Tschakka! Eine WiWilerin im Norden

Hallo souris,

habe gerade gelesen, dass du dieses Semester auch int. Rechnungswesen und Theorie der Marktwirtschaft belegst... Ich habe auch vor die Mentoriate in Hamburg zu besuchen. Vielleicht sieht man sich mal.

Viele Grüße und viel Erfolg beim vorankommen mit den Skripten!
 
Hey, die Mentoriate in Hamburg in Theorie der Marktwirtschaft kann ich sehr empfehlen!!! Die macht das richtig gut, eigentlich braucht man gar nicht die Skripte zu lesen... ;)
 
@kodachie:
Na das passt doch. Wo kommst du denn her? Ich werde nur Theorie der Marktwirtschaft belegen, da ich beim Internen Rewe bereits einige Sachen durch meine Ausbildung kenne ;) Den ersten Termin am 9.April kann ich leider nicht wahrnehmen, aber danach bin ich immer dabei. Dir natürlich auch ein frohes Schaffen :)

@Asta87:
Das wäre toll! In Mathe habe ich ja auch keine Skripte durchlesen müssen und die Klausur trotzdem bestanden, grins!
 
@souris
Ich wohne am südlichen Rand von Kiel.
Im Verwaltungsstudium haben wir sowohl wesentliche Inhalte vom Int. Rechnungswesen als auch von Theorie der Marktwirtschaft behandelt. Das Detailwissen hat sich inzwischen aber vollständig verflüchtigt... Die Mentoriate sollen bei mir den Lernaufwand verringern (So der Plan)

@Asta87:
Der Gedanke den Papierberg nicht durcharbeiten zu müssen ist schon reizvoll:D
 
@kodachie
Bisher habe ich ja nur ein Mentoriat komplett durchgezogen (WiMathe) und der Lernaufwand ist wirklich enorm gesunken. Eigentlich war ich nur bei den Veranstaltungen und hab dann noch die Klausurvorbereitung mitgemacht und danach "nur" noch gerechnet. Allerdings fand das auch noch hier in Lübeck statt, so dass ich dadurch keinen (zu) großen Zeit- oder Geldverlust hatte. Nach Hamburg ist es zwar nicht zu weit, aber da fahr ich auch nicht mal so eben hin und eine Monatskarte hab ich dafür auch nicht (würde sich auch nicht lohnen). Deswegen überlege ich mir schon gut, an welchen Mentoriaten ich jetzt teilnehme(n)(müsste). Ich sehe auch gerade, dass wir bisher die gleichen Module erledigt haben ;) Hast du vor im September alle 3 Prüfungen zu schreiben?

@Asta87
Reizvoll? Das ist gewonnene Freizeit und Freizeit ist - wie man so schön sagt - unbezahlbar :D ;)
 
Gestern Abend habe ich nach Plan die nächsten 10 Seiten Theorie der Marktwirtschaft durchgearbeitet, eigentlich waren es sogar 15, aber da ich die Übungsaufgaben erst am WE machen werde, muss ich wieder ein paar Seiten abziehen. Außerdem habe ich mich nun für die Mentoriellen Betreuungen angemeldet. Außer nächsten Samstag werde ich sowohl bei den Präsenzveranstaltungen als auch bei den Klausurvorbereitungen in TdM dabei sein.
 
@souris:
Es ist wirklich eine Menge Geld. Ich zahle so um die 25-30 € pro Teilnehmertag an Fahrtkosten. Da kommt bei der Masse an Terminen schon einiges zusammen.:eek: Andererseits werden die Angebotenen Mentoriate bei den Wahlmodulen rar, sodass es ab dann zwangsläufig wieder günstiger wird... Ein bisschen was erstattet die Steuer ja auch noch. Im Vergleich zu den Preisen beim Studium bei privaten Anbietern sind die Ausgaben immernoch vertretbar und andere Leute haben auch teure Hobbys.:D
Ich weiß noch nicht, ob ich in allen drei Modulen im September an den Klausuren teilnehme. Das entscheidet sich meistens spätestens in den letzten 1,5 Monaten davor.:eek: Ich strebe es aktuell allerdings an, weil ich die letzten 2 Semester keine Klausuren geschrieben habe:(.
 
@kodachie:
Da hast du wohl recht, private Anbieter sind teurer! Naja, ich werde auf jeden Fall alle Klausurvorbereitungen mitmachen. Bin auch am Überlegen, ob ich evtl. 3 Prüfungen mitschreibe, weil ich im letzten Semester auch keine mitgeschrieben habe.. Aber ich denke, ich würde dann ggf. EWiwi nehmen, weil es für mich leichter ist. Aber auch das werde ich ziemlich kurzfristig entscheiden und erstmal schauen, wie ich mit den beiden aktuellen Modulen klar komme. (Das doofe bei Recht ist nämlich, dass die Veranstaltungen in der Woche abends sind und ich daran überhaupt nicht teilnehmen kann....)
 
Ich fand die Klausurvorbereitung in Mikro vollkommen überflüssig, nur bei den normalen Terminen, da würde ich keinen einzige verpassen, die sind super gut und wichtig, vor allem der 2te Termin!! Recht sind die Mentoriate nicht so doll, kann man sich meiner Meinung nach sparen...
 
@souris:
EWiwi finde ich nicht so besonders, zumindest der BWL-Teil des Skriptes ist echt ätzend. Ich bin bei zwei Anläufen nicht über das 1. Skript hinaus gekommen. VWL ist ganz gut. Ich bin noch am überlegen, ob ich EWiwi am Schluss schreibe oder mir anrechnen lasse. Mal schaun ob mein Notenergeiz oder mein innerer Schweinehund siegt:D.

@Asta87:
Vielen Dank für die Einschätzung in Recht. Ich werde mir das heute trotzdem einmal anschauen und dann entscheiden, ob ich vielleicht doch nur bei der Klausurvorbereitung teilnehme.
 
Oh, wieso findest du die Klausurvorbereitung in Mikro überflüssig Asta87? War Int.Rewe besser (falls du da warst) ? ;

Kodachie, anrechnen lassen wäre natürlich am bequemsten, grins!

Heute habe ich die nächsten 10 Seiten TdM durchgelesen und bemerke eine paar Parallelen zum Modul Finanz/Theoretische Grundlagen. Das ist gut, davon habe ich nämlich noch was in meinem Kopf :p
 
Wenn man die Vorlesungen besucht hat, kann man die alten Prüfungen ohne Weiteres rechnen. Bei der Prüfungsvorbereitung werden auch nur die Prüfungen gerechnet, aber in Schneckentempo, da kann man die Zeit effektiver zu Hause nutzen.
 
Ach so, ich dachte man macht dann zusätzlich noch eine knappe Zusammenfassung. Das hatten wir jedenfalls in Mathe bei der Klausurvorbereitung gemacht.
 
25 Grad in der Sonne :)
Ich brauche dringend einen Sonnenschim!
Vorhin saß ich mit meiner kleinsten Bartagame draußen in der Sonne und wollte TdM weiter lesen. Ich hab nur nix gesehen, Mist! Also hab ich mich auf den Rasen gelegt und ein bissel Sonne genossen, bevor ich mich wieder drinnen an den Schreibtisch gesetzt habe. Meine alte Sonnenbrille war leider auch nicht auffindbar. Entweder ist sie irgendwo in einem der vielen Umzugskartons im Keller oder sie ist weg..*grkls* Da es morgen regnen soll, verschiebe ich meinen persönlichen Matheauffrischungskurs und Übungsaufgabenstunde auch auf morgen ;)
 
Drei Cappus später :D
Heute bin ich in TdM einige Seiten weiter gekommen. Im Skript bin ich jetzt bei Seite 105 angelangt und außerdem habe ich noch einige Übungen zur Lagrangetechnik gemacht, so dass dieses Thema in meinem Kopf nun auch wieder präsent ist ;)
Sodele, für heute mache ich denn erstmal Schluß und nacher gibts zur Belohnung leichtere Lektüre mit Ken Follets "Die Tore der Welt", welches schon seit 3 Monaten in der Weilandtüte schlummert.
 
Uff, das war ein langer Tag heute. War von 6 bis 19h aus dem Haus. Arbeit nimmt mal wieder kein Ende. Zumindest habe ich es heute geschafft mein Radel ein bissel sauberzumachen, die Wäsche abzuhängen und etwas zu essen. Theorie der Marktwirtschaft muss heute liegen bleiben, ich bin ja auch noch im Plan. In der Woche wollte ich pro Tag nur 10 Seiten schaffen, dann mach ich morgen eben 20.. auch nicht weiter schlimm. Aber ich habe wirklich grade keine Lust auf dieses Thema. Vielleicht werfe ich gleich noch einen kurzen Blick auf Internes Rewe (fürs gute Gewissen :p ).
Meine Schwester hat am 24. Juni Abschlussfeier, Wahnsinn wie die Zeit rennt. Nach ihrem Realabschluss wird sie das Abi nachmachen, Schwerpunkt VWL. Na, da bin ich ja mal gespannt. Zumindest kann ich ihr dann noch helfen, wenns irgendwo brennt, zumindest alles was mit Wirtschaft und Mathe zu tun hat ;) Mit Französisch brauch sie gar nicht ankommen. 7 Jahre gehabt und dann nie wieder gebraucht...
Guts Nächtle
 
Guten morgen!
Gestern war der Arbeitstag etwas kürzer. Daher habe ich auch fleißig die 20 Seiten TdM gelesen und zusammengefasst, wie sich das gehört ;)
So, ich muss jetzt erstmal weiter arbeiten...
 
Das Skript Theorie der Marktwirtschaft habe ich heute Abend nicht weiter bearbeitet. Dafür ein bissel in KE 1 Kostenrechnung gestöbert. Einiges kommt mir von der Ausbildung noch bekannt vor, das ist doch schonmal was (und interessiert mich persönlich auch irgendwie mehr muss ich sagen).
Trotz allem werde ich am WE die KE 2 von TdM fertig bearbeiten, damit ich die erste EA in Angriff nehmen kann. Danach gehts dann mit KE 1 int.Rewe weiter. Wenn ich dem Plan voraus sein sollte, bzw. die Vorbereitungen in TdM wirklich das Skript nahezu ersetzen sollten, werde ich mir evtl. noch EWiWi anschauen. Das kann ich aber erst so ca. Mitte Juni sagen...
 
Wahnsinnswetter. Auf dem Nachhauseweg von der Arbeit hats mich ja fast vom Fahrrad geweht. Das war echt fies. Auf dem Weg haben drei Menschen ihr Fahrrad geschoben. Ist aber auch echt gemein, wenn da auf einmal die Böe von vorn, dann von rechts und dann von links kommt. Statt 20 Minuten habe ich 40 Minuten nach Hause gebraucht :eek: Aber ich bin durchgefahren, lach!
Darten war lustig, hab heute auch ein bissel was getroffen. Werde jetzt noch ein paar Seiten TdM weitermachen, bin grad ein bisschen motiviert. Das muss ich ausnutzen :) Guts Nächtle allerseits!
 
Hallo souris,

ja, ich war da. Allerdings kann ich noch nicht sagen, wie viel es mir gebracht hat. Es war eine sehr kompakte Veranstaltung zur kompletten KE 2. Bei den Berechnungen bin ich nicht durchgestiegen. Allerdings habe ich für TdM auch noch nichts gemacht. Der Rest war O.K.. Die Mentorin meinte, dass es nicht so schlimm ist, wenn man nicht gleich folgen kann. Ich werde dann wohl mit Hilfe der Skripte und den Mitschriften versuchen, das Thema zu erarbeiten. Leider habe ich auch die letzte viertel-halbe Stunde verpasst.

Der Tag war sehr anstrengend, denn Sie hat den Stoff in einem megatempo fast ohne Übungen und mit wenig Pausen durchgezogen. Die durchgenommenen Übungen konnte ich mit meinem Leistungsstand noch nicht bearbeiten. Also kurzum, ich habe mich aufs mitschreiben beschränkt.

Viele Grüße und einen guten Wochenstart!
 
Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich das nächste Mal auch dabei sein. Bis dahin ist auch noch ein bisschen Zeit um sich mehr mit dem Stoff zu beschäftigen. Übrigens jede Veranstaltung handelt eine kompletten Kurseinheit ab (bis auf das Klausurvorbereitungswochenende, wo nur noch geübt wird).
 
Gestern habe ich also mit int.Rewe begonnen und was soll ich sagen; es ist wesentlich leichter zu lesen (und zu verstehen). Einige Begrifflichkeiten erinnern mich noch an die Ausbildung, so dass ich erfreulicherweise schnell weiterkomme. Trotz allem werde ich mich gleich für 1 oder 2 Mentoriate in HH anmelden, denn irgendwo wird es immer Lücken geben. Und danach gehts weiter mit der Kostenrechnung.
Morgen muss ich dringend zur Apotheke. Seit gestern tränen die Augen und die Nase ist dicht. Der Heuschnupfen kommt ja wirklich sehr früh diesmal und meine alten Tabletten waren nur bis 08/10 haltbar, supi...
 
Int. Rewe läuft super, das Modul liegt mir irgendwie.. Hier sehe ich vor allem auch einige Parallelen zur Praxis. Heute möchte ich bis Seite 80 kommen. Dann hätte ich mehr als die Hälfte geschafft und ich schaffe diese Woche das Skript und kann mich am WE an die EA machen.
 
Hallo liebes Tagebuch,
die Ostertage sind vorbei und meine Urlaubswoche auch bald. Dafür habe ich aber in der kurzen Zeit viel gemacht. Am Samstag waren wir in Hamburg auf dem Dom, Ostersonntag und -montag wurde die Familie besucht und - wie es sich gehört - ordentlich geschlemmt. Von Dienstag auf Mittwoch hat mich meine kleene Schwester besucht. So kam ich natürlich nicht großartig zum Lernen.
Heute saß ich daher den ganzen Tag am Schreibtisch (das Wetter ist sowieso etwas trübselig). KE1 Int.Rewe ist nun fertig gelesen und zusammengefasst. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich mit Int.Rewe weitermachen soll, weil in der 1. EA noch ein Thema aus KE2 dran kommt. Alle anderen Aufgaben habe ich mir bereits angeschaut und zum Glück verstanden... Ja, ich denke ich mache mit Int.Rewe weiter :)
 
Hui, dat war aber mal wieder ein langer Tag heute. 19h zu Hause, schnell das halbe Hähnchen gefuttert und dann gings ans Kuchen backen und Schokocrossies formen. Hab ein neues Rezept probiert, bei welchem man nach dem Backen noch Sahne auf den fertigen Kuchen schüttet, hihi, ob das schmeckt? Mal sehen, was die KollegInnen dazu sagen. Aber das mit der Sahne werde ich erst danach erwähnen, sonst werd ich den bestimmt nicht los :)
Für die Uni werde ich heute und morgen nichts machen. KE 2 Int.Rewe habe ich bereits bis Seite 45 gelesen und auch zusammengefasst. Ich komme immer noch gut voran und werde danach wieder mit TdM weitermachen. Die EA muss ich noch abschließend bearbeiten und am 22. Mai habe ich meine erste Mentorenveranstaltung in TdM. Vorher möchte ich mich ein bissel darauf vorbereiten.

Bis denni
 
Soo, heute nachmittag hat mich die Fernuni wieder. Gestern bin ich ganz spontan in den Sportverein gefahren, der hier mit 8 Radminuten wirklich sehr nah ist und habe mal wieder etwas Badminton gespielt. Danach war ich ziemlich fertig aber auch sehr relaxt ;) Jetzt im Büro merke ich auch, dass 2 Stunden Badminton den ganzen Körper beansprucht! Trotzdem (oder gerade deswegen) werde ich dort wohl öfter vorbeischauen und dann kann ich eventuell noch beim Step Aerobic mitmachen. Vor allem, weil die meisten meiner Sommerhosen nicht mehr passen....
Nachher gehts auf jeden Fall erstmal mit Int.Rewe weiter, der Muskelkater steckt bisher zum Glück nur in den Beinen :)
 
Juten Abend :)

Lange Woche, kurzes Wochenende und schon ist wieder Montag. Hachja.. Letzte Woche habe ich nicht ganz so viel Uni gemacht... Am Mittwoch bin ich das erste mal Tante geworden. Der Kleene kam fast 3 Wochen zu früh, aber ist echt nen süßer Fratz! War an dem Tag dann nicht beim Badminton, aber diese Ausnahme kann man ja mal machen.
Samstagabend Esc geguckt. "Meine" Songs waren zum Teil weit abgeschlagen, schade.... Aber das Leben geht weiter ;)
Gestern und heute regnet es ununterbrochen und ich freu mich für meine Erdbeeren und was nicht sonst noch alles hier wächst. Mit dem Rad bin ich natürlich trotzdem gefahren.

Kostenrechnung KE2 habe ich gestern noch fertig zusammengefasst und heute wollte ich endlich mal die erste EA von Theorie der Marktwirtschaft in Lotse eingeben, aber irgendwie hängt sich hier dauernd alles auf, mennooooo.. Dann werd ich mich jetzt erstmal an EA 1 Int.Rewe machen und danach ein bisschen Theorie der Firma lesen und hoffentlich verstehen. Am Sonntag habe ich nämlich die Mentorenveranstaltung in Hamburg. Mal sehen, wie es läuft.

So, ich muss noch was schaffen :) Bye bye und bis demnächst!
 
Das Wochenende ging viel viel zu schnell rum!

Samstagabend war mal wieder Darten angesagt und ich lag dann kurz nach Mitternacht im Bett. Heute morgen klingelte 7 Uhr der Wecker und dann gings nach Hamburg zur Mentorenveranstaltung: Theorie der Firma. Puuuuh, ziemlich anstrengend. Zwischendurch einige Aussetzer, da ich noch nicht so wirklich in dem Thema drin bin. Im Großen und Ganzen wars ok, bin aber froh, dass ich wieder zu Hause bin. Sonntags zu ner Veranstaltung zu fahren ist mühsam, vor allem weil man am nächsten Tag auch schon wieder früh raus muss.. Nächste Woche muss ich erstmal die 1. EA für Int.Rewe fertig bearbeiten und dann kommt schon EA Nr. 2 in TdM dran.
Dieses Jahr wurden wir von der Arbeit aus wieder zu einem Teambuildingseminar eingeladen. Diesmal ist es zum Glück nicht der Hochseilgarten, sondern Floßbau :) Yeah! Das wird bestimmt cool!

...der Tag hat mich geschafft.. werd jetzt noch ein bissel was zur Entspannung lesen und dann ab ins Bettelchen
 
Yeah, das Buch ist endlich angekommen. Habe mir "Volkswirtschaftslehre" von Samuelson+Nordhaus bestellt. Ein bisschen rumgeblättert hab ich auch schon. Supi erklärt, VWL für Dummies sozusagen :) Na wenn das nicht MEIN Buch ist! Jetzt kann nichts mehr schiefgehen, lachwech!
So, ich werde heute die 1. EA Int.Rewe beenden, die 1. Aufgabe ist bereits fertig. Jetzt gehts an den Rest *Tschakka* (das Motivationshoch muss man ausnutzen ;) )
 
Hallo Souris,

na das hört sich doch super an! Schön das du gerade im Flow bist.

Meiner versteckt sich noch. Die Mentoriate am Wochenende habe ich ausfallen lassen, da ich gekränkelt hab und die Woche fit sein wollte (Hat leider nur bedingt geklappt):(. Gut das bis September noch ein paar Termine sind!

Wünsch dir eine erfolgreiche Woche!
 
N' Abend!

So, die EA Int.Rewe ist geschafft. Muss nur noch die Kreuzchen im Lotse-Bogen eintragen, aber das krieg ich bestimmt hin ;) Werd mich jetzt wieder meinem Lieblingsthema Theorie der Marktwirtschaft widmen, bis Dr.House beginnt. Sollten die EAs 2+3 locker vom Hocker gehen, werd ich evtl. mal in EWiwi reinschnuppern ;)

@kodachie:
Hab mich schon gewundert, grins, aber ich wollte auch nicht jeden fragen, ob sie evtl. Finchen im ewigen Kampf gegen den Schweinehund ist ;) ;) ;) Ansonsten waren wir auch nicht ganz so viele. Sonntags scheint ein schlecht besuchter Tag zu sein.. Naja, mich wunderts nicht. Hätte auch lieber was anderes gemacht, als Kurven zu malen :) ! Ich hoffe du hast dich etwas erholt und auskuriert? Dir auch eine schöne Woche!
 
Hallo Souris,

na hast du die EA von TdM gestern auch noch gerockt? Echt super, wie du voran kommst!:daumen:

Hab mich schon gewundert, grins, aber ich wollte auch nicht jeden fragen, ob sie evtl. Finchen im ewigen Kampf gegen den Schweinehund ist ;) ;) ;)
;)Beim nächsten mal schick ich dir einfache ne PN mit son paar Randdaten wie du mich erkennen kannst.;)

So langsam wird mein Hals besser, so das ich mich heute wieder ans diktieren machen will. Ganz nach dem Motto: Gib dem Flow eine Chance:D
 
Guten Abend :)

Das Wochenende ist mal wieder um...

Am Donnerstag habe ich Int.Rewe mitgenommen und die Hälfte des Skripts Einführung in die Produktionswirtschaft gelesen. Sind ja insgesamt nur 50 Seiten. Damit werde ich morgen/übermorgen bestimmt fertig. Wie geplant ist die 2. EA TdM jetzt auch endlich fertig. Somit steht für nächste Woche bereits die 3. EA an, sowie die Zusammenfassung für Int.Rewe. Am 18. Juni ist die nächste Mentorenveranstatung in TdM, das heißt ich hab noch ein bissel Zeit für die Vorbereitung. Diesmal werde ich, sobald ich die Prüfungszulassung habe, gleich mit Klausurenrechnen beginnen. Ansonsten läuft mir nachher die Zeit davon, falls ich doch noch EWiwi mitschreiben sollte.
Schönen Abend noch.. ich lümmel mich jetzt erstma schön aufs Sesselchen ;)
 
Heut war ich ein bisschen fleißig. KE 1 Grundlagen der Leistungserstellung ist fertig zusammengefasst. Morgen werd ich noch die Aufgaben rechnen und dann bin ich damit auch durch, fein fein.

So, es ist schon spät. Morgen ist ein neuer Tag und der beginnt - wie immer - sehr früh. Guts Nächtle
 
Mit den Aufgaben in KE 1 Leistungserstellung kam ich ganz gut klar. Jetzt gehts wieder an TdM.

Habe mich heute auch schon zurückgemeldet.. Im nächsten Semester werde ich die Prüfungszulassungen für die restlichen Pflichtmodule (WInfo,Makro,Unternehmensführung) "sammeln" und dann höchstwahrscheinlich in Finanzierung und Recht die Prüfungen schreiben, so zumindest der Plan. Kann natürlich auch ganz anders kommen ;) Zumindest habe ich dann alle Pflichtmodule zu Hause, ist ja auch mal schön.

Sooooo... heute ist wieder Dienstag.. Dr.House-Abend :) Bis denni
 
Sommer, Sonne, Sonnenschein :)
Am Donnerstag haben wir das auch gleich ausgenutzt. Mit dem Fahrrad den Kanal entlang, dann nach etwa 10km ein Lokal entdeckt und uns dort auf die Terrasse gesetzt. Der Eisbecher war sehr lecker :) Das Alster auch.. Danach gings auch schon wieder zurück. Freitag musste ich arbeiten. Samstag leider auch, weil wir nächste Woche die IR erwarten und ich gleichzeitig Abrechnungsschluss habe. Warum das auch immer alles gleichzeitig kommen muss *kopfschüttel*
Wirklich viel geschafft habe ich dieses WE unitechnisch nicht. Die EA 2 TdM habe ich nach erneuter Korrektur endgültig abgeschlossen, mit zwei Aufgaben kam ich gar nicht klar. EA 1 Int.Rewe hab ich mit 100% bestanden :D Endlich mal was positives!
Heute Abend gehts wieder an TdM... das Modul kostet mich unglaublich viel Zeit, bisher verstehe ich größtenteils immer noch Bahnhof. Aber jetzt hab ich ja drei Bücher plus Internet, das muss doch irgendwann in die Birne gehen. Basta!
 
Da bin ich mal wieder..;)
Heute ging es wieder nach Hamburg zur Mentorenveranstaltung Theorie der Marktwirtschaft. Ich war zwar etwas müde und anfangs auch ziemlich unmotiviert, habe dann nach und nach erfreulicherweise einiges verstanden. Das war ganz nett. Ansonsten freue ich mich auf den morgigen freien Tag... Vielleicht werde ich dann Int.Rewe weiterbearbeiten. Bin jetzt auch schon wieder weg, weil das Bettchen ruft!
 
Hallo liebes Tagebuch.....

letzte Woche hats mich voll erwischt. Erkältung mit bösem Reizhusten und Lunge. Da der Husten nicht weggeht, war ich heute nachmittag beim Arzt und jetzt muss ich erstmal 7 Tage lang Antibiotika nehmen, nerv. "Krankmachen" kann ich jetzt auch nicht, weil die Abrechnung gemacht werden muss.
Naja, man muss es auch mal so sehen: In 2 Wochen habe ich 2 Wochen Urlaub und dann bin ich auf jeden Fall wieder gesund...

Die Uni musste etwas unter meinem Gekränkel leiden. Zwischendurch habe ich Int.Rewe weitergelesen, aber der Stoff ging nicht so wirklich ins Köpfchen. Wenns mir wieder etwas besser geht, muss ich dringend weitermachen und der Urlaub ist ja auch noch da, zum Glück. Ende Juli möchte ich soweit fertig werden mit den Zusammenfassungen. Nächsten Samstag besuche ich die Mentorenveranstaltung Int.Rewe und danach kommt noch TdM und ab August gehts für mich an die Prüfungsvorbereitung.

So, werd noch mein Tee austrinken und dann ins Bett springen... Guts Nächtle.
 
...ich bin genervt!! Wollte mich grad zu den Prüfungen anmelden und musste erkennen, dass der Klausurort Hamburg nicht in der Auswahlliste steht :mad: toll! Jetzt muss ich nach Bremen fahren!! *Grrrrr*....
 
Hallo Souris,

am Samstag wird die erste KE der Kostenrechnung behandelt. Da das ein Thema ist, was du schnell bearbeitet hattest, würde ich mir an deiner Stelle überlegen, ob das Bett nicht die bessere Wahl ist (kannst dir ja ein Skript mitnehmen).

Das dieses Semester Hamburg nicht als Klausurort angeboten wird nervt mich grad richtig. Das heißt lange Zug fahren und das wo der Metronom aktuell glaube ich immernoch bestreikt wird. Da der Streik schon seit einer gefühlten Ewigkeit läuft, ist er dann vielleicht immernoch im Gange... Und mit dem Auto die A1 ist auch nicht die bessere Wahl: Beim letzten Mal haben es einige aufgrund einer Vollsperrung wegen einem Unfall nicht oder nur knapp geschafft. Aber: Irgendwie werden wir das schon meistern.

Ich wünsche Dir gute Besserung!
 
Huhu Kodachie,
das macht überhaupt nix! Dann kann ich den Stoff dadurch wiederholen und festigen. Vor allem hab ich diese KE am Anfang gemacht. Da sind ja auch schon wieder einige Wochen dazwischen. Mir gehts jetzt wieder besser, vielen dank für deine Genesungswünsche :) Dann können wir uns ja morgen gegenseitig über den Klausurort beschweren, lach! Bis morgen und noch einen schönen Abend :)
 
Guten Abend liebes Tagebuch,

die 2 Wochen Urlaub gingen viel zu schnell um.. Trotzdem habe ich mich doch relativ gut erholt. Das Sonne tanken und einfach mal Ausschlafen sind dabei sehr hilfreich gewesen ;) Als es hier zu regnen begonnen hat, sind wir runter nach Thüringen gefahren und da gabs zur Belohnung ein herrlich trockenes, mildes Wanderwetter. Nächstes Jahr wollen wir entweder nach Irland oder zum Bodensee.. Dort kann man dann richtig kraxeln :D

Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden in Bremen zu schreiben. Habe mich erstmal für drei Prüfungen angemeldet. EWiWi, Internes Rewe und TdM (wobei ich mir bei TdM noch nicht ganz so sicher bin). Von Dienstag auf Mittwoch werd ich wohl in Bremen übernachten und Freitag fahre ich hin und zurück. Habe zum Glück ab Dienstag Urlaub und kann früh losfahren. Die Zusammenfassungen sind fast fertig. Mir fehlen nur noch 10 Seiten Marketing :) Morgen werde ich mir dann einen Lernplan erstellen. Das Übungsbuch von Herrn Hering sowie ein BWL- Übungsbuch von Herrn Bitz liegen schon parat ;) Für mich ist es immer wichtig, ganz viele Aufgaben zu rechnen. Dadurch gewinne ich an Sicherheit und Ausdauer (war zumindest in Mathe so)...

Sodele, die letzten 10 Seiten warten auf mich :) :)

 
Habe mit EWiWi angefangen und rechne erstmal alle Skriptaufgaben. Bin derzeit bei EBWL 2 und muss zwischendurch erstmal das Kapitel lesen, um mit der Aufgabe weitermachen zu können. Danach klappts aber meistens :D Schaffe in der Woche leider auch nicht sehr viel, aber besser als nix...
 
Ja, ich bin noch da! ;) ;)

Dieses Wochenende gabs die Klausurvorbereitung für Theorie der Marktwirtschaft. Samstag und Sonntag... puuuh... Aber es hat mir auf jeden Fall etwas gebracht. Die Woche zuvor habe ich mit den Prüfungen Int.Rewe angefangen. EWiWi schreibe ich dieses Semester nicht mit. Das war mir nun doch zu knapp. Vor allem, weil ich derzeit meine neue Kollegin einarbeiten muss und das ist ziemlich zeitintensiv. So habe ich in der Woche nicht die Zeit, die ich eigentlich brauche... Bin aber noch in guter Hoffnung, Internes und TdM zu schaffen.
Guts Nächtle.. ;)
 
Die Zeit wird langsam knapp und meine Motivation steigt wieder :) Typische Kombination.
Gestern hats mich gepackt. Das Prüfungsvorbereitungswochenende in TdM habe ich auf nur 5 Seiten komprimiert. Es fehlen nur noch ein paar Kurven, die ich nachträglich einfügen muss, weil das mit Word so schlecht geht ;)
Werd nun versuchen das Gleiche mit Int.Rewe zu machen, allerdings habe ich da keine Prüfungsvorbereitung mitgemacht und muss hier alles selber erarbeiten. Wird schon. Immer positiv denken... :)
 
Internes Rechnungswesen ist geschafft, puuh.. Habe leider einige Aussetzer gehabt und zusätzlich wegen eines blöden Flüchtigkeitsfehlers 14 Punkte verloren.. Dann war da noch dieser Aufgabenfehler.... naja.... Aber die Prüfung dürfte bestanden sein, bin erstmal erleichtert und jetzt gehts mit TdM weiter ;)
 
TdM ist auch geschafft!! Ich freue mich!!
Jetzt werd ich mir erstmal eine Woche Semesterferien gönnen :) ;) Heute habe ich die Skripte fein säuberlich in die Ordner geheftet :) Das sollte fürs erste reichen, grins!
Sonnige Grüße von einer entspannten souris :D
 
Int.Rewe lief anscheinend nicht so gut. Die fehlerbehaftete Aufgabe wurde zwar herausgenommen, aber so wie es aussieht liege ich trotzdem nur bei einer 3. Schade eigentlich. Das Modul fand ich eigentlich einfacher als TdM und hatte mir da mehr erhofft...

In diesem Semester werde ich die EAs für WInfo, Unt.führung und Makro bearbeiten. Wenn alles gut geht hätte ich dann alle Prüfungszulassungen für die Pflichtmodule in der Tasche. Welche Prüfungen ich mitschreiben werde, weiß ich allerdings noch nicht so recht.. Makro auf jeden Fall und dann vielleicht noch Finanzierung und/oder Recht... Mal sehen, wie ich in diesem Semester voran komme. Auf jeden Fall habe ich mich bereits für Makro, Finanzierung und Unt.führung bei den Mentorenveranstaltungen in HH angemeldet. Bin dadurch fast jedes WE unterwegs und ich denke, dass ich die ein oder andere Vorlesung zwecks Freizeitgestaltung schwänzen muss... Aber ich werde stets bemüht sein das durchzuziehen :p
Bin gerade dabei die EAs für WInfo zu machen. Die Skripte sind nicht ganz so mein Ding, aber da muss man durch. Eins weiß ich jetzt schon: WInfo werd ich auf jeden Fall nicht in diesem Semester schreiben ;) !!
 
Ich bin mal gespannt, was nun endgültig dabei rauskommt Asta87, so ganz begeistert sind noch nicht alle.

So, die Ergebnisse in TdM sind endlich da! Bestanden mit 2,3 :) :)

Habe jetzt mit UFÜ begonnen und auch gleich Lernkarten gemacht. Die 1. EA in WInfo ist auch bald fertig, danach gehts an Makro. Und in UFÜ muss ich mir erst mal die Zitiertechnik anschauen, bevor ich meinen Roman über Unternehmensethik schreibe ;)
 
Ich bin noch da! ;)

Int.Rewe ist bestanden mit einer 3. Ist zwar nicht der Hammer, aber wenigstens ein weiteres Pflichtmodul weniger. Am Freitag habe ich die erste EA für WInfo abgeschickt und hoffe, dass ich die bestanden habe, damit ich im nächsten Semester die Prüfung schreiben kann.
Heute war ich bei der UFÜ-Mentorenveranstaltung in Hamburg (morgen auch). Ich finde es ganz gut, dass man den Stoff aus der ersten KE nicht allein in seinem Kämmerchen durchwälzen muss... Trotzdem: Viel viel viel viel ..... Input! Mal sehen, wie das mit dem Auswendiglernen klappt. Ansonsten habe ich schon mal mit der EA begonnen, allerdings zwischendurch immer wieder abgebrochen. Bin doch eher der Rechner, als der Schreiber.. Hach ja, aber da es die einzige EA in diesem Semester ist, muss ich die irgendwie bestehen.

Jetzt werd ich mich erstmal ein bissel entspannen, bevor es morgen früh wieder los geht...
 
N´Abend :)

Heute hab ich noch schnell die EA für Makro in den Briefkasten geworfen (in der letzten Sekunde sozusagen). Die EA für UFÜ muss ich jetzt auch langsam mal beenden. Nächste Woche wollte ich die EA spätestens fertig machen, damit ich endlich mit dem eigentlichen Lernen beginnen kann ( :rolleyes: So zumindest der Plan....)
 
Aktueller Stand der Dinge:
1.EA WInfo wiederbekommen und bestanden.
EA UFÜ immer noch nicht fertig, aber gut dabei.. sowie KE 2 Unternehmensführung halb durchgelesen..

Heute Abend hab ich "frei" :)
 
Hey, war am So bei Ufü in HH, aber fand es sch****, deswegen werde ich die Verantstaltungen nicht mehr besuchen. War viel zu schnell zum mitschreiben und gegeben hat sie uns auch nichts. Zum dort lernen wars ja auch zu viel Input.
Werde mir in Ufü Karteikarten machen und so lernen. Da fange ich im Jan an mit auswendig lernen. Und Makro auch, aber da werde ich nur Veranstaltungen besuchen (die sind ja gut) und Klausuren rechen, keine Skripte lesen. WIe sieht dein Plan so aus?
 
Guten Abend liebes Tagesbuch :)

Die EA Makro kam heute ENDLICH zurück.. erfreulicherweise bestanden! Jetzt warte ich auf die letzte EA für UFÜ, dann hab ich alle Pflichtmodul-EAs fertig :cool:

@Asta87:
Ja, UFÜ, war wirklich etwas "anstrengend", da ich zu diesem Zeitpunkt auch noch nichts gemacht hatte "Schande über mein Haupt". Werde trotzdem zu den nächsten Veranstaltungen gehen, da ich bis dahin hoffentlich KE2 durchgearbeitet habe und man dann auch etwas besser mitarbeiten kann. Ich habe vor, mir eine Zusammenfassung zu schreiben. Mit Lernkarten habe ich auch begonnen, aber irgendwie bin ich scheinbar nicht der Typ für sowas :( Mein "Plan" in UFÜ ist jetzt folgender: mithilfe der Skripte eine Art Zusammenfassung bis Ende Januar schreiben - währenddessen bleibt wahrscheinlich/ hoffentlich schon etwas hängen... - , im Februar mithilfe der Zusamenfassung den Stoff versuchen auswendig zu lernen und zum Schluss nochmal die Skripte lesen, weil man ja nicht alles zusammenfassen kann und auch Kleinigkeiten wichtig sein können *puuh* :confused:
Makro werde ich erst im nächsten Semester schreiben und genau wie in Theorie der Marktwirtschaft und wie du es beschreibst, nur Mentorenveranstaltung besuchen und Klausuren durchrechnen.
 
Hallo Tagebuch und Frohes Neues! ;)

Die letzte Pflichtmoduleinsendearbeit für UFÜ lag heut in der Post und ist mit 88 % bestanden! Seit Montag bin ich jetzt auch schon mit der Zusammenfassung für UFÜ KE 2 beschäftigt und hoffe, dass ich es noch bis Samstag schaffe.. Diese KE finde ich persönlich einfacher und leichter zu lesen, als KE 1 muss ich sagen.

Soo und weiter gehts!
 
Guten Morgen liebes Tagebuch,
ich bin wieder da *Staub wegwisch*. Hatte leider privaten Stress und es war mir bisher leider nicht möglich an einer Prüfung teilzunehmen. Jetzt aber! Habe bereits im letzten Semester die Makro und EWiWi-Unterlagen durchgelesen, rumgerechnet und mich nun für alle Veranstaltungen Makro und UFÜ angemeldet. Es geht also WIRKLICH weiter!
*Yes!* ;)
 
Moin :D
Gestern Abend habe ich mir die Unterlagen der UFÜ-Mentorenveranstaltung geschnappt und durchgelesen. Mensch, einiges ist tatsächlich hängengeblieben!
Die erste Makroveranstaltung am 02.11. verpasse ich leider. Genauso wie die erste UFÜ-Veranstaltung, weil die parallel zur 2. Makroveranstaltung läuft.
Naja, macht nix. Ist für mich ja letztendlich nur eine Wiederholung. Bin gespannt, ob wir mit den gleichen Unterlagen arbeiten wie vor knapp 2 Jahren.
So! Auf auf in die neue Woche!
 
Das war ein erfolgreiches Fernuni-Wochenende! :D
Samstag Makro: Keynes, Multiplikatoren, Totales Differenzieren.. verstanden! Freude!
Sonntag UFÜ: Tolle Zusammenfassung, ein gutes Gerüst zum Lernen und Einiges ist "hängengeblieben" :)
Jetzt ab ins Bettchen und noch ein wenig Zusammenfassung EWiWi lesen, bevor es in den wohlverdienten Schlaf geht.
Dann noch eine Woche arbeiten und endlich Urlaub. Zwar Lernurlaub, aber egal. Da schafft man was. Und am 21.11. gehts nochmal nach Hamburg zur Veranstaltung "Zeitmanagement". Vielleicht hilfts ja ;)
 
Hallo liebes Tagebuch,

Makro, Ewiwi und UFÜ liegen (endlich) hinter mir. Jetzt gibt es erstmal zwei Wochen Pause, bevor ich im nächsten Semester mit meinen letzten Pflichtmodulen durchstarte. Makro und Ewiwi liefen ganz gut, nur bei UFÜ muss ich noch etwas zittern und ggf. die 25%-Regelung in Kauf nehmen. Das Modul möchte ich ungern wiederholen... :confused:

Sodenn! Dieses Semester: Recht, WInfo und Finanzierung :D
 
Wieder mal *Staub wegwisch* :rolleyes:

Im letzten Semester habe ich EWiWi und Makro bestanden. In UFÜ lag ich bei 42 %. Ok, über 25 und ich muss/will es nicht nochmal schreiben.

Die letzten drei Pflichtmodule (Recht, WInfo und Finanz/Inv) liegen jetzt hinter mir. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob es reicht, aber - optimistisch, wie ich bin :D - mache ich mich jetzt erstmal an die Wahlmodule.

Zu Hause liegen beide Finanzwirtschaftsmodule, Dienstleistungsmanagement, Personalführung, Instrumente des Controllings sowie Markt und Staat.
Nen Plan gibt's auch schon: alle EAs bearbeiten (und bestehen) und im März Finanzwirtschaft Grundlagen und Vertiefung schreiben. Und, falls ich ein Pflichtmodul wiederholen muss, habe ich dann noch 3 Wochen Zeit dazwischen. Ansonsten schreibe ich nie wieder 3 Module in einem Semester (!! :eek:)

Also, heute beginne ich mit EA Finanzwirtschaft Grundlagen.

Bis "später" :D
 
Da bin ich schon wieder. Ich habe diesmal früh mit den EAs angefangen. Die ersten Beiden für Finanzwirtschaft Grundlagen und Vertiefung sind fertig und gehen bald gen Post, damit ich die Prüfungen mitschreiben kann.
In Recht habe ich knappe 49% geschrieben - sehr ärgerlich :confused: - Das Fax für die Klausureinsicht habe ich gleich heute morgen losgeschickt. Die Hoffnung stirbt zuletzt :rolleyes:

Ich glaube jetzt werde ich EA Personalführung machen; mal zur Abwechslung nix rechnen ;)
 
Ach ja, Stress pur. Nach Weihnachten ziehe ich um, Arbeit ist gerade mal wieder total chaotisch. Mindestlohn 2015 und Co hält uns Personaler ganz schön auf Trab.. In zwei Wochen geht's zur schriftlichen Prüfung der Ausbildereignung. Ach, nebenbei studiere ich ja auch noch ;)
Die EAs Finanzwirtschaft Grundlagen und Vertiefung sind seit Anfang letzter Woche in der Post. Heute habe ich endlich Personalführung fertig und werde die EA morgen abschicken. Das Modul macht mir seeeeeeehr viel Spaß und es ist gut möglich, dass ich an diesem Lehrstuhl meine Seminararbeit schreiben werde.
Nichts desto trotz fehlen noch die EAs Instrumente des Controlling, Markt und Staat und Dienstleistungskonzeptionen *hüstel* Das wird bis zum 4. Dezember ziemlich knäpplich, so dass ich mir erst mal nur Controlling vorgenommen habe und dann schaue, dass ich die 2. EA der anderen beiden Module später mache.

Investition und Finanzierung habe ich übrigens bestanden. 3,3. Nun ja. Recht muss ich im März nochmal schreiben. Dann kann ich endlich mal mein Zwischenzeugnis beantragen *jubel*

So, auf geht's zum Open Mike, bissel gitarrisieren und singen :) Zur Ablenkung und Entspannung..
 
G
Antworten
343
Aufrufe
13.164
Antworten
260
Aufrufe
7.728
Top