Einsendearbeit Übungsbuch und Lernmethode

Hallo zusammen

Ich bin etwas überfordert wenn ich die theoretischen Erläuterungen der KE1 in die Praxis (Klausur und EA-Aufgaben) transformieren muss. Gibt es vielleicht umfangreiche Übungsbücher die potenzielle Klausur- und Einsendeaufgaben enthalten? Wie lernt ihr?

Uwe
 
Hi Uwe,
Geht mir leider genau so! Ich bin auch am Kämpfen mit der EA1. Habe mir den Fahrmeir aus der Bibliothek geholt. Finde es für den Einstieg zu schwer. Ist zwar bisschen besser erklärt. Aber ich konnte im Buch bisher noch kein einziges Rechenbeispiel finden. Also ich meine so mit echten Zahlen!

Ich weis ebenso nicht wie ich das hinschreiben soll.
Dabei hat mir Statistik im Grundstudium gut gefallen.
Die einzige Mentorielle Veranstaltung findet erst mitte September in Castrop-Rauxel statt. Ganz schön spät, dabei wäre es jetzt echt wichtig.
Habe mir noch bis nächsten Sonntag Zeit gegeben, dann steig ich auf Informationsmanagement um.
Sorry das ich dir nicht weiterhelfen könnte.
Grüsse Mia

Vielleicht wäre ja jemand bereit per Skip eine verbale Einführung zu halten. Ich wäre soooo dankbar!
Oder ist jemand aus Nürnberg oder Umgebung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich weiß es auch noch nicht so recht..u suche mir nun auch Zweitliteratur....
Schade, dass man nicht alles einmal vorgerechnet bekommt ;-)
 
Wie weit seit ihr mit der EA?
Ich tue mir damit immer noch schwer...auch aus dem Grund, weil ich einfach nicht weiß wie ich es hinschreiben soll.
 
Ich habe bisher 2 Stunden lang versucht Aufgabe 1 zu lösen ... das Ergebnis ist ein weißes Blatt. Ich bin völlig verzweifelt und habe Aufgabe 2 und 3 darauf hin gar nicht mehr versucht!
 
Ich empfinde AUfgabe 2 und 3 einfacherer...alleine von der AUfgabenstellung u man nur in der Software "suchen" muss (Ich bi selbst noch nicht so weit...

U zu Aufgabe 1, schaue hier in EA SS13. ;-)

U ja, mir gings anfangs genau so, nach vier Stunden allerdings u einem Eisbecher ging dann mal was aufs Blatt...
 
Ohh ... vielen Dank! Das motiviert mich wieder ein wenig.
Morgen werde ich mich nachmittags noch mal dran setzen und mit deinen Tipps hoffentlich weiter kommen.
An die EA aus dem SS13 komme ich bloß nicht dran, da ich den Kurs erst seit diesem Semester belegt habe.
 
Bin diese Woche auf Geschäftsreise in Malaysia. EA1 habe ich somit an den Nagel gehängt. Vermutlich hänge ich das ganze Modul an den Nagel.
 
Ich gebe auch auf ... zumindest die EA 1.
Das Programm ist viel zu komplex um es auf die Schnelle zu verstehen. Was hab ich da nur für ein Modul gewählt ... :-(
 
Ich wünsche mir ein online Tutorium oder Mentoriat, wie die das gerne nennen...
Vll sollten WIR ALLE das denen schreiben u schauen was passiert.
Einmal an den Lehrstuhl und einmal in moodle rein...
Wer weiß, vll sind sie ja so gnädig u helfen uns...:)
 
Ich bin dabei! Das würde auf jeden Fall helfen.
Das ist sicher alles gar nicht so schwer, wenn man es erklärt bekommt.
Und die einzige Veranstaltung ist ja eine Klausurvorbereitung im September ... :-(
 
denke die chancen würden höher stehen wenn man sich selbst was organisiert, vielleicht einfach nen paar tage zusammen treffen und meist ist das wissen doch so gestreut, dass jeder ein gebiet gut kann? dann zusammen alles durchgehen usw?
 
Das habe ich die Tage für meinen Wohnort schon angestrebt u wird wohl auch funktionieren...
Jedoch denke ich, dass manche Dinge vom Lehrstuhl einfach expliziter gezeigt werden muss...
Das Fach ist interessant u für mich auch nützlich, aber so wie es aufgebaut ist, ist es für mich fast unmöglich...
 
Oh man, ich bin vollig verzweifelt bei mit kommt totales Nonsens bei den SPSS Aufgaben raus. Also ich bin auch dabei wenn was zusammengeht. Skipe oder vielleicht wohnt ja jemand ebenso in Nürnberg? Denke ich werde morgen nix abgeben können.

Übrigen war in Nürnberg ein SPSS Wochenend-Seminar im Studienzentrum, leider haben sie das unter sonstige Veranstaltungen und nicht unter Metnoriate gepostet, somit habe ich es 2 Wochen zu spät gesehen. :-(
Das mach ein Hr. Dr. Schmidt, der hat mir damals im Grundstudium Statistik echte Aha-Effekte gebracht.
 
Dann müssen wir uns eben alle an den Lehrstuhl wenden...
Danach kann man privat immer noch weiter schauen...
 
Top