• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Wer sind wir? Von Studenten für Studenten. Für das Fernstudium an der FernUniversität Hagen findest du hier Empfehlungen für Bücher, Diskussionen zu aktuellen Einsendearbeiten, Tipps zur Klausurvorbereitung und Skripte zum Herunterladen.

Vorstellungen - Master Bildung und Medien - eEducation

  • Ersteller David
  • Erstellt am
Vorstellungen - Master Bildung und Medien - eEducation

In diesem Thema kannst du dich kurz vorstellen.

Wofür ist dieses Thema da? Für persönliches. Zum persönlich kennenlernen, Kommilitonen begrüßen. Wo kommst du her? Welche Hobbies hast du? Was machst du neben dem Fernstudium? Warum hast du dich für ein Fernstudium entschieden? Warum die FernUniversität Hagen?

Wofür ist dieses Thema nicht so gut geeignet? Für alle fachlichen Fragen (Zulassung zum Studiengang, Belegung, Schwierigkeitsgrad) ist dieses Thema nicht geeignet. Fachliche Fragen stelle bitte in anderen Themen des Forums.
 
Na gut. Da das Forum hier ja sonst irgendwie verweist werde ich mich schon mal vorstellen, obwohl ich erst zum Wintersemester 09 den Master eDucation beginnen werde.

Ich heisse Christina, bin 23, schließe gerade mein Bachelorstudium in Betriebspädagogik/Wissenspsychologie und English Studies an der RWTH Aachen ab und werde im Sommersemester die zwei Grundlagenmudule vom Bachelor Bildungswissenschaften belegen, weil mir mein Bachelorstudium so nicht anerkannt wird. Was man nicht alles tut um seinen Master machen zu können:rolleyes:.
Ansonsten freue ich mich eigentlich schon auf den Master weil mich computer-internetbasiertes Lernen bzw. E-Learning allgemein total interessiert und ich darin auch meine Bachelorarbeit schreibe über der ich grade ein bisschen verzweifel.

Sonst lese ich noch gerne, gehe tanzen, treffe mich mit Freunden auf Spieleabende und spiele Brettspiele im Internet.

Hoffe, es stellen sich hier noch ein paar andere vor. So ganz allein ists ja irgendwie traurig....

LG
Tina
 
Dann gesell ich mich mal zu dir - ich fange wie du auch erst zum WS09/10 an. Zur Zeit schreibe ich am letzten Modul des BABW (3c) und bastel nebenbei schon ein wenig an meiner BAarbeit. Ich hoffe, es klappt zeitlich alles so, dass ich mich im Laufe des WS umschreiben kann, um auch direkt die ersten bd Modulprüfungen ablegen zu können.

Zu mir: Lebe in Johannesburg, Südafrika, 3 Kinder, 1 Mann, 2 Hunde. Bin hier vor Ort im Vorstand der deutschen Schule und finde diesen Zufall der Verbindung von Theorie und Praxis wunderbar. :) Da mich das alles zeitlich ziemlich beanspruch, bleibt nicht viel Zeit für anderes.

Wenn ich denn Zeit habe, sind wir im Land unterwegs, wandern, fahren Quad oder ich tu mal gar nichts, wenn sich meine Familie die Unterwasserwelt ansieht. :D

LG Flo
 
Weisst du wie das funktioniert mit dem Umschreiben etc?

Im Moment bin ich ja als Akademiestudierende eingeschrieben für die zwei Module die ich vorweisen muss.

Kann ich mich dann einfach als Vollzeistudierende anmelden? Oder muss ich als Akademie mich einschreiben und die schreiben das um? Ich mag nämlich nicht den horrenden Betrag eines Akademiestudierenden bezahlen :D

LG
Tina
 
Leider musst du dich auch als Akademisstudierende zurückmelden - deine Prüfungsergebnisse stehen ja zur Zeit noch aus und sind nicht vor Belegungsende zu erreichen. Also nochmal zahlen. Aber du kannst dich während des Semsters dann umschreiben als Vollstudierende, weil du ansonsten ja auch keine Prüfungen ablegen kannst.

Anders sieht es aus mit den Vollstudierenden, die sich zur Zeit im BA Biwi befinden. Diese brauchen keine zusätzlichen Akademiegebührenzahlen - einfach zurückmelden und beten, dass das Ergebnis vor dem 15.12. vorliegt um sich noch rechtzeitig umschreiben zu können und in den Modulen Prüfungen ablegen zu können...

so war zumindest gerade die telefonische Erläuterung der Studienberatung... ich war davon ausgegegangen uU auch die 10 Euro pro SWS zusätzlich zahlen zu müssen...

Sorry für die schlechten Nachrichten
LG Flo
 
Eine Kommilitonin macht das genauso wie ich mit den zwei Modulen und die hat vorhin die Info gekriegt, dass wir uns erst als Akademiestudierende rückmelden müssen und die Module belegen können und dann, wenn die Ergebnisse da sind mit unseren Zeugnissen und den beiden Leistungsnachweisen einschicken, dann werden wir umgeschrieben und kriegen das "überschüssige" Geld entweder zurückerstattet oder gutgeschrieben.

So ists ja auch in Ordnung. Auch wenns erstmal ein echter Batzen Geld mehr ist der da aufgebracht werden muss...hauptsache mah kriegts wieder :cool:

LG
Tina

Danke, dass auch du dich da erkundigt hast!
 
Das sie euch das zurückerstatten ist ja wirklich nett... so wars zuvor bei akademiestudenten nicht, das scheint eine neue Regelung zu sein... Muss man das formlos beantragen ode rgeschieht es automatisch?
 
Soweit ich die Email meiner Kommilitonin mit dem Studierenden-Dingsda richtig verstanden hab müssen wir das formlos beantragen.

Find das auch eine gute Regelung mit der Rückerstattung bzw. Gutschreibung. Freust du dich schon auf den Master?

Studierst du dann in Voll- oder in Teilzeit? Ich werd Vollzeit studieren um endlich bald mal fertig zu werden mit dem Studieren....nur die zwei Hausarbeiten pro Semester machen mir ein bisschen Sorgen....bis jetzt hatte ich das im Bachelor nur einmal und das war schon Krise genug. Da werd ich wohl meinen Lern- und Arbeitsstil noch ändern müssen.

Was hast du für Erfahrungen gemacht mit zwei Hausarbeiten??

LG
Tina
 
Schau mal in meine Signatur ;)
ich bin eigentlich TZstudentin, belge aber immer VZ, arbeite auch vor... so hab ich durch vorarbeiten in letztem Semster in diesem Sem 3a,b, c zu schreiben und ab Juli/August die BAarbeit... ich arbeite letztendlich permanent durch, ohne den "gezwungenen" Stopp zwischen den sem, weil ich im vorausbestelle... gefährlich, falls es zu einer Überarbeitung kommt, aber meist weiß man das ja schon ein sem im voraus
ich freu mich auf den MA, ja! Aber im mom habe ich ordentlich muffensausen vor meiner BAarbeit... aber bisdahin muss ich noch eine HA scheiben und ein Kolloquium ablegen.
Ich arbeite die sachen immer nach und nach ab und bearbeite in der regel nichts parallel, dadurch komm ich meistens gut voran und verlier zwischendrin nciht den Faden. Für den MA hab ich jetzt M1 und 2 belegt, aber da muss ic natürlich schauen ob ich die BAarbeit wirklich bis Mitte Oktober fertig bekomme, damit das mit Korrektur und umbelegung noch klappt und ich wirklich Prüfungen schreiben kann...
 
Hallo, auch ich werde ab Oktober den Master in Angriff nehmen! tina, kommst du ut zurecht mit den vorbereitenden prüfungen?
Lg, grit
 
Ja ich komm zurecht bis jetzt. Bin zwar total im Stress und supernervös aber das wird schon ;) Hoffe ich zumindest. Sonst ärgere ich mich schwarz.

Freue mich schon sehr auf den Master und auf ganz liebe Mitstudenten und Mitstudentinnen.

LG
TIna
 
In diesem Thema kannst du dich kurz vorstellen.

Wofür ist dieses Thema da? Für persönliches. Zum persönlich kennenlernen, Kommilitonen begrüßen. Wo kommst du her? Welche Hobbies hast du? Was machst du neben dem Fernstudium? Warum hast du dich für ein Fernstudium entschieden? Warum die FernUniversität Hagen?

Wofür ist dieses Thema nicht so gut geeignet? Für alle fachlichen Fragen (Zulassung zum Studiengang, Belegung, Schwierigkeitsgrad) ist dieses Thema nicht geeignet. Fachliche Fragen stelle bitte in anderen Themen des Forums.
Hallo ihr alle,
ich wollt mir auch mal vorstellen: Mein Name ist Inga, bin 31 Jahre alt, verheiratet und habe eine Tochter, die gerade ein Jahr alt geworden ist. Wir leben momentan in Izmir in der Türkei, da mein Mann hier arbeitet. Meine Hobbies sind momentan etwas eingeschränkt, aber eigentlich tauche ich gerne, fotografiere und lese recht viel.
Ich werde jetzt erstmal unsere Tochter ins Bett bringen. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Inga
 
Mit Inga sind wir dann schon vier von denen ich weiss, dass sie den Master ab WS machen. Wobei ich die eine noch in den Studienservice lotsen muss :D Ich glaub die is noch nich hier registriert. Das sollte sich schleunigst ändern :D

Bin schon total gespannt und hoffe, dass ich mich dann auch nach den Klausuren schleunigst als "echte" Studierende ummelden kann :D

LG
Tina
 
Hallo,

ich bin Werner Prüher, bald Teilzeitstudent und lebe seit meiner Geburt 1971 in Oberösterreich, bin seit 2003 Lehrer an einer kaufmännischen Berufsschule für Einzel-, Großhandelskaufleute, Büro- und Bankkaufleute und Baustofffachberater. Ich habe zwei Kinder, 2003 und geboren.

Ich habe einige Semester Wirtschaftsinformatik in Linz studiert, dann wegen des Jobs abbrechen müssen, habe dann Wirtschaftswissenschaften in Hagen begonnen, das Grundstudium 2003 beendet und aufgrund des Lehrerjobs wegen Zeit- und Organisationsproblemen (neuer Job, "leichte" :eek: Schwierigkeiten bei der Freistellung für Prüfungen, Vaterrolle) aufgehört. (Jaja, lacht nur, aber die erste Zeit war ziemlich hart). Vor zwei Jahren wurde mir dann der Titel "Diplompädagoge" verpasst, meine Diplomarbeit habe ich über "Wikis und Blogs im Berufsschulunterricht" geschrieben. Seitdem hat mich der Wiki & Blog-Virus gepackt.

Im Unterricht verwende ich derzeit wikispaces, wordpress-Blogs, Google-Docs, Moodle und Podcasts - WENN sich die Gelegenheit dazu ergibt. Ich versuche, pro 10-Wochen-Lehrgang ein Fach zu finden, wo dies möglich ist. Wir haben leider sehr strikte Vorgaben für die Verwendung unserer Unterrichtszeit, somit müssen e-learning-Projekte zwingend kurz, konkret, knackig, überprüfbar und erfolgreich sein, im Klartext: Mehr als 5 - 7 Stunden kann ich bei einem 40-Stunden-Fach (Realität: 37 Stunden) pro Klasse und Fach nicht wirklich für elearning abzwacken. Naja, vielleicht ändert sich das System bis zu meiner Pensionierung :rolleyes:

Alles gesagt? Nein, nicht wirklich. Aber wir lesen/hören voneinander ja hoffentlich bald. Ich freue mich auf einen regen Austausch mit euch und auf einen erfolgreichen Abschluss :) in ein paar Jahren.
 
Im Unterricht verwende ich derzeit wikispaces, wordpress-Blogs, Google-Docs, Moodle und Podcasts - WENN sich die Gelegenheit dazu ergibt. Ich versuche, pro 10-Wochen-Lehrgang ein Fach zu finden, wo dies möglich ist. Wir haben leider sehr strikte Vorgaben für die Verwendung unserer Unterrichtszeit, somit müssen e-learning-Projekte zwingend kurz, konkret, knackig, überprüfbar und erfolgreich sein, im Klartext: Mehr als 5 - 7 Stunden kann ich bei einem 40-Stunden-Fach (Realität: 37 Stunden) pro Klasse und Fach nicht wirklich für elearning abzwacken. Naja, vielleicht ändert sich das System bis zu meiner Pensionierung :rolleyes:

Wow. Dann bist du ja schon fast ein "alter Hase" auf dem Gebiet. Bis auf Moodle hab ich davon noch nix gemacht und bin schon total gespannt was uns im Master so erwarten wird.

Ich finds eigentlich total schade, dass dem eLearning so wenig Raum und Zeit eingeräumt wird. Viele Schüler kann man mit sowas mehr fesseln als "normaler" Tafel- oder Buchunterricht.

LG
Tina
 
Hallo,

ich bin Mirjam und 30 Jahre alt und wohne in Landshut (Niederbayern). Weder Mann, noch Kinder oder überhaupt ein Haustier leben mit mir.
In diesen WS werde ich mit Master in TZ anfangen und muss aber noch zittern, ob ich die beiden Zugangsprüfungen im Bachelor bestanden habe. Ich hätte mal mehr tun sollen.:confused:
Beruflich bin ich als Sozialpädagogin im interkulturellen Kinder- und Jugendbereich tätig. Nebenbei führe ich für einen Bildungsträger sozialpädagogische Einzelbetreuung von Arbeitslosen durch.
Nun bin ich schon mal auf den Studienstart gespannt und hoffe, dass die Inhalte spannend werden. Bisher ist mir die Thematik des Master noch ziemlich fremd. ;)

Liebe Grüße
Mirjam
 
Huhu und willkommen!

Hallo Mirjam!

Herzlich Willkommen im Studienservice und viel Erfolg im Studium!!!!

Ich zittere auch noch ob ich die beiden Zugangsprüfungen geschafft habe. In 1A mache ich mir nicht ganz so große Sorgen, in 1B umso mehr.....

Ich drücke uns beiden die Daumen, dass wir es geschafft haben und uns dann ganz dem Master widmen können.

LG
Tina
 
Vor zwei Jahren wurde mir dann der Titel "Diplompädagoge" verpasst, meine Diplomarbeit habe ich über "Wikis und Blogs im Berufsschulunterricht" geschrieben. Seitdem hat mich der Wiki & Blog-Virus gepackt.

... da bist du dann ja genau richtig im Master :) Hört sich gut an!!

So, meine BAarbeit ist abgegeben, jetzt noch das Koll am 11.11 und bis zu 12.11 Container packen (es geht zurück nach D) und dann kann ich mich, sollte ich tatsächlich durch sein, zu euch gesellen... Bis Möbel verschifft und wieder aufgebaut, Kinder in der Schule usw. sind, werde ich mich aber erst nochstill verhalten - ab Januar müsst ihr mich dann in voller Lautsärke ertragen ;) Freu mich schon
LG Flo
 
Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass alles klappt und wir dann ab Januar dich in geballter Ladung dabei haben :D
Bei mir ists ja auch noch nicht ganz klar. Das dauert noch vier Wochen bestimmt bis ich genaueres weiß über 1A und B *bibber

Ich wünsche uns allen aber schon mal einen guten Start ins Semester und viel Durchhaltevermögen (ich glaub das können wir gebrauchen :D)

LG
Tina:chatten:
 
Hallo ihr,

so, ich denke jetzt habe ich lange genug nur "zugeschaut" hier und sag auch mal hallo. Ich bin Katrin, bin 29 und Lehrerin am Gymnasium (Englisch und Politik) und wohne in der Nähe von Tübingen. Ich fand den Austausch in allen möglichen Formen schon im letzten Semester für die zwei Bachelor-Kurse klasse - danke Tina :) - und würde mich freuen, wenn das hier auch so nett wird! wir scheinen ja ein bunt gemischter Haufen zu sein.
Ich bin mir noch nicht sicher, ob meine Vorfreude auf das kommende Semester oder mein mulmiges Gefühl überwiegen, wir werden's ja sehen...
liebe Grüße
Katrin
 
Hallo Katrin und auch dir ein herzliches Willkommen im Studienservice.
Ich glaube das mulmige Gefühl haben wir alle im Moment. Schließlich weiss ja keiner so richtig was auf uns zu kommt.
Gucke auch schon den ganzen Tag ob endlich die Moodle-Umgebung frei ist....aber bis jetzt noch nichts.

Dann warten wir wohl mal weiter und lernen uns alle erstmal näher kennen :D
 
Hallo,
vielen Danke Tina für die nette Begrüßung hier.
Auch ich bin auch schon gespannt bis die Moodle Umgebung freigeschalten wird und was uns dann dieses Semester alles für "Überraschungen" erwartet.

Wünsche euch nen gute Nacht
Mirjam
 
Übrigens ist die Moodle-Umgebung zu Modul 1 jetzt offen!!!!

Obwohl das ja erst nächste Woche anfängt :D

Modul 2 fehlt noch.
 
Hallo,

dann geselle ich mich hier nun mal dazu. Fange gerade mit dem Master an. Ich heiße Verena und bin 31. Ich hab Pädagogik, Soziologie und Philosophie studiert und war danach als Deutsch/DaF Dozent in China und im Anschluss in Polen,- da bin ich auch gerade jetzt noch, aber nur noch für zwei Wochen, dann gehts zurück nach Deutschland (Hunsrück) und unser nächster Umzug; zurück nach China, diesmal Peking wird vorbereitet. Da arbeitet diesmal aber nur mein Mann, ich bin 'nur' Student und seit 6 Wochen Mama einer kleinen Tochter, dass soll dann erstmal für die nächste Zukunft reichen. Den Master habe ich belegt, da ich neben meinem Interesse für Bildung sehr technikinteressiert bin und hier dann beides gut verbinden kann.

Nun freue ich mich auf das kommende Semester und bin gespannt, wer sich hier noch alles so dazu gesellt.

Beste Grüße
Verena
 
Hallo Verena.

Herzlich Willkommen hier im Studienservice und im Studiengang Bildung und Medien.
Endlich noch jemand, der es auch belegt :)
Glückwunsch erstmal zur Tochter!

Was hast du für dieses Semester belegt? Nur Modul 1 oder auch schon das zweite?
Ich bin jetzt im zweiten Semester Vollzeit und belege Modul3 und 4.

LG
Stina
 
Hallo,
danke für die Begrüßung und die Glückwünsche. Ich denke, viele 'Neue' müssen das Forum hier erst noch 'entdecken' ...
Ich habe erstmal nur Modul 1 belegt. Ich muss erstmal schauen wie es läuft mit Studium, Ausland und Kind - ich habe auch hier erst erfahren, dass man die 'Wiederholer-Option' hat, sehr praktisch!
Grüße
luftikus
 
Ja, die Wiederholer-Option ist wirklich praktisch. Ich musste sie zum Glück noch nie benutzen, aber dasses sie gibt find ich schon mal super.

Ich drücke dir fest die Daumen, dass alles so klappt wie du dir das vorstellst. Falls du Fragen hast oder einen Motivationsschub brauchst meld dich einfach.

LG
Stina
 
Hallo,

ich gehöre seit diesem Semester auch zu den neuen Masterstudenten. Wenn ich nicht gerade studiere, dann bin ich Lehrerin an einer Grundschule. Das erste Modul gefällt mir schon sehr.

Viele Grüße
Nora
 
Hallo Nora,
schön von dir zu hören. Werden ja doch dann mal etwas mehr Leute hier :D

Viel Spaß noch bei Modul 1.

LG
Stina
 
Hallo, liebe Runde!
Hiermit möchte auch ich mich kurz vorstellen :)
Ich heiße Jenny, bin 27 und studiere seit diesem Semester eEducation an der Fernuni Hagen. Vielleicht finden sich auf diesem Wege ja noch weitere Erstis, die Lust haben, sich gegenseitig ein bisschen auszutauschen. Da ich im flexiblen Studieneinstieg dazugestoßen bin (und daher noch kein Passwort für moodle habe), stehe ich momentan ein bisschen "verloren" da. Vielleicht kann mir der Ein oder Andere von euch ein paar "Einstiegstipps" geben? Das wäre super :)
 
Hallo Jenja!
Herzlich Willkommen bei uns. Wünsche dir ganz viel Erfolg für dein Studium. Wie bist du auf den Studiengang gestoßen?
Ich kann dir schon mal raten, auf den Seiten der FU zu Modul 1 vorbeizuschauen damit du schon mal weisst, welche Aufgaben du bearbeiten musst. Vielleicht fragst du auch direkt bei den Betreuern an, wie du die Aufgaben erledigen sollst bzw. bis wann, da du ja später einsteigst.
Kannst dich aber auf jeden Fall schon mal mit Literatur zu Blogs beschäftigen, da du einen eigenen machen wirst ;-)

Wünsche dir viel Spaß
 
Hallo Stina,
Danke für deinen Tipp! Werde mal schauen, ob ich einen Betreuer finde und ihn anschreiben. Bislang habe ich leider noch kein Passwort und noch keine Unterlagen, aber ich bin sicher, dass ich bald "loslegen" kann :)

Viele Grüße
Jenja

P.S. Bin über eine Freundin auf die Fernuni gestoßen...
 
Hallo Jenja,

herzlich willkommen. Hast du denn schon die Studienbriefe zugeschickt bekommen? Im ersten Modul wirst du einen Weblog zu einem bildungswissenschaftlichen Thema erstellen. Vielleicht hast du schon eine Idee, worum es in deinem Weblog gehen könnte.

Viele Grüße
 
Hallo NoraK,
leider noch nicht. Ich hab mal angefragt, wann ich mein Passwort bekomme, damit ich auch mal was tun kann :)
Danke für deinen Tipp mit dem Weblog. Dann kann ich mich auf den Bereich schon mal erkundigen...

Viele Grüße
Jenja
 
Guck mal hier auf der Seite. Da findest du sowohl die Aufgabenstellung der abzugebenden Aufgaben, als auch drei Ansprechpartner fürs Modul.
Wende dich mal direkt an die, für Termine für deine Bearbeitung etc.
 
So, dann möcht ich mich auch mal kurz vorstellen:

Heiße Michael, bin 29 Jahre alt, komme aus Oberösterreich und bin seit diesem Semester inskribiert. Hab die Studienbriefe fürs M1 schon bekommen, warte aber noch auf den Brief mit meinen Login-Daten, damit ich auch den virtuellen Studienplatz und Moodle verwenden kann.
Bin seit 2003 Diplom-Pädagoge (gleichzusetzen dem Bachelor) für Hauptschule in den Fächern Englisch, Physik und Chemie und habe zusätzlich einen Akademielehrgang für Peer-Mediation gemacht. Seit bin ich im Schuldienst und wollte mich jetzt zusätzlich weiterbilden. Freu mich schon auf die neuen Erfahrungen und Herausforderungen im neuen Studium.
 
Hallo,
meine Name ist Oliver,ich bin 27 Jahre alt, und ich habe mich für dieses Semester in den flexiblen Studiengang eingetragen.Bis jetzt hab ich nur meine Immatrikulationsbescheinigung erhalten. Wie lange hat es denn bei euch dann noch gedauert,bis ihr die Studienbriefe und Login-Daten erhalten habt?Ich denk,dass ich viel aufzuholen habe,um Modul 1 noch erfolgreich beenden zu können.
Viele Grüße
Oliver
 
Hallo Oliver,

ich stelle mir das sehr schwer und anstrengend vor, da das Semester schon vor fast 2 Monaten begonnen hat. Aber zur Not schreibst du die HA dann nächstes Semester. Das Studium macht auf jeden Fall sehr viel Spaß.
 
Viel Erfolg im Studium!! Der MA macht wirklich Spaß.
Ich würde mich an deiner Stelle schon mal an die Profs von M1 wenden, per Mail, und dein Problem schildern und fragen, wie du da am Besten jetzt vorgehst mit Nachholen etc. Da du ja einen Blog erstellen sollst etc etc. ist das mit Sicherheit nicht schlecht schon mal zu fragen.
 
Oben