Zusatzstudium Wirtschafts-und Arbeitsrecht

#1
Zusatzstudium Wirtschafts-und Arbeitsrecht

Hallo zusammen,

studiere nebenberuflich das Aufbaustudium Wirtschafts- und Arbeitsrecht. Habe den Kurs Grundlagen des BGB trotz intensiver Vorbereitung zweimal nicht bestanden. Gibt es eine Möglichkeit ihn ein drittes Mal zu schreiben oder bedeutet das die Exmatrikulation?
Danke für info
gruss
a:confused:
 
#2
Hallo Balou,

soweit ich weiß hast du immer drei Chancen ... aber schau mal in den Prüfunrsordnungen für Rechtswissenschaft nach, die sollte online auf den Seiten der Fernuni verfügbar sein. Am besten rufe Montag mal direkt beim Prüfungsamt Rechtswissenschaft an. Aber die Klausur ist nicht soooo schwer, wir können dir hier helfen dass du das dritte mal die Klausur auf jeden Fall auf die Reihe kriegst ...

David
 
#3
Hi David,

danke für Deine Message. Werde mich erkundigen. Es ist nur so, dass ich vorher BWL studiert habe und mit BGB nie Probleme hatte. Auch in diesem Zusatzstudium habe ich Ö-Recht ohne Probleme bestanden. War bei der ersten BGB Klausur zugegebenermaßen nicht sehr gut vorbereitet, aber dieses Mal war ich (dachte ich zumindest) wirklich fit, habe zig Fälle gelöst und den Stoff auch gut beherrscht. Von daher kapier ich nicht so ganz, ob ich da irgendwas falsch mache bzw. was ich noch bzw. anders machen soll. Schwer finde ich die Thematik auch nicht und sie macht auch Spaß....
gruss
a
 
#4
Hi Balou,

bei BGB AT schauen die Korrektoren sehr darauf dass du den Gutachtenstil beherrscht. Das ist so ziemlich das wichtigste. Im Öffentlichen Recht musst du auch z.T. den Gutachtenstil einhalten, aber es gibt ihn da nicht so extrem wie beim Zivilrecht. Z.B. brauchst du im Staatsorganisationsrecht nicht so massig viele Definitionen auswendig lernen, im BGB AT kannst du sehr viele Definitionen auslernen und dann den Sachverhalt darunter subsumieren. Wenn Du Fragen hast, Frage ... ;)

David
 
#6
Hallo,
ich bin auch im ersten Semester des Zusatzstudiums "Wirtschafts- und Arbeitsrecht". Kann mir jemand etwas über die Prüfung im Verfassungsrecht 5315 sagen? Jemand hat schon die Klausur geschrieben? Kommt da ein Fall oder auch Fragen? Worauf ist so besonders zu achten?
 
#7
Hallo Ralf,
ich habe die Klausur Verfassungsrecht im März 05 geschrieben und sogar erstaunlich gut bestanden.
Es kam ein Fall zur Meinungsfreiheit dran - ähnlich der Zwischenprüfungsklausur WS 2003/2004, die Du als PDF auf den Seiten des Lehrstuhles findest. Ich glaube, dass bei der Bewertung besonders auf die Anwedung des Prüfungsschemas Wert gelegt wurde.
Liebe Grüße
Fine
 
Antworten
26
Aufrufe
1.703
Aehzebaer
Top