• "Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzt den Smalltalk in der Mensa" Karriere

Welcher Gesetzestext nötig?

Grüß euch!

Ich bin einer derjenigen, die bisher noch mit Beck-Texten (dtv) arbeitet.
Nun heißt es in der KE 1 vorne, dass "eine Textausgabe handelsrechtlicher Gesetze" benötigt wird.

Kann mir einer sagen, ob es da neben "HGB" eine extra Ausgabe gibt, in der alle benötigten Gesetze (z.B. MarkenG, UWG) enthalten sind? Oder bin ich nun gezwungen, mit den Schönfelder zuzulegen?

Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Danke schonmal!

Gruß, Andy
 
Ich glaube, dass es hier auch eine Dtv-Sammelausgabe gibt. Wirtschaftsrecht? Naja, jedenfalls Wettbewerbsrecht etc. brauchst Du nicht, da das erst in UR II drankommt.

Glaube BGB, HGB, GmbHG, AktG und div. andere Gesellschaftsformen.
 
Die Ausgabe aus dem dtv, die du meinst, heißt "Gesellschaftsrecht".
lg*
 
Reicht es, wenn ich mir neben dem BGB das Gesetzbuch AktG/ GmbHG

Bestellnummer 3423050101
und das HGB

Bestellnummer 3423050020
kaufe? In dem Gesetzbuch GesR (alternativ zu AktG/ GmbHG, s.o.) gibts nur Auszüge aus dem HGB. D.h. ich müßte mir das HGB eh dazu kaufen. Außerdem kostet GesR 11 EUR, AktG/ GmbHG nur 5,50 EUR. Oder was meint Ihr?

LG
Lexa
 
Die Ausgabe aus dem dtv, die du meinst, heißt "Gesellschaftsrecht".
lg*

Naja, ich arbeite nicht mit den kleinen weißen Teilen, auch wenn es für die Klausur handlicher wäre. Hätte zu viel Angst, das ein oder andere daheim zu vergessen und dann in der Klausur improvisieren zu müssen :rolleyes: ...

Gesellschaftsrecht! Ja, ich kann mich dunkel daran erinnern, dass so etwas auf dem Buch gestanden ist.

Sandra
 
Das Thema ist zwar hier schon alt, aber ja dennoch aktuell.

Mich würden interessieren, welche Gesetze Ihr verwendet (habt)?

Wo finde ich die Liste, welche Gesetze zur Klausur zugelassen sind?? Konnte sie noch nicht finden.
 
Ich hatte seinerzeit das BGB, das HGB (jeweils als Beck-Texte = dtv).
Dazu hatte ich einen alten Schönfelder dabei für den Fall, dass wider Erwarten doch ein Blick ins AktG oder GmbHG erforderlich werden sollte.

Später hab ich dann UR III belegt, wobei ich mir dann sowieso den Beck-Texte Band mit GmbHG und AktG besorgt habe (allerdings ändert sich da ja doch mal was).

Wenn du nun überhaupt kein AktG und GmbHG zur Verfügung hast, ist das so ne Sache... es kam seinerzeit zwar nicht viel vor in den Kurseinheiten, aber wenn doch mal ne Frage dazu kommt...

Vielleicht ist dann die Alternative BGB, HGB (braucht man ja sowieso) und dazu noch den Band mit AktG und GmbHG die beste.

Zugelassen sind doch laut Prüfungsinformationen wie immer reine Gesetzessammlungen wie z.B. "Beck-Texte" (dtv) und natürlich der Schönfelder.

Gruß,
Andy
 
Vielen Dank schon einmal für Deine Antwort.

Nein, ohne GmbHG und AktG wollte ich nicht zur Klausur. Habe auch einen Schönfelder, bin also "auf der sicheren Seite", aber finde die NWB-Ausgabe "wirtschaftsgesetze" so praktisch und würde die gerne mitnehmen.

Wollte nun sichergehen, dass es keine weiteren Einschränkungen gibt und mal hören, was sonst für Alternativen präferiert werden.
 
J

Jaseki

Also ich mach mich mit den dtv-Texten HGB, BGB und AktG/GmbhG nächste Woche auf den Weg. Das letzte hab ich noch von BWL I glaube ich, ist also schon älter, aber ich bau drauf, dass in U-Recht I noch nicht allzu viel GmbH und AktG dran kommt....
 
Wie eben in einem anderen Beitrag geschrieben:
Die KE's wurden ja bezüglich des MoMiG überarbeitet. Ich persönlich geh immer auf Sicherheit und werd ein GmbHG mit haben, dass das MoMiG schon drin hat.
 
Oben