zwischendurch verliefen auch fehlerfrei. Jetzt bin ich bei der Hesseschen Normalform angekommen. Wiki, Dörsam.. jupp, jetzt hats Klick gemacht :cool: suupi duupi! Jetzt kann der Tag kommen!
Vielleicht sollte ich mich öfter mal morgens vor der Arbeit hinsetzen. :D
 
#23
Guten Morgen liebes Tagebuch :)

Der frühe Vogel ist wieder da!

Gestern war ein schöner Tag. Eigentlich sollte es ja regnen, aber nöööö! Toll! Denn ich bin ja zur Zeit nur noch mit dem Fahrrad unterwegs. Also bin ich noch zu meiner ehemaligen Arbeitsstätte gefahren, um eine Kollegin zu besuchen, da sie Burzeltag hatte. Das war echt schöön und es gab auch noch eine riesen Tasse Cappu *mjaamieee!*
Mein Fahrrad-Tacho zeigte dann zu Hause 33,1km an. Juhuu, ich hab die 300km-Marke geknackt! Wobei ich allerdings erst seit dem 11. März mein Radel habe ;) Ich bin gerade sehr optimistisch, dass ich mein Ziel (2000km im Jahr 2010) schaffen werde.

Soo, mal sehen was die Fernuni macht:
Heute: Mathe Kapitel 3 *läuft* Liege sehr gut in der Zeit, aber das ist auch gut so! Wer weiß, wann es mal hakt.
Gestern habe ich noch ein paar Übungen zur Hesseschen Normalform gemacht, damit ich sie nicht wieder vergesse.
Eben hab ich mir außerdem ein ganzes Bücherrepertoire für ext.Rewe bei Amazon bestellt. Den Littkemann, HGB, GmbHG, AktG und dann noch eine "Steuersammlung" weils mich interessiert.
Wieder knapp 50€ weg. Der Steuerberater wird sich freuen!

Na dann hau ich jetzt mal einen Schlag rein! Werde mir jetzt das Thema "Dimension und Basis des Rn" vorknöpfen und dann zufrieden zur Arbeit strampeln :cool:

Bis bald *wink*
 
#24
2000km als Ziel ist schon ordentlich. Was hast Du Dir denn als Belohnung versprochen, wenn du die Marke knackst? Ein kleiner Anreiz neben der erhöhten Fitness ist doch sicher drin, oder? Eine Mieterin meiner Eltern (Zahnarzthelferin) hat mal mit ihrem Chef gewettet, dass wenn sie in einem Jahr mindestens 150 Mal mit dem Rad zur Arbeit kommt er ihr ein neues schenkt. Hat sie locker geschafft und ein echt schönes Trekkingrad von ihm bekommen.
 
#25
@Aktionär:
Also ich war bis letztes Jahr nur ein Freizeitfahrer. Da ich jetzt aber eigentlich (fast) jeden Tag zur Arbeit fahre, habe ich damit pro Tag 29,7km mehr ;) Aus diesem Grund denke ich, dass es klappt mit den 2000km.
Hmmm.. Belohnung.. Da hab ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht! Vielleicht eine schöne Jack Wolfskin Jacke für den Winter :) :) oder so was ähnliches..
Uihaaaa, das ist ja mal ein netter Chef,lach!! Und Fahrräder können teuer sein (oder war da eine Preisobergrenze?)
 
#26
Eine JW Jacke ist eine lohnende aNgelegenheit. Habe mir vor ein paar Wochen eine zugelegt (samt raustrennbarem Innenfutter als separate Jacke), weil ich für den weg zur Arbeit/zum sport gern meinen kleinen Moped-Roller nutze. Da lohnt sich so eine Jacke sehr. Wasserdicht, winddicht, warm und man sieht trotzdem nciht aus wie ein Michelinmännchen ... Was das Belohnungsrad angeht: keine Ahnung ob es da eine Grenze gab, aber das Rad war schon ein anständiges und keins aus dem Baumarkt. Soviel weiss ich noch.
 
#27
Juuuuhuu, 4 Tage frei!!

Da lohnt sich so eine Jacke sehr. Wasserdicht, winddicht, warm und man sieht trotzdem nciht aus wie ein Michelinmännchen
Hihi, derzeit sehe ich mit meiner Tschibo-Regen-Jacke wie letzteres aus :p Jetzt im Frühling/Sommer/Frühherbst ist mir das allerdings egal. Wenns regnet, zieh ich dat Ding schnell drüber und gut ist. Außerdem zieh ich mich auf Arbeit meistens noch um.
Aber ich denke, dass ich gerade für den Winter etwas Anständiges brauche! Aus diesem Grund sage ich mir jetzt: Wenn ich den Sommer so viel fahre, dann hole ich mir was Schönes für den Winter. Dann gibts auch noch Gorotex-Schuhe ;)


Soo.. gestern nachmittag kam ich ja mal wieder zu gar nix. Dafür werde ich jetzt versuchen Kapitel 3 in Mathe zu beenden und ein paar Übungsaufgaben für ext.Rewe zu machen.
 
#30
Na bis es soweit ist, hab ich ja noch genug Zeit viele Schuhe anzuschauen. Aber klar, ich kann mich natürlich auch komplett mit Wolfi bekleiden. Wieso nicht? Vielleicht bekomme ich ja noch Rabatt druff ;)

Gestern habe ich dann doch kein Mathe mehr gemacht, sondern die SA und EAs vom ext.Rewe runtergeladen und die EAs ausgedruckt. Finde es besser, wenn man Papier in der Hand hat ;) Da kann man dann so schöön rummalen.

Soooooo.. die Sonne wartet auf mich!! Ich muss raus! Bis später :)
 
#32
Hello again! ;)

Die Bücher sind da! Buchführung von Littkemann/Holtrup, HGB, GmbHG und eine Steuergesetze-Sammlung. Mensch, dat ging aber fix!
Gestern habe ich Buchhaltung KE 2 zur Hälfte durchgelesen. Heute kommt die andere Hälfte dran. In die EAs hab ich noch nicht reingeschaut.. vielleicht mach ich das nachher auch noch.
Morgen sind wir bei meinen Eltern zum Osteressen eingeladen.. Mjaamiee.. mal sehen, was es da tolles gibt! Und am Montag gehts zu Schiegermutters. Also werde ich in den nächsten Tagen nicht viel für die Fernuni tun können. Mal sehen, ob ich mir irgendwo irgendwann ein kleines Stündchen freischaufeln kann..

Sodenn, ext. Rewe... ich komme :) :)
 
#33
Hallo liebes Tagebuch :)

Das zweite Paket ist angekommen!! Der Rest von Buchhaltung und Jahresabschluss sind nun da!
Die Sachen lasse ich allerdings erstmal liegen, denn zur Zeit bin ich noch in den Basen und Dimensionen von Mathe :D Am Wochenende wollte ich allerdings die SA für Buchhaltung machen, um ein bisschen Übung zu bekommen. Der Kontenrahmen ist ziemlich gewohnheitsbedürftig für mich, da ich in der Ausbildung nur die Kontenrahmen nach Krankenhausbuchführungsverordnung benutzt habe. Aber mit ein paar Übungen verschwinden die alten Zahlen bestimmt aus meinem Kopf ;)

Sooo, werd jetzt mal das schöne Wetter ausnutzen und ein bissel radeln und mich danach noch ein bisschen WiMathe widmen.
 
#34
Da bin ich wieder ;)

Heute hab ich echt viel geschafft. Die SA Buchhaltung KE 2 ist fertig und mit Mathe Kapitel 3 bin ich auch durch *froi*
Nächste Woche sind Kapitel 4 und 5 dran und danach werde ich bis zur Mentorenveranstaltung am 24.04. nur noch Übungsaufgaben machen und ext.Rewe weiter bearbeiten.
Gestern waren wir bei Poco und haben erstmal ein kleines Regal gekauft, wo dann all meine Ordner stehen werden. Bisher sieht es noch ein wenig leer aus, aber es sammelt sich ja bestimmt ziemlich viel an in den 4-5 Jahren ;)

Schönen Restsonntag noch und nen schönen Start in die neue Woche!
 
#35
Ich dachte Studenten kaufen zu diesem Zweck immer ein Regal schwedischer Herkunft, welches in den meisten Fällen auf den Vornamen vom Ex-Mann von Angelina Jolie hört?? :D
 
#36
Ooooch.. da geb ich meinem Regal doch lieber selber einen Namen *lach*
Und: Poco ist viel näher dran.
Den Stress im Schwedenmarkt muss ich mir nicht antun (Auch nicht für Teelichter...) ;) ;)
 
#38
Das Wetter war in den letzten Tagen sooooooooooo schön und ich war ganz viel draußen. Dadurch hab ich ein bissel zu wenig für die Fernuni gemacht *schäm*, aber bisher bin ich ja noch im Zeitrahmen ;)
Mathe KE 1 bin ich fast durch. Noch 2 Seiten, grins, aber ich bin sehr optimistisch, dass ich die heute noch schaffe. Bis Samstag wollte ich jeden Tag noch ein paar Aufgaben machen. Das Wochenende sieht bisher sehr "voll" aus :( Samstag die Mentorenveranstaltung von 10-17h, abends dann noch Essen gehen und Sonntag hab ich ein Spiel. Das fängt 10h an und kann bis zu 5 Stunden dauern. *wääääh* nicht einen Tag ausschlafen!
Aaaaaber ich bin schon gespannt wie ein Flitzebogen, wer und wieviele Leute an der Mentorenveranstaltung teilnehmen werden. Es wäre toll, wenn sich eine Lerngruppe finden könnte.
Der Donnerstag wird auch spannend. Da wollen wir uns ein Haus anschauen. Sehr sehr gute Lage und ein super Angebot. Leider soll der Keller vor ein paar Wochen einem Wasserrohrbruch zum Opfer gefallen sein. Mal sehen. Auf jeden Fall hätte ich dann nur noch 7km bis zur Arbeit, der Verein ist nur 3km entfernt und bis zur nächsten Einkaufsmöglichkeit sinds auch nur 1km :D Ich weiß zwar noch nicht, wie ich das dann mit dem Lernen mache, aber irgendwie muss man sich dann wohl arrangieren.
Sodele.. Mathe muss fertig werden! :)
 
#40
@Asta87:
Zu der Mentorenveranstaltung Mathe hier in Lübeck ;) Endlich sieht man mal ein paar Mitstudenten *lach*
Mathe KE 1 ist jetzt fertisch! Habe grad sogar noch ein paar Aufgaben aus der Aufgabensammlung von Dörsam gemacht.
 
#41
4 Leute waren wir insgesamt :D
Egal! Dr. Saad war richtig nett und hat alles großartig erklärt. Mit einigen wenigen Fragen aus dem Skript bin ich in die Mentorenveranstaltung gegangen und ohne Unklarheiten wieder rausgekommen *froiiiiiiiiiii* So macht studieren Spaß!!
Wir haben heute Vektorrechnung im R² und R³ durchgenommen und das nächste Mal kommen Determinanten dran, so dass ich dieses Thema jetzt mit dem Skript durcharbeiten werde, bevor es wieder zur Veranstaltung geht.
Sooo.. und jetzt genieße ich die letzten Sonnenstrahlen auf dem Balkon.
 
#42
Das ist das Schöne hier in Lübeck: Die überschaubare Teilnehmerzahl. Dadurch ist viel intensiveres Arbeiten möglich als wenn in Hamburg 30-40 Studenten rumsitzen und einfach nur zuhören... :) Schade, dass es das letzte Semester in Lübeck ist...
 
#43
Hallo liebes Tagebuch :)

Da bin ich (mal) wieder! Dieses Wochenende war ich sehr fleißig, die beiden Wochenenden davor gar nicht. Das lag zum einen an unserem Kurzurlaub und zum anderen an meiner fehlenden Motivation.
Letztes WE war ich trotzdem wieder beim Mathe-Seminar (diesmal waren wir nur noch zu zweit). Es war wieder schön verständlich, obwohl es ziemlich viel war (10.00h - 16.30h mit ein paar Pausen). Donnerstag bis heute habe ich dann Buchhaltung KE3 und KE4 fertig bearbeitet (ich schreibe immer schon die Zusammenfassung nebenbei) und gerade eben habe ich die EA Buchhaltung KE4 abgeschickt *puuuh*[/COLOR]
Jetzt hab ich wieder etwas mehr Luft. Nächstes WE wollen wir im Matheseminar die 1. EA besprechen. Bis dahin wollte ich sie einmal alleine versuchen. Nächsten Freitag habe ich Urlaub und mein Freund hat die Woche Spätschicht, also habe ich nachmittags meine Ruhe und am Freitag den ganzen Tag Zeit *schööööön*
Ab Ende Juni wirds dann nochmal stressig: 24.6. EA JA1, 1.7. EA JA2, 12.7. EA Mathe2. Jede Woche eine kleine Überraschung :) Zum Glück besprechen wir Mathe immer im Seminar, da brauch ich mir also keine Sorgen zu machen.

Mein Fahrrad ist mit mir schon 1000km gefahren und es werden immer mehr *froi!* Letzte Woche war es zwar ziemlich regnerisch, aber das hat mich nicht weiter gestört. Nur meine Schuhe waren ziemlich nass und auch nach 8 Stunden auf der Heizung im Büro blieb es dabei.. Nunja, zu Hause kann man ja warm duschen ;)

So das wars erstmal.. Ich bemühe mich jetzt wieder etwas mehr zu schreiben. Es ist ja auch noch allerhand zu tun!
 
#44
Guten Morgen liebes Tagebuch *gääähn*

Gestern habe ich die EA MatheI[/COLOR] abgeschickt :) und außerdem noch die Zusammenfassung des Matheseminares [/COLOR](diesmal waren wir zu dritt) geschrieben. Bisher habe ich handschriftlich 8 Seiten. Mensch, das ist ja noch nicht sehr viel. Vor allem ist die Hälfte ja schon geschafft! Samstag haben wir nämlich die Vektor-und Matrizenrechnung abgeschlossen und fangen nun mit Differenzialrechnung an. Ableitungen, Kurvendiskussionen usw.. Endlich mal was anderes! ;)
Aber die nächsten 2 Wochen werde ich mich wieder der Buchhaltung widmen. Am 10.06. muss die EA fertig sein. Hab schonmal reingeschaut. Multiple Choice, hmmm.. wird schon.

Soo.. ich hab mir grad Elster runtergeladen. Muss die Steuern für 2009 noch fertig machen. :eek:

Sonnige Grüße
 
#45
Liebes Tagebuch,


zur Zeit arbeite ich am externen Rewe. Die nächste EA rückt näher und Buchhaltung KE 5 bin ich nun fast durch. Morgen gehts wieder zum Matheseminar. Irgendwie freue ich mich schon darauf. Wenn man nur alle 2 Wochen mal zum "Unterricht" los muss, ist alles sehr entspannend ;) Das einzig traurige dabei ist, dass das Wetter morgen wieder wunderschön werden soll und ich die Sonne nur vom Fenster aus genießen kann.. Aber egal, ich werde vielleicht mit dem Fahrrad hinfahren. Dann bekomme ich noch ein paar Sonnenstrahlen ab. Mein Kilometerstand zeigt jetzt übrigens schon 1500 km an *freu*

Langsam bin ich am überlegen, was ich im nächsten Semester wählen sollte *grübel* Gar nicht mal so einfach! Ich wollte diesmal 3 Module belegen, damit ich die Klausurzulassungen für alle 3 bekomme und dann am Ende entscheiden kann, wieviele Prüfungen ich letztendlich mitschreiben werde..

Derzeit bin ich für folgende Belegung:
- Einführung in die Wirtschaftswissenschaften
- Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrechts
- Finanzierungs- und entscheidungstheoretische Grundlagen (hab irgendwo gelesen, dass der Prof das Gebiet letztmalig im März 2011 prüft und möchte das noch schnell davor machen, lach)

Dann hab ich ein paar mathelastige Themen und ein paar Themen zum Lesen und Auswendig lernen :)

Sodele, dann werd ich mal ins Bettchen hüpfen, damit ich morgen auch fit bin! Guts Nächtle!
 
#46
Hallööchen!
Das Wochenende war viel zu kurz! Gestern waren wir nach dem Einkaufen im Bauhaus und haben uns ein Regal gekauft, damit die neue Mikrowelle ein vernünftiges Plätzchen bekommt. Gefühlte 3 Stunden habe ich dann die Küche geputzt und bin nicht zum Lernen gekommen. Ich musste ja auch noch die Blumen umtopfen und überhaupt. Egal. Die Küche sieht auf jeden Fall jetzt toll aus und auf dem Balkon glimmern drei Solarleuchten im Dunkeln, hach wir romantisch...
Heute habe ich dann doch meinen inneren Schweinehund besiegen können und Jahresabschluss KE1 durchgelesen und angemalt und ein bissel was rausgeschrieben. Aaaaaber, so richtig hat das nicht wirklich geflutscht. Ich saß fast den ganzen Tag dran. JA ist wirklich dröööööge geschrieben und es wiederholen sich die Sachverhalte.. pfffffff, doof.
Einen kleinen Blick auf KE2 bis KERest hab ich auch schon riskiert: es wird nicht besser. Müühsam ernährt sich das Eichhörnchen.. bzw. Tschakkaaa, das wird schon! Die Klausurzulassungen hab ich aber schon. KE5 Buchhaltung mit 92% bestanden :) Die restlichen EAs dienen also nur Übungszwecken.. Schön. Erstmal kein Druck mehr, bis dann die Prüfungen vor der Türe stehen.
Die nächste Woche wird hammerhart. Donnerstag und Freitag gehts betrieblich zum Klettern. Outdoor-Teambuilding-Seminar im Hochseilgarten nennt sich das. Und ich mittendrin mit meiner Höhenangst, ich lach mich weg! Vor über vier Wochen habe ich mir noch gesagt, dass ich hier in der Nähe die Konfrontation übe... *hüstel* Irgendwie ist es nie dazu gekommen ;) Wahrscheinlich Verdrängung. Najaaa.. wird schon schiefgehen.
Samstag habe ich wieder Mathe. Letztes Mal sind wir ziemlich weit gekommen. Ableitungen, Grenzwerte, Kurvendiskussionen, Integrale.. Dazu wollte ich noch ein paar Übungen machen, dait sich der Stoff verfestigt. Mal sehen, ob ich das vor Samstag noch schaffe.
Sonntag muss ich dann von der Arbeit aus zu einem Empfang..
Puuh, was für ein Wochenende. Danach bin ich bestimmt urlaubsreif!

Sooo, dann werd ich noch ein bissel JA KE2 anfangen und dann meinen Baileys on the Rocks genießen :) Tschüßikowskiii
 
#48
Ich frag mich echt, was diese "Teamfindungsspielchen" jetzt immer sollen. Entweder es klappt so im Team oder eben ned. Da ändern solche "Zwangsveranstaltungen" nichts. Das läuft doch nur dorten einigermaßen und hinterher ist alles wie es vorher war. Bei uns gab´s sowas schon genug und was kam raus? Nichts!
Schön finde ich solche Sachen nur, wenn sich vorher wirklich schon alle gut verstehen und man auch viel Spaß an der Sache hat und die Zeit zu einem echten Erlebnis werden lassen kann.
Vielleicht ist es aber bei euch viel besser im Team und ihr alle habt auch viel davon und nehmt viel mit. Ich wünsche es Dir jedenfalls!
 
#49
Auf solche Ideen ist unsere GL Gott sei Dank noch nicht gekommen (und auch kein externer Berater). Ich sehe das genauso wie Du! Ein schlechtes Klima kriege ich nicht dadurch hin, dass ich alle Leute auf eine "Piep, piep, piep, wir haben uns alle lieb"-Veranstaltung schicke.
Diese Hochseilgartenaktionen finde ich zudem noch reichlich unverschämt, weil es für jemanden der Höhenangst hat (wie ich) eine absolute Tortur ist. Wenn ich das Bedürfnis habe meine Höhenangst zu überwinden, dann im privaten Rahmen, aber sicherlich nicht mit meinen Kollegen.

Wir hatten nur mal so eine Psychotante da und da kann ich genau Deine Erfahrungen bestätigen. Nach dem Workshop hatten sich alle lieb und ein paar Tage später war schon wieder alles vergessen und vorbei. Wenn die Chemie einfach nicht stimmt... Augen auf bei der Personalauswahl und der Zusammensetzung der Teams. Das ist in meinen Augen das Einzige was hilft.
 
#50
Oh Gott, Hochseilgarten, das wäre ja was für mich...:runzel:
Das kannst du laut sagen!!!!


@Marie-Christin:
Ich arbeite zwar erst seit Mitte März dort, aber ich kann sagen, dass (fast) alle Kollegen hier sehr familiär miteinander umgehen. Dieses Outdoorseminar ist für alle Chefs und Abteilungsleitungen gedacht und ich wurde gefragt, weil ich beruflich bedingt sehr viel mit ihnen kommunizieren muss als einzige Mitarbeiterin in der Personalverwaltung. Es ist auch keine Zwangsveranstaltung, aber da ich noch relativ neu bin und auch etwas Fuss fassen möchte, habe ich dann trotz meiner Unsicherheit zugesagt.

@Anja27:
Jaaaaaaaaaaaaa.. ich WOLLTE ja auch zusammen mit meinem Freund mal hier in Travemünde zum Hochseilgarten. Denn gerade mit einer Person, der man vertraut, kann man evtl. über seine Grenzen springen. Leider hat ers zur Zeit im Rücken :( Trotz allem werden wir vielleicht am Mittwoch einen Versuch starten... *huiui* Wohlgemerkt: Der Hochseilgarten in Travemünde ist 8,5m hoch, der vom Seminar 16m!!! :eek::eek::eek:
 
#53
Du musst die Passat meinen ... die fanden wir nach dem ersten Stück Fahrrad ans Meer auch sehr beeindruckend. Wir haben uns sehr über die vielen P-s der P-Liner amüsiert. Aber auch die Sandworld fand unsere Anerkennung. Für uns war Lübeck Ausgangspunkt für knapp 650 Fahrradkilometer an der Ostsee.
 
#55
Jaaaa, Travemünde ist echt toll! Derzeit brauch ich mit dem Fahrrad 20min von zu Hause dorthin ;)
@die_nina: Im Urlaub dieses Jahr ist auch eine Tour geplant, Richtung Meck-Pomm.. Freu mich schon riesig darauf :)


So, noch einen Tag schlafen und dann hänge ich evtl. schon hoch oben auf irgendeinem Balken *lach* oder auch nicht
 
#56
Stimmt, die Passat war´s. Ja, die Sandworld haben wir uns auch angesehen. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir der Kopf von Einstein und die Inschrift daneben: E = WC^2 und ein Schild zu den Toiletten :D
 
#57
Jaa, ich lebe noch ;))
Den Hochseilgarten habe ich überraschenderweise sehr gut überstanden. Ich war sogar auf dem 8,5m hohen (einzelnen)Stamm, auf dem man hochklettern und sich dann hinstellen sollte.
Heute konnte ich leider nicht Fahrrad fahren, denn mein linker Fuß ist seit gestern angeschwollen und die Wade zieht. Warum auch immer.. War heute beim Doc und der wusste auch nicht weiter.. Kühlen und hoch lagern, pffff.. das hab ich gestern nachmittag auch schon die ganze Zeit gemacht. Mal sehen, ob es bis Montag besser wird.
Morgen ist wieder Mathe angesagt, das letzte Mal (ich muss allerdings spätestens 15.30h nach Hause ;) ) . Danach kommt im August noch die Klausurvorbereitung, im September die Prüfung und denn hab ich fertisch :) :) klingt doch alles recht einfach! Für Rewe muss ich noch 2 KEs bearbeiten und kann mir dort dann auch eine Zusammenfassung erstellen. Langsam wirds ernst.
Die Rückmeldung muss ich auch noch machen, aber ich bin mir immer noch unsicher wegen der Belegung *seufz* 4 Wochen hab ich noch Zeit, alles easy..
Soo, ich werd noch ein bissel Popcorn naschen und mein Fuß auf die Couch-Kante legen :)
 
#58
Dieser doofe Fuß ist immer noch angeschwollen. Ich krieg langsam die Krise. Bei 4 Ärzten war ich schon. Morgen kommt zum krönenden Abschluss der Orthopöde, um ihn zu röntgen. Hört sich zwar doof an, aber hoffentlich findet er irgendetwas.. Konnte die ganze Woche bisher kein Fahrrad fahren und bin schon ganz hippelig ohne mein Sport. Am Samstag müsste ich eigentlich zum Klassentreffen meiner Berufschule. Da wollen wir mit dem Kanu zum Garten eines Lehrers paddeln und anschließend Grillen, freu, zum Paddeln brauch ich nur meine Arme :)

Gestern habe ich endlich die Rückmeldung fürs WS abgeschickt und mich auch gleich zur Klausur angemeldet, zu beiden. Ext.Rewe und Mathe in Hamburg. Wo genau die Räume sind, konnte ich noch nicht festmachen, ist mir aber erstmal egal. Hab ja noch ein paar Wochen bis dahin... zum Glück!
Fürs WS10/11 habe ich jetzt Recht, Investit. und Einf.Wiwi gewählt. Also doch das, was ich mir anfangs bereits gedacht habe.
Nächste Woche werde ich mich ein bissel an die Zusammenfassungen machen und schauen, was ich alles bis September in meinen Kopf kriegen muss.

Bis demnächst, muss jetzt erstmal die letzte EA Mathe fertig bearbeiten und danach Däumchen drücken ;)
*schland oooh schland*
 
#59
*waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah*
Sorry, das musste jetzt mal raus....

Mathe war ganz ok (Ohne die Mentorenveranstaltungen hätte ich das bestimmt nicht so hingekriegt)
Aaaaaaaaaaaaber ext. Rewe: Was war denn das?!?!?! .............*schnief* ...............Ein Satz mit X, das war wohl niX! Ich hoffe und bete, dass ich dort die 50 geschafft habe :(
So, jetzt gibbets erstmal ein Gläschen Sekt und morgen hab ich noch einen Tag Urlaub zur Erholung *lach* Endlich mal ein Buch lesen oder Radeln ohne schlechtes Gewissen ist auch mal schöööön!
 
#60
Kaum sind die Prüfungen vorbei, kommt auch schon die nächste Ladung Skripte!
Heute habe ich erstmal Mathe und Rewe verstaut und die neuen Skripte fein säuberlich in die neuen Ordner abgelegt.. Mehr muss jetzt nicht sein :) :) Das Wetter ist so schön und wir waren daher ein bissel im Wald spazieren.. Der Herbst mit seinen bunten Farben ist echt toll!
 
#61
Schon wieder Sonnenschein!! *juchhhuuuuuu*
Heute hab ich mir extra viel Zeit gelassen mit dem Fahrrad von der Arbeit nach Hause zu fahren :) 23 Grad, windstill und Sonne, perfektes Radelwetter! Diese und nächste Woche werd ich meine Freundschaften mal wieder pflegen, lach, die sind in der Prüfungszeit viel viel viel zu kurz gekommen. Freu mich auch schon riesig aufs Käffchen (oder Cocktailchen :p ) trinken und mal nicht ans Studium denken zu müssen.
Trotzdem habe ich heute schonmal einen kleinen Blick auf den Einsendeschluss der Einsendearbeiten riskiert. Sieht eigentlich ganz gut aus. Bei zwei Modulen brauch ich nur eine EA für die Prüfungszulassung und die sind auch noch schön verteilt. So muss das sein!
Da das Studienzentrum hier in Lübeck dicht macht, muss ich wohl jetzt immer nach Hamburg zu den Seminaren oder zur Klausurvorbereitung. Mal sehen, wie voll das dort wird. Bin doch etwas verwöhnt, lach, mit nur 3 bis 4 Leuten in der Mentorenveranstaltung sitzen ist ja auch was anderes, als mit 30 oder 40 ;)
 
#63
*hihihi* Da hast du wohl Recht Aktionär. Trotzdem Schade!!!

Gestern Abend hab ich mit Recht angefangen, da ich dafür die erste EA abgeben muss. Das ist bisher ganz nett geschrieben und durch meine vorherige Ausbildung ist sogar noch etwas hängengeblieben ;) Ich habe beschlossen meine "Strategie" nicht zu verändern und weiterhin die Skripte zu lesen und parallel gleich eine Zusammenfassung zu schreiben. Dieses WE werde ich mal schauen, was ich so alles an zusätzlichem Lesestoff brauche oder möchte. Amazon darf sich schon mal freuen, bald ist wieder Großeinkauf angesagt *lach*

Vor der Prüfung habe ich abends zur Entspannung immer ein Buch gelesen, Die Teerose von Jennifer Donnelly. Das Buch ist echt toll geschrieben, also habe ich mir jetzt den nächsten Teil (Die Winterrose) bestellt. Heute ist es endlich angekommen! Freu!! Dann kann es ja heute Abend weitergehen :) Ich glaub, ich muss mir gleich noch ein Rotwein besorgen.. Rotwein = Rot = Rose = Die Winterrose *hach*, bin ich heute wieder kreativ!
 
#64
Hallööchen Liebes Tagebuch!

Eigentlich wollte ich mal wieder richtig ausschlafen (daher war ich gestern auch erst 2h im Bett --> Buch ist Schuld). Fehlanzeige! 7.40h, es ist noch gar nicht so richtig hell, wache ich plötzlich wegen so einer doofen Fliege auf *aaaaaaargs* Einmal da, nie wieder weg! Da half das Rumwedeln und Deckenschütteln nix, das Vieh kam immer wieder.. Toll. Immer schön ans Ohr.
Später war ich trotzdem richtig fleißig. Habe heute mal meinen Kleiderschrank aussortiert. 2 große blaue Säcke voll mit Klamotten ist das Ergebnis.. Hui, ne ganze Menge. Egal.. wech damit!

Für die Uni hab ich noch gar nix gemacht und ich denke es wird auch nicht viel mehr werden. Gestern habe ich 15 weitere Seiten Recht gelesen und zusammengefasst. Noch 80 Seiten und das erste Heftchen ist fertig *lach*

Soooo... werd gleich mal meinen Hackbraten aus der Röhre schieben, schnell futtern und dann ab zum Darten. Haben heute ein Heimspiel. Morgen schau ich mir die anderen Module an. Mal sehen, wie dort die Sripte ausschauen.

Schönes WE an alle und bis morchen (hab mir ja jetzt vorgenommen, wieder öfter zu schreiben.. Vielleicht ist die Motivation dadurch auch größer ;) ;) )
 
#66
Da bin ich wieder (wie versprochen ;) )
Heute war Schlumpftag.. Fernsehen, Bücher lesen, im Internet surfen und solche Sachen. Außerdem habe ich ein bisschen in EWiwi geblättert. Der BWL-Teil sieht ganz ok aus. Viele Dinge kommen mir bekannt vor. Den VWL-Teil habe nur ganz ganz kurz überflogen und kann noch nichts dazu sagen :)
Soo, ich werd noch ein halbes Stündchen Recht zusammenfassen und dann ins Bettchen. Der Wecker klingelt morgen leidet zu früh (5.00h)

Ich wünsche Allen einen schönen Start in die neue Woche! (@Aktionär: Jaaa, zu schnell! Das WE ist schon wieder vorbei *lach*)
 
#67
Und täglich grüßt das Murmeltierchen............

So, ernüchternd habe ich heute mal die Seiten zusammengezählt. In Recht war noch nicht alles da, hab dort nur grob überschlagen und komme jetzt insgesamt auf 1731 beachtliche Seiten durchzuarbeitenden Skriptstoff. *hüstel* Wenn ich das in 4 Monaten durcharbeiten will, muss ich jeden Tag ca. 16 Seiten schaffen. Okilidokili! Ich hab schonmal 30 Seiten gut und das Semester fängt ja erst am Freitag an *lach*
Es ist nur komisch, wenn man sich nicht entscheiden kann, welches Modul man wann durcharbeiten will. Bei dreien hat man einfach zu viel Auswahl :( Hmm... ich werde jetzt auf jeden Fall das Skript "Grundlagen und Grundbegriffe des Privatrechts" erstmal bis zum Ende zusammenfassen und dann mal schauen, was die EAs von mir wollen. Zuerst kommt Recht, dann Finanz/Entscheidg. Sich an die EAs zu halten, scheint mir am sinnvollsten zu sein.

Viel hab ich heute nicht geschafft. Arbeit war stressig, danach 1 Stunde Nachhilfe gegeben und igendwie musste ich beim Recht-lesen immer wieder auf den laufenden Fernseher gucken *grmpfl* Ich war aber auch einfach zu faul meine Stöpsel zu holen ;) ;) Und in der Küche ist es auch nicht so gemütlich wie unter der Kuscheldecke im Wohnzimmer..
Soooo.. es wird Zeit fürs Bettchen und mein Buhuuuch ;)
 
#68
*wink wink*

Heute habe ich meine Vertragsänderung unterschrieben: Von 30 auf 40 Stunden wöchentlich. Noch weniger Freizeit also. Wenn ich durchschnittlich 18h zu Hause bin, habe ich noch vier Stunden Zeit für Essen, Hausarbeit, Relaxen und.. ach jaaaa! Da war ja noch was! Realistisch betrachtet zapfe ich mir jetzt pro Wochentag 1 Stunde zum Lernen ab. Heute habe ich gemerkt, dass es echt gut ist, erst zu studieren und dann anschließen an den PC zu gehen *lach* Man schafft was.

Mittlerweile bin ich auf Seite 45 im ersten Recht-Skript gekommen. Fast die Hälfte geschafft *yeah* und am Sonntag möchte ich es fertig haben *Tschakaaaaaaaaaaaaaaaaa!* Am Samstag sind wir zu einem Geburtstag eingeladen. Ich denke, dass ich fahren werde. Dann bin ich Sonntag noch relativ fit ;)
 
#69
Uff, war das heut ein Tag. Kaum geschlafen, 17h Feierabend und irgendwie bin ich grad ein bissel murmelig *gääähn* Ich denke, ich spring gleich mal schnell unter die Dusche und werde danach das Skript zumindest bis zur Seite 50 zusammenfassen. Das sind "nur" 5 Seiten. Und wer weiß, vielleicht überkommt mich ja dann noch die Lust auf mehr :D :D Und damit ich das noch schaffe, muss ich jetzt off.. bis morchen! :)
 
#70
Huiibuu! Bis Seite 50 bin ich tatsächlich noch gekommen. Heute habe ich mir erstmal die ersten EAs ausgedruckt und angeschaut. Wenn man die Skripte noch nicht gelesen hat, kommt einem das ein bisschen hieroglyphisch vor :D
In einer Stunde gehts zum Geburtstag. Lust habe ich grad zwar noch nicht, aber Hunger! ;) Und wenn der erstmal gestillt ist, kommt vllt. alles andere. Morgen werde ich mich weiter mit Recht befassen.
 
#71
Die Geburtstagsfeier gestern Abend war noch richtig lustisch! Waren erst 2.30h zu Hause.
Heute hab ich schon den ganzen Tag Halsschmerzen mit bissel Kopf und Nase. Das passt mir grad gar nicht. Nächste Woche wirds auf Arbeit echt stressig und ich habe echt keine Lust mit dickem Kopf vor 60 Neueingaben zu sitzen!
Trotzdem war ich heute fleißig und das erste Rechtskript ist fast fertig. Ich denke bis Mittwoch bin ich durch :)

So, ich werd jetzt noch ein bisschen die Füße hochlegen mit Kamillentee und Dobendan. *wink*
 
#72
Morgääään :rolleyes:

Gestern hab ich weitere 14 Seiten Skript geschafft. Die Restlichen kommen Mittwoch dran und am WE werd ich dann die erste EA bearbeiten.
Heute bin ich wahrscheinlich den ganzen Tag unterwegs. Arbeiten und abends dann Cocktails mit meinen Mädels trinken :D Mal sehen, ob ich morgen aus dem Bett komme! Das heißt, heute nix Uni.. Aber da ich ja in den letzten Tagen immer mal wieder was gemacht habe, ist das nicht so schlimm.
Sodele, die Arbeit ruft! Schönen Tach noch und bis morgen :)
 
#74
Servuuuus! :cool:

@caramba:
Mein Wecker klingelt 5.00 Uhr.. Fang aber auch schon 7h zu arbeiten an. Lieber früher anfangen, als später gehen :eek:

Mein Abend gestern war richtig schön, haben uns gut amüsiert und die Cocktails waren spitzenklasse!! Heute morgen war ich dann total kaputt. Aber einmal kann mans ja machen. Dafür gehts heute ein bisschen früher ins Bettchen :schlafen:

Recht läuft gut. Mal sehen, ob ich heute mit dem Skript fertig werde. Ansonsten ist morgen auch noch ein Tag :genau:

Bis mooorchen!
 
#75
Mein Wecker klingelt auch schon um halb sechs, ich muss aber zugeben das ich mich nur in 50% der Fälle dann auch aufraffen kann. Respekt wenn Dir das so gut gelingt!!!
 
#76
Moin Moin!!
(diesmal aber ganz schnell, ich muss gleich los)

@NIK: *hihi*, da gibt es glaub ich zwei Sorten von Menschen. Die einen, die die Schlummertaste drücken und die anderen, die nach dem Klingeln gleich aufstehen. Ich gehöre zur letzteren Gruppe :D Gaaaanz selten passiert es mal, dass ich im Halbschlaf die falsche Taste erwische, grins..


Gestern war ich leider faul :( Bin 3 (ganze!) Seiten weiter gekommen, aber heute ist Eingabeschluss und ich war erst 18.30h zu Hause und hab dann nach Essen und TV nicht mehr so richtig Lust gehabt. Dafür mach ich heut früher Schluß und es sind ja nur noch 10 Seiten :)

Bis denniii!
 
#77
Das war schon wieder das WE..

Ich war ziemlich fleißig ;) Samstag hab ich meinen Balkon winterfest gemacht, meine Pflänzchen geschnitten, Wäsche gewaschen, Küche und Bad geputzt, Abends waren wir noch Darten bis irgendwann 1.00h.. *puhh*
Heute war es dann ein bissel ruhiger. Das Rechtskript hab ich auch durch und die EA ist bereits fertig. Werde sie mir die Tage nochmal anschauen und dann abeschicken. Weiter gehts also mit Finanzen und Entscheidungen oder so :D Mal sehen, wie das so wird.

Ich hüpf denn mal ab ins Bettchen. Morgen wird wieder ein langer Tag. Nach der Arbeit werd ich erstmal Kuchen backen ohne Ende, damit mein Freund sie am nächsten Tag mit zur Arbeit nehmen kann (wegen Geburtstag)...

Tschüßikowski :)
 
#78
Morgäään..
Ich bin derzeit fahrradlos *schnief* Gestern hab ich mein Fahrrad in der Mittagspause kurz zum Laden gebracht, da ich dauernd ein Knacken beim Treten habe. Bevor da irgendwas mit dem Innenlager oder so ist, bring ich es mal lieber schnell in die Werkstatt dachte ich mir... Da anscheinend viel zu tun ist, kann ich es aber erst morgen wieder abholen! Und das bei dem schönen Wetter :( Jetzt darf ich heute erstmal Bus fahren und morgen früh auch.
Gestern Abend hab ich die erste Seite Finanz/entscheidungstheoretische Grundlagen gelesen und zusammengefasst. Mehr nicht ;) War zu müde und wollte schlafen.
Schönen Tag und bis bald!
 
#79
Die ersten Ergebnisse sind dahaaaaaaaaa :)

Wirtschaftsmathe ............... Bestanden! 78 Punkte! Note 2,3 *freu hüpf freu hüpf* ;)


Bin derzeit dabei, das erste Skript von Finanz/Entscheidungsth. Grundlagen durchzuarbeiten. Läuft bisher ganz gut. Mein Fahrrad läuft auch wieder. Das Knacken war nur die Pedale.

So, dann werd ich mal beruhigt Dr.House gucken. Mit Rewe hab ich ja eigentlich schon abgeschlossen.
Byi
 
#90
N´Abend :) !!

Die neuen Gesetzestexte, BGB und ArbG, sind gestern endlich angekommen. Ich muss sagen, dass mir das Modul Recht bisher am meisten Spaß macht, obwohl ich doch eigentlich nicht so ein trockener Typ bin :p
Dafür ist Finanz/Entscheidungstheorie ziemlich einschläfernd bisher. Bin jetzt auf Seite 40 im ersten Skript und hoffe sehr, dass es bald besser wird.
EWiwi muss ich mir dann auch noch mal "bei Gelegenheit" anschauen :feiff:Aber die EAs haben da ja noch Zeit bis Januar.

Morgen in einer Woche ist schon November. Mein Gott, ich muss mir bald schon wieder Gedanken über Weihnachtsgeschenke machen!
Nee, nee! Erstmal wird meene kleene Schwester nächsten Mittwoch 16. Hab ihr schon versprochen, dass wir dann mal am WE zu zweit in die Stadt fahren und sie darf sich was aussuchen. Eigentlich hat sie ja sowieso schon alles. Wii, DS, Laptop, XBox, Fernseher.. Da fällt einem dann irgendwann kein Geschenk mehr ein. Ich frag mich nur immer wieder, warum Kinder so viel Schnickschnack brauchen. Früüüher (waah, dass ich das mal sage) waren wir im Garten und haben uns gefreut wie nen Schneekönig, wenn wir mal die Zuckererbsen rauspulen durften oder ne neue Sandkastenschaufel bekommen haben. Geringfügig leichte Reizüberflutung heutzutage.
Sooooo, ich werd mal mein Büchelein weiterlesen und nebenbei meinen Glühwein genießen. Dafür ist die kalte Jahreszeit gut. Herrlich lecker warme Getränke schlürfen! :D
Gute Nacht allerseits und nen schönen Wochenstart :rolleyes:
 
#91
Moin moin
wieder 20 Seiten im Skript gelesen und zusammengefasst. Bald bin ich mit KE 1 durch. Noch 2 KEs, dann gehts an die EA *puuuh*
Von Rewe immer noch kein Ergebnis da.. Das wird bestimmt noch dauern bei den ganzen Fehlern :/
 
#92
Heute hab ich mich endlich getraut mal meine Rewe-Klausur anzuschauen.....
Bei einer Gesamtpunktzahl von 240 Punkten komme ich auf 116. Ich bin ja soooo gespannt auf die Ergebnisse. Vielleicht sind die ja vor Weihnachten schon da....
 
#95
Guten Morgen!

Danke :) !

Ich kanns irgendwie immer noch nicht glauben, aber so darfs auf jeden Fall weitergehen *lach*

Mit dem ersten Skript Finanz/Entscheid. bin ich bereits durch und arbeite mich durch das 2. Skript. Die EA muss Ende November fertig werden und es warten noch knapp 180 Seiten auf mich, damit ich zumindest die eine EA abschicken kann. Danach ist wieder Recht dran.
Irgendwo schlummert auch noch EWiWi...mal sehen, ob ich das noch schaffe. Zur Zeit siehts übel aus, aber man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben :cool:

Das Wochenende ist wieder vollgestopft. Heut nach der Arbeit gehts mit der lütten Schwester in die Stadt, danach zum darten. Samstag besuchen wir meinen Schwager. Seine Freundin ist schwanger, haben wir am Anfang der Woche erfahren (yeah, ich werd Tante!) und dann wollen wir noch ein bissel quatschen. Abends dann nochmal zum Darten... Und Sonntag wollte ich mal beim Martinsmarkt vorbeischauen. Nicht viel Zeit für die Uni. Vielleicht sollte ich einfach weniger schlafen, lach!

Sodele, ab ins Wochenende! Es trennen mich ja nur noch 7 Stunden Arbeit davon :rolleyes:
 
#96
Lang lang ist es her seit meinem letzten Eintrag.
Es ist aber auch sehr viel passiert bisher. Wir schauen uns derzeit nach einem Häuschen um und haben wahrscheinlich ein passendes gefunden. Die Entscheidung wird in den nächsten 2 Tagen gefällt, wir warten noch auf das entgültige "Ja" von der Bank. Bin am überlegen, ob ich dann erstmal nur die Prüfungszulassungen sammle und keine Prüfung mitschreibe, aber das wird sich noch zeigen.
In der ersten EA Recht habe ich 86%, schonmal 1 von 4 bestanden. Finanzi/Entsch. hab ich auch schon fertig und werd ich mir heute nochmal durchlesen. Dann brauch ich nur noch einmal Recht und einmal EWiWi und hab zumindest die Zulassungen fertig.
Sooo.. ich werd dann noch ein bissel weitermachen und wenn ich dann mal wieder mehr Zeit habe, schreibe ich wieder :) :)
 
#97
Schande über mein Haupt.. :rolleyes:
..aber ich melde mich doch wieder.

Morgen haben wir den Notartermin!! :D
Jetzt gehts bald ans Tapeten abreißen, Wände streichen und überhaupt.. Ohje, das wird ein Stress. Als wenn ich nicht schon genug davon hätte. Derzeit flattern bei uns auf Arbeit die Steuerprüfer rum, der Jahresabschluss kommt auch näher und joaaaaaaahahaaaa.. Ich wünschte, ich hätte jetzt diese tolle Fernbedienung aus diesem tollen Film (keine Ahnung, wie der nochmal heißt.. habs nicht so mit Namen) und könnte kurz alles auf "Pause" stellen, während ich noch "ganz ganz kurz" für ein paar Module lerne.. *träum*..
Dieses Wochenende werd ich mal zwischen "welche Sachen gehen in den Sperrmüll", "einmal zu SchwieMu auf den Basar", "einmal Bauhaus bitte", "am Samstag musst du wirklich mitdarten bis 1h morgens" und "Schatz, ich möcht auch mal wieder was von dir haben" etwas Zeit freischaufeln, um etwas mit dem Studium voranzukommen *hüstel*
Auf jeden Fall brauche ich für die Prüfungszulassung nur noch zwei EAs zu machen, falls Finazierung... gut gelaufen ist. Dort werd ich auch auf jeden Fall versuchen die Prüfung mitzuschreiben. Im Februar wollten wir mit dem Häuschen fertig werden, also hab ich dann noch ca. 2-3 Wochen zum Lernen :p Alles noch machbar... :cool:
Ich kann leider nicht versprechen bald wieder hier reinzuschreiben, aber ich hab vom 24.12. bis einschließlich 02.01. URLAUB!! Da geht was!!
Bis demnächst und Tschüß :D
 
#98
*scroll* Ah, da ist es ja! ;)

Hallo Tagebuch,
ich weiß.. Es ist schon viel zu lange her. Ich hatte überhaupt keine Zeit gehabt und wenn ich maaaaaaal welche hatte, habe ich gefaullenzt :mad:. Jetzt sind wir endlich im Haus und ich habe mir vorgenommen zumindest Finanzierungs- und Entscheidungstheoretische Grundlagen der BWL mitzuschreiben.
Am WE habe ich mir die für mich "bestgeeignetste" Zusammenfassung rausgesucht und werde die jetzt durcharbeiten und so viele Klausuren wie möglich bearbeiten. Eigentlich hatte ich mich ja schon zur Prüfungsvorbereitung im RZ Hamburg angemeldet, aber ich musste mich beruflich bedingt leider wieder abmelden. Ich hoffe, dass es trotzdem irgendwie klappt...
Auf jeden Fall kann im nächsten Semester wieder voll durchgestartet werden! Ich freu ich mich schon auf das warme Wetter, dann kann ich mit meinen gesammelten Werke in den Garten :)
Fürs nächste Semester habe ich Theorie der Marktwirtschaft und Internes Rechnungswesen gewählt.

So, ich werd denn mal wieder fleißig sein. Tschakka :cool:
 
#99
N´Abend!
Heute habe ich mich von der Klausur abgemeldet *schnüff*. Es war einfach zu viel. Habe mir das Kolloquium angeschaut, mitgeschrieben und auch alles auf Anhieb verstanden, aber das war ja längst nicht der gesamte Stoff und ich hatte/habe natürlich genau in den nächsten 2 Wochen einfach keine Zeit, weil ich arbeitsmäßig übervoll bin. Nun ja. Schade. Ich habs zumindest versucht. Das Sommersemester wird auf jeden Fall besser. Hab ja dann die Auswahl und vor allem auch eine Woche Urlaub genommen.
Guts Nächtle!
 
Moin Moin liebes Tagebuch.
Bereits vor 2 Wochen kamen die ersten Skripte vom Modul Theorie der Marktwirtschaft und Internes Rewe. Gemäß Einsendeschluß der EAs habe ich dann auch gleich mit Theorie der Marktwirtschaft begonnen. Das erste Skript (Einführung in die Mikroökonomik) war ganz ok, mittlerweile bin ich bei Seite 50 in Theorie des Haushalts angekommen und muss dazu sagen, dass ich mich eher "hindurchquäle". Gestern habe ich dann meinen Dörsam wieder rausgekramt und so langsam kommen meine Erinnerungen wieder ;) Am Wochenende werde ich mich mit den Übungsaufgaben im Skript befassen, nachdem ich mein Mathe wieder etwas aufgefrischt habe und außerdem muss ich mich dringend bei den Präsenzveranstaltungen in Hamburg blicken lassen. Zumindest in diesem Modul.
Mein Fahrrad wird nun auch schon seit fast einem Monat wieder genutzt, heute morgen zeigte das Thermometer zum ersten Mal zweistellig an und ich konnte tatsächlich nur mit einer dünnen Regenjacke fahren. Herrlich! Es wird Frühling! Und am Wochenende sollen es ja über 20 Grad werden, dann kann ich endlich mal mit meinen Skripten in den Garten.
So, ich muss. Bis zum nächsten Mal :)
 
G
Antworten
343
Aufrufe
13.204
Antworten
260
Aufrufe
7.730
Top